Zum Inhalt wechseln


Mich dünkt, Sie sind ein Vollidiot


559 Antworten in diesem Thema

#211 molotto

    Weiße Haut auf schwarzem Markt

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.462 Beiträge

Geschrieben 09. September 2006, 14:40

CANNIBAL HOOKERS habe ich damals in einem Aufwasch mit CANNIBAL CAMPOUT angeschaut, weshalb sich daran anschließendes Film-Schönsaufen auch nicht ausbleiben konnte. War halt zu einer Zeit, wo ich auch noch Geld für sowas ausgegeben habe. Na ja... Jedenfalls habe ich die VHS auch gar nicht mehr, glaube ich.
Zu CANNIBAL TERROR möchte ich dir unbedingt einmal raten, der ist blöde, unsinnig und ziemlich geil langweilig. Also programmiere ich mal CANNIBAL MERCENARY + CANNIBAL TERROR.

Dallesandros Nippel gucke ich mir lieber in einem Film an, der unter dem Warhol-Banner segelt - oder in Di Leos TOY. Orchideen bitte nur noch in ORCHIDEEN DES WAHNSINNS. ;)

Bearbeitet von molotto, 09. September 2006, 14:41.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#212 Phibes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.308 Beiträge

Geschrieben 09. September 2006, 14:43

Beitrag anzeigenpasheko sagte am 09.09.2006, 01:56:

(Gerade stelle ich mir eine Ann Radcliffe-Schule vor: "Alle Schüler bitte sofort zum Geheimgang Nummer 2 kommen! Der Chemie-Unterricht findet heute im Verließ statt!"*)


*"Geistererscheinungen bitte sofort beim Sekretariat melden, es ist bestimmt wieder nur der verkrüppelte schwindsüchtige Sohn des Hausmeisters!" Im Chemie-Unterricht auf der Ann Radcliffe-Schule wird bestimmt hauptsächlich über rationale Lösungen gesprochen. Die hat dieser Film glücklicherweise nicht.

:))

Ich finde daraus könnte man echt einen tollen Film machen.

#213 Waingro

    Gulaschextremist

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 12. September 2006, 19:29

hallo pasheko,
am 16.01.2005 hattest du in deinem ftb über kure kure takora berichtet. wollte mal frage, ob dir dazu die japanische dvd vorlag, die vor jahren wohl mal erschienen war? :kaz:
»Wenn Bauten im Stile von Le Corbusier und Gropius zum Ambiente von Fernsehserien wie Denver und Dallas geworden sind, muß man sich einfach was anderes einfallen lassen.« (Herbert Schnädelbach)

#214 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.895 Beiträge

Geschrieben 12. September 2006, 19:52

@kaz: Ähm, nein, die lag mir leider nicht vor. :(

@Phibes: Ja, die Idee liesse sich noch ausweiten...wie wäre es mit einem Hanns Heinz Ewers-Gymnasium incl. Arbeitsgruppe "Nietzsche falsch verstehen" und Leistungskursen in den Fächern Opium und Absinth? Ich finde ja, wenn eine Schule den Namen einer Person trägt, sollte sich das zumindest ein wenig im Stundenplan niederschlagen...meine ehemalige Schule heißt jetzt irgendwas mit Willy Brandt...glaube aber nicht, daß im Sport-Unterricht Kniefälle geübt werden.

@molotto: Huch, dieses Orchideen-Ding sagte mir bislang nix...

#215 Waingro

    Gulaschextremist

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 12. September 2006, 20:10

Beitrag anzeigenpasheko sagte am 12.09.2006, 20:52:

@kaz: Ähm, nein, die lag mir leider nicht vor. :(
schade. wäre ja mal interessant gewesen, zu hören, ob die - bei den über dreihundert euronen, zu denen die gehandelt wird - eigentlich was taugt. :honk:
»Wenn Bauten im Stile von Le Corbusier und Gropius zum Ambiente von Fernsehserien wie Denver und Dallas geworden sind, muß man sich einfach was anderes einfallen lassen.« (Herbert Schnädelbach)

#216 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 812 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 24. September 2006, 01:01

Zu SPALOVAČ MRTVOL:

Hallo,

und welche DVD hast Du Dir nun gegönnt? Wie siehst Du die Rolle der mysteriösen Frau?
Mir ist gerade aufgefallen, dass ich nicht der Einzige bin, der Probleme mit dem Namen der Hauptfigur hatte. :D

Ein allgemeines Lob muss ich noch für Dein Tagebuch loswerden, es macht wirklich Spaß bei der breitgefächerten Auswahl an Filmen hier zu stöbern. :)
Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild

#217 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.895 Beiträge

Geschrieben 24. September 2006, 01:54

Hallo Tramp,

erstmal lieben Dank für das Lob. :cheers:
Ich hab mir die englische DVD gegönnt, weil die dann doch etwas einfacher zu besorgen war. Was die mysteriöse Frau betrifft, bin ich auch eher hilflos, finde aber deine Vermutung mit dem Gewissen durchaus plausibel. Und ja, der heißt wohl Kopfrkingl, nicht Kopfrkringl. Wobei mir vom Sound her letzteres besser gefällt, daher wahrscheinlich mein faux-pas.

#218 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 812 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 24. September 2006, 15:15

Beitrag anzeigenpasheko sagte am 24.09.2006, 02:54:

Ich hab mir die englische DVD gegönnt, weil die dann doch etwas einfacher zu besorgen war. Was die mysteriöse Frau betrifft, bin ich auch eher hilflos, finde aber deine Vermutung mit dem Gewissen durchaus plausibel. Und ja, der heißt wohl Kopfrkingl, nicht Kopfrkringl. Wobei mir vom Sound her letzteres besser gefällt, daher wahrscheinlich mein faux-pas.
Billiger dürfte sie ohnehin sein und etwas Bonusmaterial + Essay sind ja auch noch vorhanden. Mir ist das "-kringl" auch näher gewesen, als "-rkingl". :P Der kleine Fehler ist mir gleich ins Auge gesprungen, weil ich den Namen auch bei mir falsch im Text habe. ;)
Das Buch von Amos Vogel habe ich leider noch nicht. Ich hatte mir schon überlegt, die englische Ausgabe zu bestellen, da die noch lieferbar ist, aber vorerst habe ich noch genügend Lesestoff.
Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild

#219 kørken

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.646 Beiträge

Geschrieben 25. September 2006, 23:25

@RAMPO NOIR
:cheers: :love:

#220 kørken

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.646 Beiträge

Geschrieben 26. September 2006, 23:12

Auch zum anderen Rampo-Film meine vollste Zustimmung, wobei ich mir ein endgültiges Urteil noch vorbehalten würde, da die zur Zeit verfügbare Version die internationale Schnittfasung der Produzenten darstellt, bei der wohl besonders enigmatische Stellen "geglättet" wurden.

#221 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.895 Beiträge

Geschrieben 26. September 2006, 23:18

Aha, das war mir nicht bekannt, wiewohl ich ähnliches vermutet hatte, da der Produzent ja selbst noch Szenen nachdrehte und für die schlimme neue Musik sorgte...da hatte wohl jemand seinen Blick nach Westen gerichtet.

#222 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 26. September 2006, 23:26

Zu "Rampo Noir" nochmal, bzw. zur Liste im Anhang und da speziell Hodgson, dessen Erwähnung mich schon grundsätzlich freut. Ich hatte seinerzeit eine Sammlung dreier (?) Seegeschichten von ihm aus der Phantastischen Bibliothek (?) sehr arg genossen, in einem Zusammenhang auch mit Sachen wie The Fog, oder auch City under the Sea (wer außer Tourneur sollte Hodgson verfilmen?) und Langs wunderschönem Moonfleet. Ja, das sind tiefe Erinnerungen :love: Ich danke :)

(Ähnlich ['unverfilmbar'] hielte ich's übrigens mit Harlan Ellison - von beiden gibt es schon schöne Filme: in meinem Kopf.)

#223 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.895 Beiträge

Geschrieben 26. September 2006, 23:34

:cheers:

Ha, wie gut es sich trifft, daß ich gerade eine Sammlung von Ellison zwischen habe. :)
Elemente aus Hodgsons "Voice in the Night" (auch im Suhrkamp-Band) finden sich ja im feinen Matango, der freilich eine etwas andere Stimmung anshclägt. Er fiel mir in dem Zusammenhang auch relativ früh ein, da er mit "Carnacki the Ghost-Finder" wie Rampo auch eine beliebte Detektivfigur erschaffen hat. Die Seegeschichten sind freilich sehr toll. :love:

Ach ja, und die literarische Vorlage von Moonfleet wollte ich auch schon immer mal...

#224 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 26. September 2006, 23:51

Beitrag anzeigenpasheko sagte am 27.09.2006, 00:34:

:cheers:

Ha, wie gut es sich trifft, daß ich gerade eine Sammlung von Ellison zwischen habe. :)
Elemente aus Hodgsons "Voice in the Night" (auch im Suhrkamp-Band) finden sich ja im feinen Matango, der freilich eine etwas andere Stimmung anshclägt. Er fiel mir in dem Zusammenhang auch relativ früh ein, da er mit "Carnacki the Ghost-Finder" wie Rampo auch eine beliebte Detektivfigur erschaffen hat. Die Seegeschichten sind freilich sehr toll. :love:
Toll auch der Eintrag hinter dem Verweis (und einmal mehr mit feinen Exkursen versetzt :love: ).

Zitat

Ach ja, und die literarische Vorlage von Moonfleet wollte ich auch schon immer mal...
Von der wußte ich tatsächlich gar nix (hab grade bei imdb mal nachgeschaut - allein schon die Namen dieser Autoren :love: Sorry, aber stimmt halt schon auch irgendwie :) ). Ich weiß von Lang, dass er ein anderes Ende für den Film vorgesehen hatte, aber inwieweit es durch die Vorlage motiviert gewesen wäre, vermag ich nicht zu sagen.

#225 Smergo

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 790 Beiträge
  • Ort:Österreich

Geschrieben 29. September 2006, 02:14

Hallo!

Könntest du bitte ein paar Informationen zur 'Song at Midnight' DVD geben.
Wo ist die erschienen? China?

danke

#226 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 29. September 2006, 08:36

Zitat

Wer aber ein chinesisches Pendant zu den frühen Universal-Horrorfilmen mit zahlreichen wundervollen Sequenzen interessant findet, oder das Remake mit Leslie Cheung gut fand, sollte auf jeden Fall einen Blick wagen.

Im Kino gesehen ..., dieser Titelsong ... :love:

#227 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.895 Beiträge

Geschrieben 29. September 2006, 08:57

@ Smergo: Ja, die DVD kommt aus China. Man hat freilich nichts remastered und sieht dem Film das Alter an, dafür ist die Qualität abgesehen von einigen Verschmutzungen eigentlich noch recht anständig, und es gibt sogar englische Untertitel. (Die sind allerdings teilweise unfreiwillig komisch, aber ist man ja gewohnt.) Sollte bei ebay für recht wenig Geld zu schiessen sein...

@ Funk: Huch, das Remake habe ich schon des längeren hier ungesehen herumliegen. :nocomment: Wäre mal ne Maßnahme, obwohl im Kino natürlich schöner ist...

#228 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 29. September 2006, 09:40

Beitrag anzeigenpasheko sagte am 29.09.2006, 09:57:

@ Funk: Huch, das Remake habe ich schon des längeren hier ungesehen herumliegen. :nocomment: Wäre mal ne Maßnahme, obwohl im Kino natürlich schöner ist...

Kennst du den noch gar nicht? Lohnt sich auch auf dem kleinen Bildschirm. Einfach nur den Canto-Pop-Soundtrack entsprechend aufdrehen!

#229 Howie Munson

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.878 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2006, 13:43

Zitat

8MM einen der dämlichsten Filme, die uns Hollywood in letzter Zeit geschenkt hat

Erklär doch mal :)

Bearbeitet von Howie Munson, 01. Oktober 2006, 13:44.


#230 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.895 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2006, 14:29

Beitrag anzeigenHowie Munson sagte am 01.10.2006, 14:43:

Erklär doch mal :)

Nun, ich fand sowohl die Täterfigur als auch die Darstellung der "Branche" hoffnungslos überzeichnet und mit Klischees vollgepflastert. Zudem konnte ich mich dem Eindruck nicht erwehren, daß hier indirekt noch die Botschaft transportiert werden sollte, daß alles, was irgendwie mit "Underground" zu tun hat unnatürlich, bzw. "böse" ist. Ich fand, das Ganze kam ziemlich albern und reaktionär herüber, und die Thriller-Aspekte konnten mich auch nicht wirklich fesseln.

#231 Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.024 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2006, 14:43

Beitrag anzeigenpasheko sagte am 01.10.2006, 15:29:

Zudem konnte ich mich dem Eindruck nicht erwehren, daß hier indirekt noch die Botschaft transportiert werden sollte, daß alles, was irgendwie mit "Underground" zu tun hat unnatürlich, bzw. "böse" ist.

Diese Beobachtung kann ich nachvollziehen, wobei dieser leicht "spießig" angehauchte, zugleich Nase rümpfende und faszinierte Fokus auf existenzielle Schattenseiten dem Kommerzkino ja des Öfteren innewohnt, s. auch "Cruising" oder Schraders "Hardcore". Ich sehe sowas ganz gern, natürlich leicht amüsiert und im steten Bewusstsein der bourgeois-bigotten Sichtweise, die Derartigem innewohnt.

#232 Howie Munson

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.878 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2006, 15:23

Beitrag anzeigenpasheko sagte am 01.10.2006, 15:29:

Beitrag anzeigenHowie Munson sagte am 01.10.2006, 14:43:

Erklär doch mal :)

Nun, ich fand sowohl die Täterfigur als auch die Darstellung der "Branche" hoffnungslos überzeichnet und mit Klischees vollgepflastert. Zudem konnte ich mich dem Eindruck nicht erwehren, daß hier indirekt noch die Botschaft transportiert werden sollte, daß alles, was irgendwie mit "Underground" zu tun hat unnatürlich, bzw. "böse" ist. Ich fand, das Ganze kam ziemlich albern und reaktionär herüber, und die Thriller-Aspekte konnten mich auch nicht wirklich fesseln.

Da hast du nicht ganz unrecht. Weil der Film mich aber sehr wohl gefesselt hat und ich den gehörig spannend und "atmosphärisch" finde bleibt er einer meiner Favoriten. :) Und der AK von 8MM is immer noch der beste, den ich kenne.

#233 molotto

    Weiße Haut auf schwarzem Markt

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.462 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2006, 17:51

8MM kann man halt wohl doch nur wirklich "genießen", wenn man eine 8-mm-Schmalfilmkopie des Streifens zur Verfügung hat.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#234 Howie Munson

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.878 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2006, 17:55

Beitrag anzeigenmolotto sagte am 01.10.2006, 18:51:

8MM kann man halt wohl doch nur wirklich "genießen", wenn man eine 8-mm-Schmalfilmkopie des Streifens zur Verfügung hat.

:muhaha:

Naja, mir langt der Film auch in DVD-Qualität. :)

#235 molotto

    Weiße Haut auf schwarzem Markt

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.462 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2006, 18:08

Nix geht über 8 mm! :doc: DVD sowieso schon mal gar nicht!

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#236 Howie Munson

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.878 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2006, 19:02

Beitrag anzeigenmolotto sagte am 01.10.2006, 19:08:

Nix geht über 8 mm! :doc: DVD sowieso schon mal gar nicht!

Kommt immer auf den Film an, aber so manchem Kram tät ich auch lieber im "Old School"-Format sehen... Charme hat sowas ja schon :)

#237 molotto

    Weiße Haut auf schwarzem Markt

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.462 Beiträge

Geschrieben 05. Oktober 2006, 13:37

Pasheko, du siehst mich ganz verwundert darüber, dass dir die REBELLEN DES GRAUENS in wohl ziemlich seliger Bierlaune zumindest ein wenig Spaß gemacht haben. Hätte ja mit allem gerechnet, damit jedoch nicht. Gelungene Überraschung, alle Achtung! ;)

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#238 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.895 Beiträge

Geschrieben 05. Oktober 2006, 19:59

Jo...wäre ich ein wenig nüchterner gewesen, hätte es auch schiefgehen können. :D

#239 molotto

    Weiße Haut auf schwarzem Markt

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.462 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2006, 13:56

Vielleicht sollte ich solche Unterhaltungsfilme auch nur noch mittelschwer bis komatös angedüdelt anschauen... :cheers:

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#240 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 14. Oktober 2006, 11:13

BEAST CREATURES: :love:

Ein toller Film, den ich auch mal wieder sehen müsste. Meine Lieblingsdialogzeile kommt ganz am Ende, wenn einer der letzten Überlebenden über die Düne zum Strand stolpert, ein Schiff erblickt und euphorisch ausstößt: "Schiff!" :muhaha:





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0