Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
McQuade - Der Wolf - Filmforen.de - Seite 3

Zum Inhalt wechseln


McQuade - Der Wolf


204 Antworten in diesem Thema

#61 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:26

Barbara Carrera. Ich liebe ihre hexenhafte Schönheit. :zunge:

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#62 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:27

Im Karate, ich lach mich tot.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#63 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:27

Beitrag anzeigenDer Außenseiter sagte am 01.06.2007, 23:26:

Barbara Carrera. Ich liebe ihre hexenhafte Schönheit. :zunge:
Auf ihrer "Bahn" würde ich gern ein paar Runden "drehen" ... :kork:

#64 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:28

ist das der texas-ranger-instinkt, der in seinem blick liegt, oder ganz normales brunft-kampf-gehabe? auf jeden fall kann mcquade den freund der geilen brünetten nicht leiden.

#65 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:28

Carradine passt mit seinem Mercedes überhaupt nicht in das ländliche Ambiente, das von Pferden und Pick-Ups geprägt ist. Dazu das betont überlegene Auftreten...

Bearbeitet von Groucho Marx, 01. Juni 2007, 22:28.


#66 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:28

Beitrag anzeigenFunk_Dogg sagte am 01.06.2007, 23:27:

Beitrag anzeigenDer Außenseiter sagte am 01.06.2007, 23:26:

Barbara Carrera. Ich liebe ihre hexenhafte Schönheit. :zunge:
Auf ihrer "Bahn" würde ich gern ein paar Runden "drehen" ... :kork:

:frenzy:

#67 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:28

"Das trinken sie mal selbst." :muhaha:

#68 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:29

Sogar mit Zigarre im Boxring. :lol:

#69 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:29

gbt's gleich mal 'ne liebesszene? ich muss pinkeln...

#70 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:30

sachma, das ist doch der von voyager, oder?

#71 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:31

Beitrag anzeigenzora f. sagte am 01.06.2007, 23:29:

gbt's gleich mal 'ne liebesszene? ich muss pinkeln...
Die spektakulärste, die Chuckie je gedreht hat. Carrera und er im Schlammbad. Dauert aber noch.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#72 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:32

hm. schlamm im haar. das ziept so schön beim abpulen.

#73 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:32

Mit dem fiesen Zwerg bekommt Carradine so was Bond-Schurken-haftes.

#74 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:33

Wie Carradine noch den letzten Qualm rauspustet. Der wertet den Film ganz schön auf.

Jetzt der Zwergenkönig. :))

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#75 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:34

die indianische schöne (?) kann also auch saufen. okay, ich geh' dann mal... :cry:

#76 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:34

Mezcal, wat'n Ekelgesöff.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#77 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:35

Und immer dieser lachende Zwerg im Rollstuhl, der Böses im Schilde zu führen scheint. Ist ja öfter in solchen Filmen anzutreffen, das negative Charaktereigenschaften über phänotypische Merkmale aufgezeigt werden sollen.

Monstrum in fronte, monstrum in animo

Bearbeitet von Groucho Marx, 01. Juni 2007, 22:36.


#78 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:37

Beitrag anzeigenGroucho Marx sagte am 01.06.2007, 23:35:

Und immer dieser lachende Zwerg im Rollstuhl, der Böses im Schilde zu führen scheint. Ist ja öfter in solchen Filmen anzutreffen, das negative Charaktereigenschaften über phänotypische Merkmale aufgezeigt werden sollen.

Monstrum in fronte, monstrum in animo

Bei der Hauptfigur geht diese Formel aber leider nicht auf. :D

#79 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:38

Beitrag anzeigenGroucho Marx sagte am 01.06.2007, 23:35:

Und immer dieser lachende Zwerg im Rollstuhl, der Böses im Schilde zu führen scheint. Ist ja öfter in solchen Filmen anzutreffen, das negative Charaktereigenschaften über phänotypische Merkmale aufgezeigt werden sollen.

Monstrum in fronte, monstrum in animo

hat möglicherweise was mit dem klischee der überkompensation zu tun...?

#80 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:38

Beitrag anzeigenGroucho Marx sagte am 01.06.2007, 23:35:

Und immer dieser lachende Zwerg im Rollstuhl, den böses im Schilde zu führen scheint. Ist ja öfter in solchen Filmen anzutreffen, das negative Charaktereigenschaften über phänotypische Merkmale aufgezeigt werden sollen.

Monstrum in fronte, monstrum in animo
Unser Gehirn hat vermutlich auch einen Sinn für körperlich Ästhetik entwickelt, um den Reproduktionsvorteil zu erkennen. Physische Deformation = geringe Überllebenschance. Im Grunde nutzt man mit sowas archaische Konzepte unseres primitiven Denkens aus. Der Böse ist entstellt, weil er von Natur aus schlecht ist. Darum ist es ja ein Kulturkonzept, dass der Böse auch makellos ist. Das Böses im ästhetisch Schönen ist, ist eine Idee der Hochkulturen.

Bearbeitet von Der Außenseiter, 01. Juni 2007, 22:39.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#81 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:40

dabei könnte es ja auch sein, dass das "hässlihe" schlecht ist als reaktion auf die ablehnung der umwelt. ein teufelskreis.

#82 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:40

Beitrag anzeigenDer Außenseiter sagte am 01.06.2007, 23:38:

Beitrag anzeigenGroucho Marx sagte am 01.06.2007, 23:35:

Und immer dieser lachende Zwerg im Rollstuhl, den böses im Schilde zu führen scheint. Ist ja öfter in solchen Filmen anzutreffen, das negative Charaktereigenschaften über phänotypische Merkmale aufgezeigt werden sollen.

Monstrum in fronte, monstrum in animo
Unser Gehirn hat vermutlich auch einen Sinn für körperlich Ästhetik entwickelt, um den Reproduktionsvorteil zu erkennen. Physische Deformation = geringe Überllebenschance. Im Grunde nutzt man mit sowas archaische Konzepte unseres primitiven Denkens aus. Der Böse ist entstellt, weil er von Natur aus schlecht ist. Darum ist es ja ein Kulturkonzept, dass der Böse auch makellos ist. Das Böses im ästhetisch Schönen ist, ist eine Idee der Hochkulturen.

Und man hat die "inneren Werte" eingeführt, um dies zu erklären.

#83 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:41

Kayo macht sich zu was nützlich. Er führt den ranger ins zwanzigste Jahrhundert. Dahin ist der Ranger nämlich bisher nur mit der Waffentechnik mitgegangen.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#84 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:41

Beitrag anzeigenDer Außenseiter sagte am 01.06.2007, 23:38:

Darum ist es ja ein Kulturkonzept, dass der Böse auch makellos ist. Das Böses im ästhetisch Schönen ist, ist eine Idee der Hochkulturen.

im falle satans als verführers ist das aber eigentlich auch logisch. wer lässt sich denn vom abstoßenden verführen?

#85 Groucho Marx

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.675 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:42

Beitrag anzeigenzora f. sagte am 01.06.2007, 23:40:

dabei könnte es ja auch sein, dass das "hässlihe" schlecht ist als reaktion auf die ablehnung der umwelt. ein teufelskreis.
Wie z.b. der Bösewicht Plankton in SPONGEBOB SCHWAMMKOPF. Der möchte im Grunde auch nur geliebt werden und tut Böses, um Aufmerksamkeit zu erregen.

#86 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:42

Einen sprechenderen Namen als Snow konnten sie einem Dealer nicht geben.

#87 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:42

Beitrag anzeigenDer Außenseiter sagte am 01.06.2007, 23:41:

Kayo macht sich zu was nützlich. Er führt den ranger ins zwanzigste Jahrhundert. Dahin ist der Ranger nämlich bisher nur mit der Waffentechnik mitgegangen.

und der ranger nimmt kayo gleich mal mit ins tiefste mittelalter, als revanche.

#88 zora f.

    mrs.ari

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:43

Beitrag anzeigenGroucho Marx sagte am 01.06.2007, 23:42:

Beitrag anzeigenzora f. sagte am 01.06.2007, 23:40:

dabei könnte es ja auch sein, dass das "hässlihe" schlecht ist als reaktion auf die ablehnung der umwelt. ein teufelskreis.
Wie z.b. der Bösewicht Plankton in SPONGEBOB SCHWAMMKOPF. Der möchte im Grunde auch nur geliebt werden und tut Böses, um Aufmerksamkeit zu erregen.

:muhaha: den plankton als kuscheltier: die BETTWURST!

#89 Funk_Dogg

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.024 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:45

Das war Snows Fehler: er ist unter einer Leiter durchgelaufen.

#90 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2007, 22:45

Beitrag anzeigenzora f. sagte am 01.06.2007, 23:40:

dabei könnte es ja auch sein, dass das "hässlihe" schlecht ist als reaktion auf die ablehnung der umwelt. ein teufelskreis.
Innerhalb der Kultur durch ideologische Aufladungen lässt sich das sicher schwer entschlüsseln.

Die Natur ist da ja gnadenlos. Was durch Defrmationen nicht überlebensfähig ist und sich dadurch nicht anpassen kann, verschwinmdet aus dem natülichen Kreislauf. Behinderten Menschen zu helfen, die von der Natur benachteiligt und somit eigentlich nicht überlebensfähig wären, ist wohl eine der größten Leistungen, die der Mensch je geschaffen hat. Das lässt mich dann doch wieder an das Gute im Menschen glauben. :puni:

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0