Zum Inhalt wechseln


Ubaldo Terzanis Schreibstube Volume 2

Hier polemisiert der Meista!




Foto

PUSSIKALJAELOKUVA



PUSSIKALJAELOKUVA Der Film zeigt einen Tag im Leben von 3 arbeitsfaulen Männern, die mit ihren 30 Jahren bloß rumgammeln und sich "organisieren", was sie dringend zum Leben brauchen. In dieser Apaption von Mikki Rimminens gefeiertem Roman passiert wenig klassische Erzählung und wenig Entwicklung, sondern tatsächlich nur das: ein Tag im Leben von 3 "Losern", die am Ende des Tages dort stehen, wo sie schon am Anfang des Tages standen -- nur dass sie sich nicht mehr in die Tasche lügen, was ihr Unglücklichsein betrifft.

Was "PUSSIKALJAELOKUVA" erstmal auszeichnet, ist dass er ein sehr menschlicher Film über Freundschaft ist, der zudem ein Herz für seine Außenseiter-Figuren hat. Toll gelungen an diesem Film sind auch die präzisen Beobachtungen der finnischen Gesellschaft durch die Augen der am sozialen Rand stehenden Protagonisten; da gibt es sowohl lustig skurrile als auch traurige Alltags-Momente.

Neben reichlich Situations-Komik dominiert vor allem Melancholie und Nachdenklichkeit, was die Filmbetrachtung zu einer gleichermaßen lustig-charmanten wie auch anrührenden Sache macht. Habe ich sehr gerne gesehen und die 3 Typen sehr gerne bei ihrem Ausflug durch Helsinki begleitet.

8/10 /gut)

text nicht korrekturgelesen

P.S.: Eines der Mädels, die die Drei im Park treffen, erinnert von den Gesichtszügen her entfernt an Natalie Portman - nur halt wesentlich schöner, sympathischer und charismatischer.

Komödie Drama Gesellschaftskommentar Melancholie Freundschaft Bier Dope Polizeibrutalität



Neuste Kommentare

Filmtagebuch von...

Ubaldo Terzani

    Reader discretion is advised, lan

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.391 Beiträge

Filmtagebuch durchsuchen

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Letzte Besucher

Juni 2019

M D M D F S S
     12
3456789
10111213141516
171819 20 212223
24252627282930