Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

MÄNNERTRIP (Extended Cut)



MÄNNERTRIP (Extended Cut) MÄNNERTRIP (Extended Cut) (Blu-ray: Universal, Deutschland)
(OT: Get Him to the Greek | USA 2010 | Regie: Nicholas Stoller)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Aaron Green (Jonah Hill), Angestellter einer Plattenfirma, wird von seinem Boss (Sean 'P. Diddy' Combs) damit beauftragt, den etwas schwierigen Rockstar Aldous Snow (Russell Brand) in London abzuholen und innerhalb von 72 Stunden ins Greek Theatre nach Los Angeles zu bringen, in dem Snow ein großes Jubiläums-Konzert geben soll. Für den unbedarften Aaron beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit...

Noch ein Film aus dem Apatow-Universum. Bei Männertrip handelt es sich um das Spin-Off zum kürzlich von mir gesichteten Forgetting Sarah Marshall. Hier steht der von Russell Brand gespielte Charakter des exaltierten Rockmusikers Aldous Snow im Mittelpunkt, von den Apatow-Regulars ist Jonah Hill in der zweiten männlichen Hauptrolle mit von der Partie. Regie führte wie schon bei Forgetting Sarah Marshall erneut Nicholas Stoller und der entführt den Zuschauer in Männertrip auf einen komplett durchgeknallten Road Trip. Männertrip war von den von mir bisher gesichteten Filmen aus dem Apatow-Universum der mit Abstand grellste Vertreter, mit den derbsten Scherzen und dem größten Tempo. Natürlich kommen auch hier die Charaktere nicht zu kurz, so sorgfältig gezeichnet wie in manch anderen Apatow-Filmen sind sie allerdings nicht, das muss man klar gestehen. Ist aber auch nicht weiter schlimm, denn der mit kleinen Gastauftritten verschiedener Stars aus dem Show-Business gespickte Film legt ein so wahnsinniges Tempo vor und ist mit so vielen irrwitzigen Situationen angereichert, in die der hilflose Plattenfirmenangestellte Aaron Green mit dem durchgeknallten Rocker immer wieder gerät, dass es einfach eine wahre Freude ist, dem Geschehen zu folgen und Aaron und Aldous auf ihrer Reise zu begleiten. Extrem spaßiger Streifen, werde mir demnächst mal Ananas Express zu Gemüte führen müssen, auch einer dieser Filme aus dem Apatow-Universum, die ich noch nicht kenne. Mal schauen, ob der diesem hier in Sachen Irrsin das Wasser reichen kann.

TRAILER:


Nicholas Stoller Jonah Hill Kristen Bell Russell Brand Rose Byrne 2010er female nudity London Las Vegas Los Angeles New York Spin-Off



Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen