Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

DER BLUTIGE PFAD GOTTES 2



DER BLUTIGE PFAD GOTTES 2 DER BLUTIGE PFAD GOTTES 2 (Blu-ray: Sony, Deutschland)
(OT: The Boondock Saints II: All Saints Day | USA 2009 | Regie: Troy Duffy)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Nachdem sie erfahren haben, dass in Boston ein Priester ermordet wurde und der Tatverdacht vom Täter auf sie gelenkt werden soll, begeben sich die MacManus-Brüder (Sean Patrick Flanery und Norman Reedus) aus ihrem irischen Unterschlupf erneut in ihre amerikanische Wahl-Heimat um den wahren Tätern das Handwerk zu legen...

So, jetzt also der zweite Teil über die MacManus-Brüder und ich bin ebenso begeistert wie überrascht. Natürlich kommt die Fortsetzung nicht ganz an den Vorgänger heran, der Abstand ist aber weitaus geringer als ich erwartet hatte. Regisseur Troy Duffy verlässt sich auf das alte Erfolgsrezept und hat praktisch die komplette Besetzung erneut um sich versammelt. In Sachen Humor, Action und Coolness steht der Film seinem Vorgänger in so gut wie nichts nach und mit Julie Benz als Ersatz für Willem Dafoe ist Troy Duffy ein echter Glücksfall gelungen. Die gute Frau "rockt das Haus" und schon ihr Auftritt allein macht Der blutige Pfad Gottes 2 unbedingt sehenswert. Und dann wartet der Streifen am Ende auch noch mit einer wirklich netten Überraschung auf, mit der ich so nicht wirklich gerechnet hätte. Ich bin tatsächlich ziemlich angetan von dem Streifen.
Wirklich jeder, der sich schon für Teil 1 begeistern konnte, sollte der Fortsetzung definitiv eine Chance geben (auch wenn mir bewusst ist, dass der Film vielerorts - was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann - nicht sonderlich positiv aufgenommen worden ist). Eine nochmalige Sichtung des ersten Teils zuvor ist dabei unbedingt anzuraten, da Teil 2 in sehr vielen Szenen direkten Bezug auf den Vorgänger nimmt und diese ohne genaue Kenntnis des ersten Films wohl nicht ganz ihre Wirkung entfalten können.

TRAILER:


Sequel 2000er Willem Dafoe Peter Fonda Julie Benz Norman Reedus Sean Patrick Flanery Troy Duffy Boston Rache



Dem habe ich eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Außer vielleicht die Suche nach dem perfekten One-Liner:

Ding dong motherfucker... ding dong! :))
  • Melden
Oh ja! :muhaha: :cheers:
  • Melden

Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen