Zum Inhalt wechseln


Ubaldo Terzanis Schreibstube Volume 2

Hier polemisiert der Meista!




Foto

NUIT BLANCHE



NUIT BLANCHE Bravo! Das ist der packenste, elektrisierendste und direkteste Kriminal/Actionfilm des Jahres 2012 bisher. Ein korrupter, gieriger Bulle geht mit ner Tasche voller Koks in den Nachtclub eines Mafia-Dons, um die geklauten Drogen gegen seinen Sohn einzutauschen, den der Mafia-Don entführt hat, doch er ahnt nicht dass die Dienstaufsicht ihm auf den Fersen ist. Eine simple, aber effektive Prämisse. Die Ereignisse verselbstständigen und verkomplizieren sich bald, es wird immer brutaler, dramatischer, unübersichtlicher. Erzählt und erklärt wird nicht viel; es geht zunehmend um das bloße Sehen und Erleben dieses scheinbar unordentlich, in Wahrheit aber sehr präzise inszenierten Films. Weitgehend reduziert auf einen Handlungsort (Nachtclub samt Neben- und Serviceräumen) ziehen die Filmemacher alle atmosphärischen Register: Kämpfe im agressiven Neonlicht des Kühlraums, Verlorensein in der engen Masse der Tanzenden auf dem Dancefloor, wiederjoltes Hinabsteigen in einen rot beleuchtenden, dunklen Korridor (besitzt optisch irgendwo eine Lynch'sche Mystik), Kameraflüge vom Männerklo durch Belüftungsrohre ins Frauenklo, vibrierend verwackelte Close Ups vom Gesicht immer dann, wenn dem Protag die Wutschnur zündet. Der Film steigert seine brisante, elektrisierende Atmosphäre kontinuierlich, die Spannung wird immer größer, ebenso die Brutalität, Grimmigkeit und Kompromisslosigkeit. NUIT BLANCHE strahlt eine wahnsinnige Sorgwirkung aus und man merkt: Hier waren Könner am Werk, lan.

Wenn dieser harte Film dann im Morgengrauen in ein überzeugendes und berührendes Vater-Sohn-Drama kulminiert, ist das ein sehr guter Schachzug, der dem ganzen Film noch das gewisse i-Tüpfelchen aufsetzt und tiefere Bedeutung gibt.

9/10

hirnfurz nicht korrekturgelesen

Action Rache Drogen Vater-Sohn Korruption Polizeibrutalität Kriminal Drama Nachtclub Mafia Ausländerkriminalität Gewalt Frauenhauen komprimiertes Setting Neonlicht




Trackbacks auf diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Keine Trackbacks auf diesen Eintrag

Filmtagebuch von...

Ubaldo Terzani

    Reader discretion is advised, lan

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.110 Beiträge

Filmtagebuch durchsuchen

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Letzte Besucher

April 2014

M D M D F S S
 123456
78910111213
1415 16 17181920
21222324252627
282930