Zum Inhalt wechseln


Ubaldo Terzanis Schreibstube Volume 2

Hier polemisiert der Meista!




Foto

1920 BITWA WARSZAWSKA



1920 BITWA WARSZAWSKA Nur kurz:

Das beste das man über dieses Erster Weltkrieg-Epos sagen kann ist dass es historisch akkurat ist. Ansonsten fällt diese Mischung aus Drama, Kriegsactionfilm und Musical jedoch vor allem durch unangenehme Extravaganz auf. Die Personenregie ist überkandidelt, das Schauspiel gekünstelt, die Handlung schräg, ohne cool zu sein, der visuelle Stil exzentrisch, besonders die krass übersättigten Farben und die permanente Grünfilterei will sich mir vom Sinn her nicht erschließen, wenngleich die Kameraführung an sich ordentlich ist. Es ist im Prinzip ein hoch budgetiertes B-Movie. Die Filmemacher haben sichtlich ordentlich auf die Kacke gehauen, ohne dass dabei jedoch etwas für mich Bereicherndes herausgekommen wäre. Bis auf wenige Szenen, bis auf einige Einstellungen hat mich das Ganze nicht so recht tangiert.

4/10 (submedioker)

text nicht korrekturgelesen

Krieg Drama Musical überkandidelt



Neuste Kommentare

Filmtagebuch von...

Ubaldo Terzani

    Reader discretion is advised, lan

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.391 Beiträge

Filmtagebuch durchsuchen

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Letzte Besucher

Januar 2023

M D M D F S S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526 27 2829
3031