Zum Inhalt wechseln


The Motorcycle Boy: Even the most primitive of societies have an innate respect for the insane.

Hauptsächlich im Kino gesehene Filme, Schwerpunkt non-mainstream, aber auch....




Foto

HAYWIRE (2011)



HAYWIRE (2011) gesehen am 14. im hiesigen Cinemaxx.
Eigentlich eine Standard Action Story. Agentin einer privaten Spionagefirma für Sonderaufträge der Redierung wird, auch aus persönlichen Gründen, von ihrem Chef reingelegt, rächt sich und deckt dabei die Wahrheit auf. So weit, so weit nichts besonderes. Und so bleibt es auch.
DIe wirklich anders und prima kämpfende Hauptdarstellerin hat noch deutliche Defizite in ihrem Spiel, das kann aber noch werden. Ganz ansehnliche Ansätze sind da vorhanden. Ihre Kämpfe werden faszinierend langsam und hart inszeniert, das gefiel mir sehr gut. Viel Nahkampf, wenig asiatische Kunst.
Soderbergh ist ja auch ein guter Handwerker, nicht nur in den Kampfszenen, sondern auch in den Verfolgungsszenen baut er immer gute Spannung auf, die Kamera ist auch eigentlich immer gut gesetzt. Das passt schon alles. Auch die Musik, das ist für mich der Höhepunkt. (erinnerte mich in Momenten an den guten Roy Budd)
Die Drehorte sind ja auch hübsch gewählt, das ist ja immer eine hübsche Weltreise bei diesen Filmen.
In den weiteren Rollen gefiel mir Fassbender am besten. Douglas spielt seine Regierungsrolle so humorlos weg, ein wenig gelangweilt, Ewan McGregor mal wieder völlig blass.
Ich hatte nach dem Sehen so ein Gefühl des Unfertigen, vielleicht auch wegen dem plötzlichen und doch unüberraschenden Ende, vieles schien mir nicht erzählt oder durchdacht.
Ein deutliches: Geht So!

Steven Soderbergh Gina Carano Michael Douglas Antonio Banderas Ewan McGregor Michael Fassbender Action Martial Arts David Holmes



Da bin ich ja mal gespannt!
:)
  • Melden
Ich bin weniger gespannt. Außer OCEAN'S TWELVE kenne ich keinen bemerkenswerten Film von Steven Sonderbergh, dabei habe ich mindestens fünf gesehen. Absoluter Tiefpunkt war für mich CONTAGION, weil: what the fuck :bart:
  • Melden
Neben den ersten beiden Ocean's FIlmen mochte ich ja auch Kafka und Traffic. DIe anderen, die ich sah waren, so wie haywire, zumindest handwerkilich gut gemacht. Aber das garantiert natürlich auch keinen inspirierenden Abend.
  • Melden

Januar 2021

M D M D F S S
    123
45678910
11121314151617
1819202122 23 24
25262728293031

Kategorien