Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
Ein Mann wie Dynamit - Filmforen.de - Seite 3

Zum Inhalt wechseln


Ein Mann wie Dynamit


226 Antworten in diesem Thema

#61 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:09

Geofrey Lewis als schmieriger Winkeladvokat und mal wieder mit unmöglichem Toupet :lol:

Bearbeitet von Der Außenseiter, 28. August 2004, 00:09.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#62 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:09

Die Beweismanipulation ist auch ziemlich starker Tobak. Aber es fliegt ja auf, was dann wieder ein wenig die Schärfe raus nimmt.

#63 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:11

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:09:

Die Beweismanipulation ist auch ziemlich starker Tobak. Aber es fliegt ja auf, was dann wieder ein wenig die Schärfe raus nimmt.
Genau aus diesem Handlungsstrang hätte man auch das Portrait eines zerrütteten Polizisten machen können. Das wäre ein äußerst interessanter Diskurs geworden.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#64 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:13

Lisa Eilbacher hat geile Beine.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#65 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:13

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:11:

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:09:

Die Beweismanipulation ist auch ziemlich starker Tobak. Aber es fliegt ja auf, was dann wieder ein wenig die Schärfe raus nimmt.
Genau aus diesem Handlungsstrang hätte man auch das Portrait eines zerrütteten Polizisten machen können. Das wäre ein äußerst interessanter Diskurs geworden.
Ja, wobei hier von Zerrüttung keine Rede sein kann. Kessler wähnt sich im Recht und nutzt alle legalen und illegalen Mittel, um seine Vorstellung durchzuboxen. Skrupel kennt der keine.

Bearbeitet von Groucho Marx, 28. August 2004, 00:14.


#66 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:16

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:13:

Ja, wobei hier von Zerrüttung keine Rede sein kann. Kessler wähnt sich im Recht und nutzt alle legalen und illegalen Mittel, um seine Vorstellung durchzuboxen. Skrupel kennt der keine.
Wäre auch interessant geworden zu sehen wie der verbissene Cop glaubt er sei im Recht, aber er stellt sich dann ja doch mehr oder weniger freiwillig. Wobei er sich wohl aber trotz des Gständnisses weiter im Recht sieht.

Bearbeitet von Der Außenseiter, 28. August 2004, 00:17.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#67 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:17

Schön, der Dialog mit dem Anwalt über vorgetäuschte Geisteskrankheit ("Sie hören Stimmen...") suggeriert natürlich, dass dies das Ticket zur Freiheit sei. Nebenbei wird Dein Berufstand süffisant abgewatscht. Ist ja auch schon in vielen Zeitungsberichten zu lesen gewesen. Der Psychologe als vermeindlicher Erfüllungsgehilfe des Täters...

Bearbeitet von Groucho Marx, 28. August 2004, 00:17.


#68 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:18

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:17:

Schön, der Dialog mit dem Anwalt über vorgetäuschte Geisteskrankheit ("Sie hören Stimmen...") suggeriert natürlich, dass dies das Ticket zur Freiheit sei. Nebenbei wird Dein Berufstand süffisant abgewatscht. Ist ja auch schon in vielen Zeitungsberichten zu lesen gewesen. Der Psychologe als vermeindlicher Erfüllungsgehilfe des Täters...
Diese s/w- Malerei ist einer der Reize an der Sache. Wir wollen keine störenden Differenzierungen. Wer nicht pariert kriegt auf die Glocke.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#69 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:20

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:18:

Wer nicht pariert kriegt auf die Glocke.
Der Schluß des Films - um mal kurz vorzugreifen - setzt dem dann noch die Krone auf. PENG!

#70 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:22

KALTER HAUCH würde ich auch gerne mal mir Dir schauen - einer meiner Lieblings Bronsons. Aber auch schon wieder relativ komplex. :love:

#71 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:23

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:20:

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:18:

Wer nicht pariert kriegt auf die Glocke.
Der Schluß des Films - um mal kurz vorzugreifen - setzt dem dann noch die Krone auf. PENG!
Aus diesem Ende hätte man etwas sensationelles machen können. Wie geil wäre das denn bitte schön gewesen, wenn die allgemeine Betroffenheit der Szene stärker herausgearbeitet worden wäre. Kessler hat sich mit der Erschießung endgültig in Abseits manövriert, der bereits Verhaftete ist tot und alle stehen konsterniert herum. Kessler lässt langsam die Waffe sinken mit einer mischung aus Einsicht und Verstörtheit. So hätte ich's am besten gefunden.

Bearbeitet von Der Außenseiter, 28. August 2004, 00:23.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#72 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:25

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:23:

Aus diesem Ende hätte man etwas sensationelles machen können. Wie geil wäre das denn bitte schön gewesen, wenn die allgemeine Betroffenheit der Szene stärker herausgearbeitet worden wäre. Kessler hat sich mit der Erschießung endgültig in Abseits manövriert, der bereits Verhaftete ist tot und alle stehen konsterniert herum. Kessler lässt langsam die Waffe sinken mit einer mischung aus Einsicht und Verstörtheit. So hätte ich's am besten gefunden.
Solche Gedanken wollten die Macher aber offensichtlich gar nicht erst aufkommen lassen. Überleg mal, wie schnell da abgeblendet wird. Peng! Ende. Die Ordnung ist wieder hergestellt. Von einer etwaigen Bestrafung Bronsons erfahren wir nichts, für den Zuschauer ist er also davon gekommen.

Bearbeitet von Groucho Marx, 28. August 2004, 00:25.


#73 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:25

Krass die Videoclipähnlich geschnittenen Szenen als Stacey das Büro betritt. Genau getimet mit der Synthiemucke.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#74 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:28

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:25:

Krass die Videoclipähnlich geschnittenen Szenen als Stacey das Büro betritt. Genau getimet mit der Synthiemucke.
Wurde sowieso handwerklich recht anständig gearbeitet.

#75 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:29

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:25:

Solche Gedanken wollten die Macher aber offensichtlich gar nicht erst aufkommen lassen. Überleg mal, wie schnell da abgeblendet wird. Peng! Ende. Die Ordnung ist wieder hergestellt. Von einer etwaigen Bestrafung Bronsons erfahren wir nichts, für den Zuschauer ist er also davon gekommen.
Trotzdem ließ das Verharren der Kamera nach dem Schnitt auf die Totale solche Gedanken kurzzeitig in mir aufkommen. Die meisten Mitbetrachter folgten tatsächlich der Logik des Films (?) und sagten: Na endlich. :(

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#76 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:30

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:29:

Die meisten Mitbetrachter folgten tatsächlich der Logik des Films (?) und sagten: Na endlich. :(
----> Medienkompetenz! :doc:

#77 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:31

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:28:

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:25:

Krass die Videoclipähnlich geschnittenen Szenen als Stacey das Büro betritt. Genau getimet mit der Synthiemucke.
Wurde sowieso handwerklich recht anständig gearbeitet.
Ich muss zugeben EIN KÖDER FÜR DIE BESTIE noch nicht gesehen zu haben.


Stacey (mit 'nem Drink in der Hand): Also, rein damit.


Nutte: Das ist der Slogan meines Lebens.

:lol: :lol: :lol:

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#78 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:33

:D

Dein Computer muss ja dann zum Fernseher ausgerichtet sein. Ziemlich praktisch, bei mir ist alles verwinkelt. :mad:

#79 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:35

Das Finale find ich heftig. :eek:

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#80 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:36

Das Finale ist ja mal super-sleazig. Stacey (nackt) mordet sich durch ganze Heerscharen nackter, junger Mädchen. Durch das Spiel mit Licht und Schatten wird auch immer Staceys V-Form betont. Dadurch wirkt er gegenüber den verängstigen Mädchen übermächtig.

#81 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:37

Das Blut an seiner Haut hat etwas argentoesk artifizielles.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#82 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:39

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:37:

Das Blut an seiner Haut hat etwas argentoesk artifizielles.
Gibt es im Film eigentlich auch Mörder-POV? Gar nicht drauf geachtet. Würde auch gut ins Giallo-Schema passen...

Bearbeitet von Groucho Marx, 28. August 2004, 00:39.


#83 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:40

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:39:

Mörder-POV?
? :haeh:

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#84 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:41

Die Geigen, der Synthie, der Hammer

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#85 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:42

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:40:

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:39:

Mörder-POV?
? :haeh:
point-of-view. Morde aus Perspektive des Möders.

Stacey erinnert mich stark an den Terminator. Wie er da so nackt und zielstrebig, ohne sichtbare Gefühlsregung in zackigen Bewegungen die Straße runterläuft.

----> Zuschauer denkt: das ist kein Mensch, sondern eine Tötungsmaschine.

#86 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:43

Die Psychonummer! Es wird immer hektischer!

#87 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:44

PENG! :eek:

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#88 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:45

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:44:

PENG! :eek:
Wobei die melancholische Klaviermusik im Abspann dem ganzen schon wieder eine bittere Note verleiht... :haeh:

#89 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:45

Groucho Marx sagte am 28.08.2004, 01:45:

Der Außenseiter sagte am 28.08.2004, 01:44:

PENG!  :eek:
Wobei die melancholische Klaviermusik im Abspann dem ganzen schon wieder eine bittere Note verleiht... :haeh:
Eben :D

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#90 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 28. August 2004, 00:47

Hat Spaß gemacht! :cheers:

Mal abwarten, was Rocky morgen noch ranschleppt. Sonst quatsch mich halt Abends einfach mal im TF an. Dann können wir weitersehen. B)

Chuck! :P





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0