Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

CLERKS II



CLERKS II :love: CLERKS II :love: (DVD: The Weinstein Company, USA)
(OT: Clerks II | USA 2006 | Regie: Kevin Smith)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Nachdem der Quick Stop abgebrannt ist, kommen Dante (Brian O'Halloran) und sein bester Kumpel Randal (Jeff Anderson) in einem Fast-Food-Restaurant unter. Und auf den ersten Blick ist alles wie gehabt: Jay (Jason Mewes) und Silent Bob (Kevin Smith) hängen vor dem Restaurant ab, Dante und Randal labern Müll und nehmen ihren Job nicht wirklich ernst. Aber dennoch bahnt sich eine große Veränderung im Leben der beiden Freunde an. Es ist Dantes letzter Tag bevor er mit seiner Verlobten nach Florida umzieht...

Nach dem eher mainstream-orientierten Jersey Girl kehrt Kevin Smith wieder zu seinen Wurzeln zurück und schreibt mit Clerks II wohl das endgültige Kapitel im Universum von View Askew. Am Ende des Abspanns gibt es mit dem Hinweis, dass Jay und Silent Bob evtl. irgendwann zurückgenommen zwar noch ein bisschen Hoffnung auf weitere Geschichten aus Jersey, wenn man sich die 90-minütige Dokumentation über die Entstehung von Clerks II im Bonusmaterial der DVD ansieht, bleibt wenig Hoffnung für einen weiteren Streifen dieser Art. Kevin Smith äußert sich da doch ziemlich eindeutig, dass dieses Kapitel nun endgültig abgeschlossen sein sollte. Eigentlich schade, denn auch Clerks II hat mich wieder von der ersten bis zur letzten Minute begeistert und ist ein mehr als würdiger Abschluss der Reihe. Da gibt es wieder jede Menge geniale Momente, abgedrehte Situationen und derbe Scherze. Ich liebe diese Art von Humor und könnte - nachdem ich nun alle Smith-Filme durch habe - schon wieder damit beginnen, mir alle Streifen noch mal anzusehen.

TRAILER:


Jason Lee Kevin Smith Brian OHalloran Jeff Anderson Rosario Dawson Jason Mewes Ben Affleck 2000er Sequel



Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 3, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen