Zum Inhalt wechseln


Das Filmtext-Register


5 Antworten in diesem Thema

#1 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.227 Beiträge

Geschrieben 02. September 2005, 17:31

Das Filmtext-Register

Das Filmtext-Register ist eine Weiterentwicklung des Filmtagebuch-Registers: Es begann alles damit, dass Filmforen allen registrierten Usern die Möglichkeit bot, ihr eigenes Filmtagebuch zu führen. Mittlerweile hat sich dort eine große Anzahl von Meinungen, Eindrücken oder einfach nur Gedanken fernab jeglicher Kritik-Konvention angesammelt. Eine spezielle Kultur des Denkens über bewegte Bilder ist entstanden, die sich grundsätzlich durch einen freieren Umgang mit dem Thema auszeichnet. Nicht zuletzt die Auswahl der Filme zeigt, dass ganz unabhängig vom Mainstream oder einem normativen Kanon geschaut wird. Mit dem Filmtagebuch-Register setzte sich Filmforen zum Ziel, Verweise auf all die niedergeschriebenen Eindrücke in einer zentralen Datenbank zu sammeln und zu katalogisieren.

Mit dem Filmtext-Register soll dieses Konzept entgrenzt werden. Registrierte Filmforen-Mitglieder können nun auch Links in die Datenbank einstellen, die auf andere Seiten im Internet verweisen, wie z.B. ihr eigenes Blog, einem Online-Magazin etc. Die einzige Bedingung: Es muss ein Filmtext sein - ein weitestgehend geschlossener Text, der sich hauptsächlich oder zu großem Teil mit einem Film befasst.

Im Register werden aber nicht nur Texte der Filmforen-Mitglieder gesammelt, sondern ebenfalls solche von Webseiten, die sich durch eine spezielle Herangehensweise an Film oder ein aufregendes Denken über diesen auszeichnen. Zum Beispiel sind im Register nicht nur die Filmzentrale-Kritiken archiviert, sondern auch die Essays des Internetauftritts der Criterion Collection...

Mehr Informationen zum Aufbau und zur Benutzung des Registers gibt es in diesem selbst!

Wie trage ich meine Texte ein?

Wenn ihr Mitglied der Filmforen seid, könnt ihr euch mit eurer Mail-Adresse und eurem Passwort im Register einloggen. Sobald ihr eingeloggt seid, könnt ihr nach dem Film suchen, von dem euer Filmtext handelt. Habt ihr ihn gefunden, erscheint folgendes Icon daneben: Eingefügtes Bild Draufdrücken, Link zum Text einfügen und abspeichern.

Was mache ich, wenn der Film noch nicht im Register ist?

Dann tragt ihr den Film einfach selbst ein! Im Autor-Bereich werdet ihr durch den Prozess der Eingabe der Filmdaten geleitet.

Warum kann ich nur Filmtagebuch-Texte zu vorhandenen Filmen eintragen?

Um die Eintragsfunktionen vor Mißbrauch zu schützen, gibt es für neue Mitglieder (unter 10 Forenbeiträge) den Autor-Bereich nur in einer abgespeckten Variante. Neue Filme oder Texte jenseits filmforen.de hinzuzufügen ist allerdings für diese Nutzer möglich, indem sie diese in diesem Thread nach einem bestimmen Format posten.

Weitere Informationen

1. Regeln und Erläuterungen zur Vereinheitlichung eingegebener Daten
2. Search-Plugins und RSS-Feeds
3. Funktionsweise der Suche
4. Wie tragen neue Mitglieder Filme und Texte jenseits filmforen.de ein?
5. Du hast einen Text von jemand anderem gefunden, der ins Register muss?

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#2 Tornhill

    Innocent Bystander

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.035 Beiträge
  • Ort:Das Haus, das Verrückte macht
  •  Weblog

Geschrieben 16. Oktober 2005, 10:07

1. Regeln und Erläuterungen zur Vereinheitlichung eingegebener Daten

Was hat es mit der Spezial-Angabe und dem Ort auf sich?

Die Spezial-Angabe ist eine meist optionale Information über die Umstände der Filmbesprechung und -sichtung. Sie muss angegeben werden, wenn ihr schon einen Eintrag zum selben Film am selben Ort im Register stehen habt. Die Angabe muss immer umklammert sein und es sollte auf diese Abkürzungen zurückgegriffen werden.

Die Ortsangabe ist Pflicht und dafür da, euren Filmtext im Internet zu verorten. Der voreingestellte Standard ist das Filmetagbebuch, aber ihr könnt ebenfalls euren Blog außerhalb der Filmforen oder jede andere Website eintragen. Eine Auswahl der schon vorhandenen Orte wird euch angeboten. Wollt ihr einen neuen Ort hinzufügen, tragt entweder den Eigenname der Website ("Telepolis", "Spiegel Online") ein oder aber, wenn dieser zu allgemein ist, die Adresse ohne WWW-Zusatz ("kino.de").

Richtlinien zur Vereinheitlichung der Filmtitel

1. Artikel sind grundsätzlich hinten anzustellen - sowohl bei dem deutschen als auch dem Original-Titel. Es sei denn, der Filmtitel beginnt mit einem Pronomen, also einem Stellvertreter mit Satzgliedcharakter (Bsp.: Einer flog über das Kuckucksnest o. Der mit dem Wolf tanzt).
2. Für deutsche Titel gilt die deutsche Groß- und Kleinschreibung.
3. Für englische und romanische Titel gilt 2. analog. Also: Titelanfang, Nomen und Eigennamen werden groß geschrieben. (Das englische Personalpronommen I natürlich ebenfalls.)
4. In asiatischen Titeln (bzw. ihrer Transkription) wird am Titelanfang und bei erkennbaren Eigennamen die Großschreibung angewandt, sonst durchgehend klein.

Richtlinien zur Vereinheitlichung der Filmregisseure

1. Es gilt die westliche Namensreihenfolge: Vorname Mittelname Nachname.
2. Wenn Vor- und Mittelname abgekürzt sind, dann hat ein Leerzeichen zwischen den zwei Abkürzungen zu sein: J. J. Abrams.
3. Bei TV-Serien den Schöpfer und/oder Showrunner eingeben.
4. Für asiatische Namen nur Informationen aus der IMDb heranziehen oder im Zweifel den Hinweis zur Namensreihenfolge in der englischen Wikipedia unter dem entsprechenden Eintrag des Regisseurs nachschlagen: Kar-Wai Wong.
5. Russische (und andere kyrillische) Namen werden deutsch transkripiert. Bitte an der Schreibweise auf der deutschen Wikipedia ortientieren, soweit der Regisseur dort verzeichnet ist. Ansonsten OFDb.

Richtlinien zur Vereinheitlichung der Produktionsländer

1. Ländernamen sind in Deutsch und nicht abgekürzt anzugeben.
2. Einzige Ausnahme bilden die USA & DDR.
Eingefügtes Bild
"Time kills critics my dear." (Lisztomania)
"The movie never changes. It can't change. But everytime you see it, it seems different because you are different. You see different things." (12 Monkeys)

#3 Tornhill

    Innocent Bystander

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.035 Beiträge
  • Ort:Das Haus, das Verrückte macht
  •  Weblog

Geschrieben 24. Mai 2007, 20:12

2. Firefox-Search-Plugin und RSS-Feeds

Search-Plugins

Mit Search-Plugins könnt ihr bequem und einfach über die integrierte Browser-Suchleiste das Register nach Daten abfragen - hier gibt es Plugins für die Suche nach Regisseuren sowie Titeln. Zur Installation einfach auf den entsprechenden Text-Link drücken!

RSS-Feeds

Die neusten Text-Einträge könnt ihr über RSS abonnieren. Derzeit stehen folgende Feeds zur Auswahl:
Einträge von überall
Einträge von filmforen.de
Einträge jenseits filmforen.de
Filmzentrale-Einträge
F.LM-Einträge
Eingefügtes Bild
"Time kills critics my dear." (Lisztomania)
"The movie never changes. It can't change. But everytime you see it, it seems different because you are different. You see different things." (12 Monkeys)

#4 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.227 Beiträge

Geschrieben 24. Mai 2007, 23:40

3. Funktionsweise der Suche

Flexibel suchen lässt sich sowohl nach Filmtiteln, Regisseuren, Produktionsländern & -jahr.

1. Es lassen sich stets zwei beliebige Suchkriterien kombinieren.
2. Einzelne Buchstaben, Wörter mit zwei Zeichen und gebräuchliche Artikel (z.B. der, the, l') werden nicht beachtet.
3. Die Reihenfolge des Titels und der Namen muss bei der Eingabe der Suchbegriffe nicht eingehalten werden.
4. Buchstaben mit diakritischen Zeichen (z.B. á, ê, õ) müssen nicht extra eingebenen werden - ihre "normalen" Pendants (a, e, o) führen auch zum Ergebnis.
5. Die Suche nach mehreren Produktionsländern (z.B. "Frankreich Deutschland") liefert als Ergebnis Koproduktionen zwischen (min.) den eingebenen Ländern.
6. Suchoperatoren (UND, ODER, Anführungszeichen zur Suche nach einer exakten Wortgruppe etc.) funktionieren bei der Register-Suche nicht.
7. Die Suche nach einem Titel fragt jegliche Titel-Datenbestände ab. Alternativ-Titel werden also ebenfalls berücksichtigt.
8. Die Suche nach einem deutschen Titel fragt gezielt deutsche, deutsche Alternative- und internationale Titel ab.
9. Die Suche nach einem Original-Titel fragt gezielt (Alternativ-)Original-Titel ab.

Fällt euch auf, dass eine wichtiger Alternativ- oder internatioanler Titel fehlt, gebt dies bitte in diesen Thread unter Angabe der entsprechenden Film ID (Eingefügtes Bild drücken) an.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#5 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.227 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2007, 11:48

4. Wie tragen neue Mitglieder Filme und Texte jenseits filmforen.de ein?

Damit die Film und Eintrag ins Register kommen, müsst ihr sie hier nach einem bestimmten Format posten.

Der Post beginnt mit eurer Nutzer-ID auf Filmforen.de. Die müsst ihr nicht kennen. Benutzt einfach den entsprechenden BBCode - im Editor über BBCode -> Nutzer-ID zu erreichen. Oder schreibt selbst:

[nid]
Ihr müsst überprüfen, ob sich der Film, mit dem sich der Text befasst, schon in der Datenbank befindet. Habt ihr ihn gefunden, müsst ihr folgende Informationen in diesem Format zusammentragen:

Text zu bereits vorhandenem Film

[indent]Link zum Text (Spezialangabe)
Ortsangabe
[/indent]
Habt ihr ihn nicht gefunden, müsst ihr folgende Informationen in diesem Format zusammentragen:

Texte zu neuem Filmen

[indent]Deutscher Titel
Original-Titel
Regisseur #1/Regisseur #2
Land #1/Land #2
Produkstionsjahr
Link zum Text (Spezialangabe)
Ortsangabe
[/indent]
Die Richtlinien zur Vereinheitlichung eingegebener Daten sind dabei immer einzuhalten.
Die Ortsangabe hängt davon ab, wo sich euer Filmtext befindet. Wenn:
a. in eurem Filmtagebuch auf Filmforen.de: bleibt die Zeile leer!
b. auf eurem Blog: schreibt ihr unter dem Link einfach "blog"!
c. an einem anderen Ort: Siehe oben.


Als beispielhafte Anleitung hier noch ein ausführliches Exempel, wie man die Text-Einträge in diesem Thread einpflegebereit posten sollte:

12345

13040
http://www.filmforen...-winneruk-1979/

Gran Torino
Gran Torino
Clint Eastwood
USA
2008
http://www.heise.de/...29/29846/1.html
Telepolis

Ende der Geduld
Minute de Silence, Une
Florent Emilio Siri
Frankreich
1998
http://www.f-lm.de/?p=1225
F.LM

Herr der Ringe - Die Gefährten, Der
Lord of the Rings - The Fellowship of the Ring, The
Peter Jackson
USA/Neuseeland
2001
http://www.bekay.de/...hp?id=310&kom=1 (Extended Version)
blog

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#6 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.227 Beiträge

Geschrieben 03. März 2010, 12:24

5. Du hast einen Text von jemand anderem gefunden, der ins Register muss?

Wenn du einen Filmtext gefunden hast, den du unbedingt ins Register aufgenommen wissen willst, dann übernimm das einfach selbst. Poste hier Film und Text entsprechend den Formatierungen, genannt unter Punkt 4! Statt deiner Nutzer ID gibst du natürlich den Namen des Autoren an:

[indent]Mustermann (Mustermann, M.)[/indent]
Ist dir der Realname nicht bekannt, verwendest du das Internet-Pseudonym des Autoren:

[indent]Pseudonym[/indent]

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0