Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
Tentakelmann ist wieder dran! - Filmforen.de - Seite 3

Zum Inhalt wechseln


Tentakelmann ist wieder dran!


92 Antworten in diesem Thema

#61 emme

    Blaufußtölpel

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.669 Beiträge
  • Ort:Nicht mehr in Borgholzhausen

Geschrieben 19. April 2009, 16:57

Herzlichen!
Filmtagebuch --> Jetzt auch zum Mitgucken!

#62 Phibes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.694 Beiträge

Geschrieben 19. April 2009, 17:47

Wie konnte ich es nur übersehen! :eek:

Alles Gute, Achtarmiger!! :band: :party:

#63 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 19. April 2009, 18:18

Kinder, lasst euch eine Geschichte erzählen, eine Geschichte von der Nacht, als die Blasen platzen, das Unheil auf die Welt kam und nach uns griff. Ich war Schiffsjunge zu der Zeit, ein Knochenjob, aber monton. Bis zu dieser Nacht, als der Alte uns an Bord rief. Es hieß, die Erde unter dem Schiff habe sich aufgetan und als ich über die Reling sah, konnte auch ich zu keinem anderen Schluss kommen. Eine um die andere Blase platze um das Schiff, der Schwefelgestank war kaum zu ertragen, die Messung ergab bald kochend heißes Wasser. Ich wurde wieder unter Deck geschickt, mich ausruhen, doch schlafen konnte ich nicht. Als ich endlich wieder gerufen worden war, fand ich den Skipper und die Maate am Heck, sie unterhielten sich gespannt. Immer wieder stierte einer in den dicken Nebel, ergebnislos. Dann hörte auch ich, was sie erschreckt hatte, es klang wie das Geschrei von Eseln. Plötzlich der Ruf, es war die Stimme des Ersten Maats: "Schiff-Ahoi!" Nun sahen wir es auch, eine prächtige Bark schälte sich aus dem Dunkel - aber keine Antwort. Sie kam näher, der Maat rief ihr weiter zu. Wir wurden an die Takelage geschickt, sollten bereit sein, falls uns das offenbar herrlenlose Schiff zu nahe käme. Gerade wand ich meine Hand aus einem schlecht gezurrten Knoten, da hört ich hinter mir, nicht laut, aber bestimmt: "Mein Gott!" Die Bark war gleichgezogen, nun konnten wir auf ihr Deck sehen. Was zuerst sichtbar wurde, war ein Gewimmel, dann offenbarten sich die gräßlichsten Gestalten. Es schien alles miteinader verbunden, doch dazwischen immer wieder erkennbare, wenngleich unbestimmtbare Gestalten. Ich hatte schon damals viel gesehen, doch dazu wusste ich nur einen Vergleich: Nichts ähnelte ihnen so sehr wie Menschen. Das Schiff war nun so nah, dass wir an seinem Bug den Namen lesen konnten: "Lancing", in Klammern danach der Zusatz "Aachen", was den Heimathafen anzeigte. Der Dritte Maat riss mich aus meinem Bann, griff meine Schulter, schüttelte mich, und als ich ihm endlich in die Augen sah, sagte er nur: "Die Säbel." Da war auch mir klar: Was der "Lancing" geschehen war, stand uns bevor. Ich stürzte unter Deck, um die klägliche Zahl der sechs Säbel zu holen, die ganze Bewaffnung unseres Schiffes - sah mich zuvor noch einmal um, sah also die ersten Kreaturen ins Wasser gleiten. Mit ihren langen Tentakelarmen ließen sie sich scharenweise in die See hinab. Als ich mit den Waffen zurückgekehrt war, hatten uns ein paar Dutzend der Ungeheuer erreicht. Arme erhoben sich um das Schiff. Schnell warf ich die Waffen unter die Leute, wollte einen Säbel noch zum Maat tragen, als dieser heftig gegen das Heckbord gerissen wurde. Ich lief einfach weiter und schlug sogleich auf das Ding, das ihn festhielt, ein, so hart ich nur konnte. Der Hieb durchtrennte es glatt, ein Blutstrahl spritze mir ins Gesicht, der Dritte fiel taumelnd auf's Deck. Ich hörte die Freudenschreie der Crew und sah auf. Der Wind war aufgefrischt und wir brachten immer mehr Yards zwischen uns und die Ungeheuer. Zurückbleibend gierte die Bark uns nach, wir schwenkten jetzt backbord vor den Wind und liefen der "Lancing" samt ihrer teuflischen Crew von Oktopus-Bestien leewärts davon. Benommen kam der Dritte Maat wieder auf die Beine. Etwas fiel von ihm ab und ich bückte mich, es aufzuheben. Es war der abgetrennte Teil der Klauenhand, die ihn umklammert gehalten hatte.

Drei Wochen später warfen wir Anker vor Frisco. Nachdem der Kapitän den Autoritäten ausführlich Bericht erstattet hatte, wurden Kriegsschiffe ausgesandt, doch sie fanden: nichts.

Das ist nun 38 Jahre her, und es jährt sich seitdem. Keine Nacht in all den Jahren, da man nicht, mal von hier, mal von da, wieder und wieder die grauenvollsten Geschichten gehört hätte. Trinkt also, Kinder, eine letzte Buddel voll Rumm - :party: - die Nacht ist nah, schärft die Säbel, hofft -

#64 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 19. April 2009, 19:24

Herzlichen Glückwunsch!

#65 Cjamango

    Pauschalterrorist

  • Filmtagebuch-Meister 2009
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.796 Beiträge
  • Ort:Gelsenkirchen

Geschrieben 19. April 2009, 19:41

Boah, fast übersehen... Lieber Pasheko: Alles Gute für Dein neues Lebensjahr!

:cheers: :ola: :cheers:

Schöne Grüße,

Christian
www.christiankessler.de - die Adresse Ihres Vertrauens | Elvis-Hörprobe
Kommentare zum Tagebuch? Aber ja!!!
"Kreativität kommen allein von Nerven in Nacken hinten!" (Chinesischer Doktor in Woody Allens ALICE)

#66 Phibes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.694 Beiträge

Geschrieben 19. April 2009, 20:15

Beitrag anzeigenKasimir sagte am 19.04.2009, 19:18:

Kinder, lasst euch eine Geschichte erzählen, eine Geschichte von der Nacht, als die Blasen platzen, das Unheil auf die Welt kam und nach uns griff. Ich war Schiffsjunge zu der Zeit, ein Knochenjob, aber monton. Bis zu dieser Nacht, als der Alte uns an Bord rief. Es hieß, die Erde unter dem Schiff habe sich aufgetan und als ich über die Reling sah, konnte auch ich zu keinem anderen Schluss kommen. Eine um die andere Blase platze um das Schiff, der Schwefelgestank war kaum zu ertragen, die Messung ergab bald kochend heißes Wasser. Ich wurde wieder unter Deck geschickt, mich ausruhen, doch schlafen konnte ich nicht. Als ich endlich wieder gerufen worden war, fand ich den Skipper und die Maate am Heck, sie unterhielten sich gespannt. Immer wieder stierte einer in den dicken Nebel, ergebnislos. Dann hörte auch ich, was sie erschreckt hatte, es klang wie das Geschrei von Eseln. Plötzlich der Ruf, es war die Stimme des Ersten Maats: "Schiff-Ahoi!" Nun sahen wir es auch, eine prächtige Bark schälte sich aus dem Dunkel - aber keine Antwort. Sie kam näher, der Maat rief ihr weiter zu. Wir wurden an die Takelage geschickt, sollten bereit sein, falls uns das offenbar herrlenlose Schiff zu nahe käme. Gerade wand ich meine Hand aus einem schlecht gezurrten Knoten, da hört ich hinter mir, nicht laut, aber bestimmt: "Mein Gott!" Die Bark war gleichgezogen, nun konnten wir auf ihr Deck sehen. Was zuerst sichtbar wurde, war ein Gewimmel, dann offenbarten sich die gräßlichsten Gestalten. Es schien alles miteinader verbunden, doch dazwischen immer wieder erkennbare, wenngleich unbestimmtbare Gestalten. Ich hatte schon damals viel gesehen, doch dazu wusste ich nur einen Vergleich: Nichts ähnelte ihnen so sehr wie Menschen. Das Schiff war nun so nah, dass wir an seinem Bug den Namen lesen konnten: "Lancing", in Klammern danach der Zusatz "Aachen", was den Heimathafen anzeigte. Der Dritte Maat riss mich aus meinem Bann, griff meine Schulter, schüttelte mich, und als ich ihm endlich in die Augen sah, sagte er nur: "Die Säbel." Da war auch mir klar: Was der "Lancing" geschehen war, stand uns bevor. Ich stürzte unter Deck, um die klägliche Zahl der sechs Säbel zu holen, die ganze Bewaffnung unseres Schiffes - sah mich zuvor noch einmal um, sah also die ersten Kreaturen ins Wasser gleiten. Mit ihren langen Tentakelarmen ließen sie sich scharenweise in die See hinab. Als ich mit den Waffen zurückgekehrt war, hatten uns ein paar Dutzend der Ungeheuer erreicht. Arme erhoben sich um das Schiff. Schnell warf ich die Waffen unter die Leute, wollte einen Säbel noch zum Maat tragen, als dieser heftig gegen das Heckbord gerissen wurde. Ich lief einfach weiter und schlug sogleich auf das Ding, das ihn festhielt, ein, so hart ich nur konnte. Der Hieb durchtrennte es glatt, ein Blutstrahl spritze mir ins Gesicht, der Dritte fiel taumelnd auf's Deck. Ich hörte die Freudenschreie der Crew und sah auf. Der Wind war aufgefrischt und wir brachten immer mehr Yards zwischen uns und die Ungeheuer. Zurückbleibend gierte die Bark uns nach, wir schwenkten jetzt backbord vor den Wind und liefen der "Lancing" samt ihrer teuflischen Crew von Oktopus-Bestien leewärts davon. Benommen kam der Dritte Maat wieder auf die Beine. Etwas fiel von ihm ab und ich bückte mich, es aufzuheben. Es war der abgetrennte Teil der Klauenhand, die ihn umklammert gehalten hatte.

Drei Wochen später warfen wir Anker vor Frisco. Nachdem der Kapitän den Autoritäten ausführlich Bericht erstattet hatte, wurden Kriegsschiffe ausgesandt, doch sie fanden: nichts.

Das ist nun 38 Jahre her, und es jährt sich seitdem. Keine Nacht in all den Jahren, da man nicht, mal von hier, mal von da, wieder und wieder die grauenvollsten Geschichten gehört hätte. Trinkt also, Kinder, eine letzte Buddel voll Rumm - :party: - die Nacht ist nah, schärft die Säbel, hofft -

Hast es wieder geschaftt, Kasi! :love:

#67 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.945 Beiträge

Geschrieben 19. April 2009, 22:49

Ich danke allen Gratulanten herzlich! :cheers:
Passenderweise wurde heute auch eine Buddel Rum aufgemacht - ich stoße gleich noch mal auf meinen langjährigen Kameraden auf hoher See Kasi an. :love:

#68 Sabotage

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.068 Beiträge
  • Ort:N-Town

Geschrieben 20. April 2009, 08:11

Herzlichen Glückwunsch! :cheers:

#69 Smergo

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 904 Beiträge

Geschrieben 20. April 2009, 16:09

Alles Gute!

#70 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.945 Beiträge

Geschrieben 20. April 2009, 22:26

Danke, danke. :)

#71 Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.268 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 05:51

Aachen,
klapp' die Bürgersteige hoch - dein hochachtungsvoller Einwohner Alex wird 39 :eek:
Aus nicht ganz so weiter Ferne die allerbesten Glückwünsche mitsamt zünftigem Geburtstagsständchen
:cheers: :party: :cheers:

#72 Bastro

    * peng *

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.571 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 07:59

Alles Gute zum Geburtstag, Honorigster des Graveyards! :ola:

#73 Splatter-Fanatic

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge
  • Ort:Hof/Saale

Geschrieben 19. April 2010, 08:20

Herzlichen Glückwunsch! :cheers: :party: :band:

#74 Nemo

    Zusammen stoppeln?

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.937 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 08:22

Herzlichen Glückwunsch!

#75 Puni

    wird ständig genexted

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.835 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 13:23

Alles Gute! :immo:

#76 Phibes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.694 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 14:50

Alles Gute zum 36sten Tentakel! :band:

#77 Howie Munson

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.045 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 16:39

Nachträglich alles Gute, pasheko! :)

#78 Smergo

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 904 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 16:51

Herzlichen Glückwunsch! :)

#79 scarlett_fan123

    Ich habe immer Recht

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 437 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 20:03

proletarische Geburtstagsglückwünsche vom Forumsexentriker :cheers:
HÄLFTE DER DEUTSCHEN ZEICHENSETZUNGSREGELN ABSCHAFFEN!

#80 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.945 Beiträge

Geschrieben 19. April 2010, 23:37

Vielen lieben Dank euch allen! :)

#81 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 20. April 2010, 00:22

Das passiert, wenn man wichtige Dinge den ganzen Tag vor sich herschiebt - man verpasst's! Nachträglich alles Gute, pasheko! :)

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#82 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 19. April 2011, 00:57

Herzliche Glückwünsche, Pashi! :band:

Vier Jahrzehnte Grauen hast du jetzt schon hinter dir - freu dich auf weitere sechs davon! :blush:

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#83 Splatter-Fanatic

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge
  • Ort:Hof/Saale

Geschrieben 19. April 2011, 07:54

Herzlichen Glückwunsch und feier schön! :)

#84 Bastro

    * peng *

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.571 Beiträge

Geschrieben 19. April 2011, 07:57

Alles Gute, du cremefarbener Lollipop! :party: :band: :vamp:

#85 emme

    Blaufußtölpel

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.669 Beiträge
  • Ort:Nicht mehr in Borgholzhausen

Geschrieben 19. April 2011, 10:16

Glückwunsch!
Filmtagebuch --> Jetzt auch zum Mitgucken!

#86 Nemo

    Zusammen stoppeln?

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.937 Beiträge

Geschrieben 19. April 2011, 10:26

Herzlichen Glückwunsch!

#87 Bob

    social assassin

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.236 Beiträge

Geschrieben 19. April 2011, 12:59

Alles Gute!

#88 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 19. April 2011, 16:39

Herzlichen Glückwunsch, falls das in diesen biblischen Dimensionen überhaupt noch angemessen ist.

#89 Ubaldo Terzani

    Reader discretion is advised, lan

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.391 Beiträge

Geschrieben 19. April 2011, 17:56

Recht herzlichen Glückwunsch! Und bittde weiterhin coole Tagebucheinträge zu interessanten modernen Filmen verfassen.

#90 Smergo

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 904 Beiträge

Geschrieben 19. April 2011, 18:34

Alles Gute!





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0