Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

TINTENHERZ



TINTENHERZ TINTENHERZ (Blu-ray: Warner, Deutschland)
(OT: Inkheart | Deutschland/Großbritannien/USA 2008 | Regie: Iain Softley)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Mo Folchart (Brendan Fraser) hat die Gabe, Geschichten aus Büchern zur Realität werden zu lassen, sobald er laut vorliest. Diese Gabe hat allerdings auch dazu geführt, dass seine Frau Resa (Sienna Guillory) einst im Buch "Tintenherz" verschwunden ist. Mo versucht nun schon seit Jahren verzweifelt, seine Frau wieder zurückzuholen, wird gleichzeitig aber auch von Dustfinger (Paul Bettany), einem Charakter aus dem Buch, gesucht, da dieser wieder in seine Welt zurück will. Als Dustfinger schließlich Mo findet, beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen...

Ein weiterer Beitrag zur nun eigentlich auch schon relativ lang andauernden Fantasy-Welle. Allerdings in meinen Augen mal wieder ein Beitrag, der nicht wirklich überzeugen konnte. Wenn ich Tintenherz jetzt beispielsweise mit anderen Genrebeiträgen der letzten Jahre wie Der Sternwanderer oder Der goldene Kompass vergleiche, muss ich feststellen, dass der Streifen in so gut wie allen Belangen den Kürzeren zieht. Story, Spannung, Effekte - das kam mir alles bestenfalls durchschnittlich vor und bei der für das Genre recht überschaubaren Laufzeit von gerade mal knapp 100 Minuten ohne Abspann, kam doch relativ schnell Langeweile bei mir auf.

TRAILER:


Jennifer Connelly Helen Mirren Brendan Fraser Iain Softley 2000er



Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen