Zum Inhalt wechseln


Watch Those Candles - Part 2





Foto

Die Woche



Enter The Dragon - Als großer Fan von Bruce Lee habe ich all seine Filme schon mehrmals gesehen und ich halte "Enter The Dragon" weiterhin für den schwächsten seiner Filme. Klar ist auch dieser Film ein Klassiker und hat einige legendäre Momente und ich kann den Kult der ihm anhaftet durchaus nachvollziehen aber das ändert nichts an meiner Meinung. Ich empfinde den Film über weite Strecken einfach als langweilig und zu gewollt und außerdem kommt gerade hier zum Vorschein das Bruce Lee nicht unbedingt der beste Schauspieler war, jedenfalls wird es hier deutlicher als in anderen Filmen. Natürlich ist der Film kein Totalausfall, dafür ist das doch noch ne Nummer zu unterhaltsam und kultig aber ich mag die anderen Bruce Lee Film einfach viel lieber!



Jumanji - Wie lange ist das denn jetzt schon her seit der letzten Sichtung? Keine Ahnung, wahrscheinlich habe ich den Film zum letztem Mal beim Release des Video-Tapes gesehen. Die Special-Effects sind ein wenig in die Jahre gekommen aber machen immer noch Spaß, da gibts weitaus schlimmeres. Unterhält mich nach all den Jahren immer noch gut und hat ne nette Atmosphäre!


Robin Hood (Ridley Scott) - Gut gelungen und sehr unterhaltsam, auch wenns erst gegen Mitte des Films wirklich mitreißend wird. Ansonsten halt wirklich gelungener und interessanter Film, der aber nicht an "Gladiator" rankommt, auch wenn der Vergleicht vielleicht etwas hinkt. Zweite Sichtung übrigens.


Zathura - "Jumanji" in Neu oder im Weltall, klingt jetzt etwas negativ ist aber nicht so gemeint. An diesen kalten Tagen gefallen mir solche Filme einfach immer sehr gut und "Zathura" ist auch nicht schlecht aber "Jumanji" ist besser. Trotzdem ein unterhaltsamer Film mit schöner Stimmung!


Mord Ist Mein Geschäft, Liebling - Mein erster deutscher Film seit Jahren und ich war positiv überrascht! Hab die DVD eigentlich nur wegen Bud Spencer für 3 Euro mitgenommen und war froh ihn mal wieder zu sehen. Er hat zwar nur ne kleine Rolle aber es ist trotzdem schön das er dabei ist. Auch der Rest ist überraschender Weise recht unterhaltsam und spaßig, wenn auch nicht alles. Vielleicht sollte ich dem deutschen Film mal mehr Aufmerksamkeit schenken, bis auf wenige Ausnahmen hat mich da bisher zwar wenig gereizt aber man sieht ja das man auch überrascht werden kann!

The Hallelujah Trail - Ich kenn leider immer noch zu wenige Western, das ändert aber nichts daran das mir dieser Film sehr zugesagt hat. Ums kurz zu machen: Ne wirklich sehr sehr spaßige und unterhaltsame Western-Komödie mit tollen Darstellern, ein echter Klassiker!


Harry Potter And The Deathly Hallows Part 1 - Nun geht es also so langsam zu Ende, schade eigentlich, denn mir haben die vielen Stunden im Potter Universum ziemlich viel Freude bereitet und man hat die Figuren lieb gewonnen. Irgendwann ists aber auch vorbei. Leider ist zumindest Part 1 der für mich schwächste Teil der Serie und spätestens jetzt sind Leser des Buches vielleicht im Vorteil. Dieser Teil konzentriert sich ziemlich stark auf seine Figuren und das wird leider mit der Zeit etwas langweilig und zieht sich. Mir ist schon klar was der Film will aber leider schafft er das nicht so ganz! Ich weis zwar nicht ob nur ich das so empfunden habe oder nicht aber irgendwie haben es die vorherigen Filme nicht geschafft mich derart für das Gefühlsleben der Figuren zu begeistern als das ich nun einen ganzen Film mit sowas verbringen möchte. Das will ich den vorherigen Filmen aber nicht ankreiden, denn diese waren mehr oder weniger immer gelungen, schön und sehr unterhaltsam. Ich denke nur das es in "The Deahtly Hallows Part 1" für Leute die die Bücher nicht kennen etwas zu sehr aus dem Ruder läuft. Trotzdem ist auch dieser Teil grundsolide und wartet mit ein paar interessanten Geschehnissen und gelungenen Sequenzen auf und macht Lust auf das große Finale. Zudem ist die Optik zwar etwas dunkel aber der Look ist einfach sehr schick und atmosphärisch! Jetzt bin ich aber aufs Ende gespannt!