Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

WILD THINGS (Unrated)



WILD THINGS (Unrated) :love: WILD THINGS (Unrated) :love: (DVD: Columbia TriStar, USA)
(OT: Wild Things | USA 1998 | Regie: John McNaughton)

Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Ausgerechnet Sam Lombardo (Matt Dillon), der Vertrauenslehrer an einer Highschool in einer Kleinstadt in Südflorida, wird verdächtigt, eine seiner Schülerinnen vergewaltigt zu haben. Die verführerische Kelly Van Ryan (Denise Richards), eine verwöhnte Göre aus einflussreichem Haus, beschuldigt Sam dieser schrecklichen Tat. Als die mit dem Fall betrauten Polizeibeamten Ray Duquette (Kevin Bacon) und Gloria Perez (Daphne Rubin-Vega) ihre Ermittlungen aufnehmen, ist zumindest Perez sehr schnell davon überzeugt, dass Lombardo unschuldig ist. Doch plötzlich taucht mit der in einem Trailerpark lebenden Suzie Toller (Neve Campbell) eine weitere Schülerin auf, die Lombardo ebenfalls beschuldigt, sie vergewaltigt zu haben...

John McNaughtons wendungsreicher Thriller ist für mich einer DER Filme der 90er. Denn obwohl alle Wendungen mittlerweile bestens bekannt sind, fesselt mich Wild Things bei jeder Sichtung aufs Neue. Vielleicht liegt es an der extremen Vielzahl der Wendungen, die man sich - lässt man zwischen einzelnen Sichtungen immer eine gewisse Zeit verstreichen - fast gar nicht in allen kleinen Details merken kann (man könnte Regisseur McNaughton und seinem Drehbuchautor Stephen Peters auch vorwerfen, der Plot des Films sei überkonstruiert), vielleicht liegt es aber auch einfach nur an der Tatsache, dass es McNaughton schon nach wenigen Minuten gelingt, eine Stimmung und Atmosphäre zu erzeugen, die einen als Zuschauer einfach nicht mehr loslässt.
Wild Things ist spannend, erotisch, sexy und vor allem eins: verdammt heiß. Und das liegt nicht nur an Neve Campbell und Denise Richards, die man hier beide wirklich nur als "hot as hell" bezeichnen kann, sondern vor allem auch am Setting in den Everglades. Kameramann Jeffrey L. Kimball liefert teils betörend schöne Bilder und in Verbindung mit dem ungemein atmosphärischen Score von Komponist George S. Clinton wird die Hitze Floridas direkt ins heimische Wohnzimmer transportiert und ist regelrecht spürbar. Wild Things ist ein Sommer-Film und entfaltet an schwül-heißen Tagen seine perfekte Wirkung.
Die Besetzung des Films ist superb. Neben Neve Campbell und Denise Richards sind u.a. Matt Dillon, Kevin Bacon, Bill Murray, Robert Wagner und Theresa Russell in weiteren Haupt- und Nebenrollen mit von der Partie und praktisch jeder von ihnen verleiht seinem Charakter in diesem undurchsichtigen Spiel aus Lügen und Intrigen eine fast schon als geheimnisvoll zu bezeichnende Aura.
Wild Things ist tatsächlich ein Film, bei dem ich persönlich keine großartigen Schwächen finden kann. Vielleicht hätte sich McNaughton die Szenen im Abspann sparen können, mit denen dann auch noch die letzten offenen Fragen des Plots eindeutig beantwortet werden. Aber das ist im Endeffekt wohl einfach nur Geschmackssache und sich daran zu stoßen wäre wohl Jammern auf extrem hohem Niveau.
Wild Things ist nicht mehr und nicht weniger als ein absoluter Lieblingsfilm von mir, einer dieser Streifen für die Insel...

TRAILER:


John McNaughton Kevin Bacon Matt Dillon Denise Richards Neve Campbell Bill Murray 1990er female nudity Femme fatale Rache Miami



Hat das deine Frau auch gelesen? - Ich vermute nämlich, es seien sehr wohl Neve Campbell und Denise Richards, die diesen Film zum Steifen (!) für die Insel machen. :D Schon nur die Szene, in der man des Lehrers Wagen putzt... - Mutti schwärmt übrigens auch für "Wild Things".Sie hatte schon immer ein Flair für Kevin Bacon, und Matt Dillon wuchs ihr spätestens in "A Kiss Before Dying" (1991) an die Brust. Zum Glück hat das reife Mädchen keine Insel... :))
  • Melden
Haltlose Unterstellungen. :D :))
  • Melden

Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0


Google

Filmtagebuch durchsuchen