Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

DEBBIE DOES DALLAS: THE NEXT GENERATION



DEBBIE DOES DALLAS: THE NEXT GENERATION DEBBIE DOES DALLAS: THE NEXT GENERATION (DVD: Vivid, USA)
(OT: Debbie Does Dallas: The Next Generation | USA 1997 | Regie: Paul Thomas)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Die hübsche Debbie (Lexus Locklear) träumt von einer Karriere als Model und arbeitet nebenbei als Stripperin um sich ihr Taschengeld aufzubessern. Dieser Nebenjob ist Debbies Mutter (Sharon Mitchell) ein Dorn im Auge und sie setzt alles daran, dass Debbie einen zufällig frei gewordenen Platz im Team der Dallas Cheerleader erhält...

Die Gesetze in Porn Valley sind nicht anders als die in Hollywood: Erfolgreiche Filme werden fortgesetzt. Die Cashcow wird weiter gemolken. Fast in Vergessenheit geratene Reihen werden wiederbelebt. Nach der Original-Trilogie mit Bambi Woods in der Rolle der Debbie gab es zwar noch ein paar weitere Filme unter dem Debbie Does...-Banner, doch spätestens Ende der 80er, Anfang der 90er wurde es doch sehr ruhig um die Vorzeige-Cheerleaderin der HC-Branche. Bis Vivid den Franchise schließlich im Jahr 1998 erneut aufgegriffen hat. Debbie Does Dallas: The Next Generation von Regisseur Paul Thomas war der Startschuss einer neuen Reihe, welche die Pornowelt für fast ein ganzes Jahrzehnt mit neuen Debbie-Filmen versorgen sollte. Die wirklich ungemein attraktive Lexus Locklear schlüpfte in die Titelrolle und mit Sharon Mitchell in der Rolle von Debbies Mutter gab sich zudem ein echtes HC-Urgestein die Ehre. Paul Thomas ist einer der wenigen Regisseure die es wirklich schaffen auch dann noch gute Feature-Filme zu drehen, wenn die Handlung auf den ersten Blick wirklich vollkommen für die Katze ist. Eine gehörige Portion Humor und Selbstironie (insbesondere von Sharon Mitchell, die hier vollkommen beabsichtigt ein wahrhaft gnadenloses Overacting betreibt), gepaart mit wirklich scharfen und auch abwechslungsreichen Sexszenen und fertig ist ein wirklich netter Feature-Streifen. Der Film macht auf jeden Fall neugierig auf die weiteren Fortsetzungen und da diese ebenfalls durch die Bank von Paul Thomas inszeniert wurden ist die Hoffnung groß, ähnlich sehenswerte Streifen zu Gesicht zu bekommen wie diesen hier.

Paul Thomas 1990er Sequel female nudity



Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 3, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen