Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

SILENTIUM



SILENTIUM SILENTIUM (DVD: Kinowelt/Arthaus, Deutschland)
(OT: Silentium | Österreich 2004 | Regie: Wolfgang Murnberger)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Der Schwiegersohn des Salzburger Festspielpräsidenten wird ermordet. Die Täter lassen es wie Selbstmord aussehen und so findet keine nähere Untersuchung durch die Polizei statt. Die Witwe (Maria Köstlinger) des Ermordeten glaubt jedoch nicht an einen Selbstmord und heuert den abgehalfterten Privatschnüffler Brenner (Josef Hader) an. Der soll der Sache auf den Grund gehen...

Missbrauch, Vergewaltigung, Zwang zur Prostitution, Menschenhandel, Mord - alles im Namen der Kirche. Diese unverschämt makabre und schwarzhumorige Mischung aus Thriller und Komödie dürfte so manchem unbedarften Zuschauer derbe vor den Kopf stoßen. Denn dieser - mit u.a. Joachim Król, Udo Samel und Jürgen Tarrach hervorragend besetzte Film - schreckt wirklich vor nichts zurück. Eine absurde Situation jagt die nächste und das Lachen bleibt einem teilweise im Halse stecken. Ich habe wirklich schon lange nicht mehr so einen dermaßen respektlosen Streifen gesehen. Ich muss unbedingt mal nach dem Vorgänger Komm, süßer Tod Ausschau halten.

TRAILER:


2000er Jürgen Tarrach Wolfgang Murnberger female nudity



Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen