Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
Sammelthread: Internationale Animationsschätze - Filmforen.de - Seite 2

Zum Inhalt wechseln


Sammelthread: Internationale Animationsschätze


41 Antworten in diesem Thema

#31 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 14. April 2008, 15:13

Beitrag anzeigenbekay sagte am 14.04.2008, 01:00:

das scheint ja von box zu box zu variieren. das zweite set mit vol. 7-12 ist scheinbar nach deutschland lieferbar. auch die einzelnen kleinen dvds zu je 5$ scheinen der beschränkung nicht zu unterliegen. preislich nimmt es sich ja alles nichts, jedenfalls wenn man den versand nicht miteinbezieht.

Danke für den Hinweis! :) Dass die Versandoptionen von Box zu Box variieren, ist mir damals nicht aufgefallen.

#32 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 29. Juni 2008, 15:44

A Collection of 2007 Academy Award Nominated Short Films in den USA auf DVD erhältlich

Magnolia Pictures hat, wie in den vergangenen Jahren auch, am 6. Mai eine Sammlung Ocscar nominierter Kurzfilme aus dem vergangenen Jahr auf DVD veröffentlicht. Mit dabei sind aus der Kategorie Animationsfilm "Madame Tutli-Putli" und der mit dem Oscar gekrönte "Peter und der Wolf". Es fehlen leider "I met the walrus" von Josh Raskin und "Moya Lyubov" von Aleksandr Petrov.

Link zu Amazon.com

#33 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 12. Juli 2008, 19:42

Demnächst erscheint erneut eine Sammlung, die sich diesmal auf 3 DVDs dem experimentellen Animationsfilm Polens widmet.
Der Inhalt der Antologia Polskiej Animacji Eksperymentalnej.

#34 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2008, 14:12

Ich funktioniere diesen Thread einmal zu einer kleinen Station für Hinweise auf Einkaufsmöglichkeiten von Kurzanimationsfilm-Anthologien auf DVD (oder eben auch HDDVD) um.

BEST OF BRITISH ANIMATION AWARDS ON DVD ... die Kompilationen sind zwar schon älter, aber schienen mir auf Filmforen.de bisher nicht erwähnt worden zu sein.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#35 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2008, 14:52

2-Disc-DVD-Set mit 60 Animationsfilmen des französischen Zeichentrickpioniers Émile Cohl:

EMILE COHL - L’agitateur aux mille images

Hier (in den Kommentaren) eine Auflistung aller beinhalteten Filme.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#36 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2008, 15:12

absolut MEDIEN bemüht sich auch um das Erbe (und die Digitalisierung) des Animationsfilms:

Bis 2010 entsteht in ihrem Haus die sechsteilige DVD-Reihe Die Geschichte des deutschen Animationsfilms. Bisher erschienen sind:
Desweiteren haben sie mit einer DVD-Edition der Kurzfilme der Quay Brothers auch im internationalen Vergleich nachgezogen.

Hier können auch die zwei Best of Animation Anthologien (Vol. 1, Vol. 2) erwähnt werden, die jeweils 10 Animationskurzfilme auf sich vereinen.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#37 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 23. Januar 2009, 22:24

In Amerika hat sich ein neues Label, Zakka Films, der Veröffentlichung seltener und wichtiger japanischer Filme verschrieben, insbesondere aus dem Bereich Anime und Dokumentation.
Die erste Veröffentlichung widmet sich den Wurzeln des japanischen Animationsfilms.
Die DVD enthält folgende Filme:

The Roots of Japanese Anime—Until the End of WW II

Zitat

The Village Festival
Noburo Ofuji / 1930/ 3 min.
One of the Japan’s greatest animators, Noburo Ofuji (1900-1961) used traditional Edo chiyogami paper to give a cut-out animation version of Japanese village life. Includes the educational song that was played via phonograph during film screenings.

Song of Spring
Noburo Ofuji / 1931 / 4 min.
Another sing-a-long Edo chiyogami paper film by Noburo Ofuji. The song, sung by an artist active in Asakura Opera, offers a delightful glimpse of 1930s pop music culture and a celebration of the seasons. Song of Spring is presented in a tinted print.

Chinkoroheibei and the Treasure Box
Noburo Ofuji / 1936 / 9 min.
Noburo Ofuji, whose name now dons Japan’s most prestigious award in animation, used not cut paper but cel animation to tell this humorous tale of a mischievous pup who tries to steal the treasure of an undersea king.

The Monkey Masamune
Yasuji Murata / 1930 / 8 min.
Yasuji Murata (1896-1966) was a pioneer in educational animation films, but is most remembered as a master of cutout animation. Many Japanese folk tales tell of a human being saving an animal and receiving a reward in return. The Monkey Masamune is one such story.

Chameko’s Day
Kiyoji Nishikura / 1931 / 7 min.
Based on a hit song by the child star Hideko Hirai from 1929, this gem provides glimpses of 1930s popular culture through introducing the typical life of a bright, energetic young girl.

Danemon Ban—The Monster Exterminator
Yoshitaro Kataoka / 1935 / 10 min.
Danemon Ban, an actual historical figure famous for his strength and leadership—and for his drinking—comically takes on raccoons posing as movie samurai. An anime strongly influenced by contemporary manga.

Benkei and Ushiwaka
Kenzo Masaoka /1939 / 14 min.
Kenzo Masaoka (1898-1988) is celebrated for helping introduce sound and cel animation to anime. In this enchanting work, the warrior priest Benkei and Ushiwaka (Yoshitsune Minamoto, 1159-1189), two of the most celebrated heroes in Japanese history, duel it out on Gojo Bridge.

Momotaro’s Sea Eagle
Mitsuyo Seo / 1942 / 37 min.
One of early anime’s most notorious and historically important works, directed by Mitsuyo Seo, Japan’s first master of feature animation. The legendary “Peach Boy” Momotaro leads his animal vassals to bomb Pearl Harbor—and Popeye’s Bluto as the representative American demon—in a work that reveals both the brilliant manipulation of anime technique (particularly the multiplanar camera), as well as the uses of animation for wartime propaganda for children.

Die DVD ist hier für $34,95 erhältlich:
http://www.filmbaby.com/films/3479

Ein paar Informationen zum Label sind hier zu finden.

#38 Nemo

    Zusammen stoppeln?

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.937 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2009, 13:33

Eine großartige Reihe! Ich will hier auch mal meine Freude kundtun und dem Tramp noch einmal herzlich für den Hinweis danken!
Vielleicht ist dies nicht der richtige Ort, aber die DVDs sind gleich zum Ausgangspunkt einer Suche/Beschäftigung mit den Antoniszczak-Brüdern geworden, die in allen drei Sammlungen auftauchen. Ich will zunächst auf zusätzliche Filme von Julian Antonisz aufmerksam machen, die ich über YouTube usw. ausfindig gemacht habe:

Fobia (1967)
jak dziala jamniczek 1971
Einiges aus der Non-Camerowa-Reihe:
Non-camerowa Nr. 1
Non-camerowa Nr. 6

Dann gab es in Stuttgart kürzlich eine Ausstellung zu Julian Antonisz. Das Presse-PDF ist noch immer zugänglich und es gibt einige interessante Fotos.
Ryszard Antoniszczak taucht nur bei den Animationsfilmen für Kinder auf. Beide Brüder haben die Musik zu ihren Filmen immer selbst eingespielt. R.A. war als Schlagzeuger Mitglied des Psychedelic Cabaret Zdroju Jana. Es gibt von dieser in Polen sehr bekannten Band keine Plattenaufnahmen, lediglich für den Rundfunk wurden einige Titel aufgenommen.
Hier der Film von der DVD: Historia o Dziadku Kolejofilu

Eingefügtes Bild

#39 Nemo

    Zusammen stoppeln?

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.937 Beiträge

Geschrieben 23. Februar 2009, 23:10

Weitere Fotos/Musikbeispiele von Zdroju Jana.
Flyer/Plakat zu Historia o Dziadku Kolejofilu:
Eingefügtes Bild

Bearbeitet von Nemo, 23. Februar 2009, 23:13.


#40 The Critic

    Mad rabbits, mad world

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.893 Beiträge

Geschrieben 17. Juli 2009, 18:29

Beitrag anzeigenA Tramp sagte am 05.02.2007, 00:00:

Beitrag anzeigenThe Critic sagte am 04.02.2007, 23:04:

Scheint eine Neuauflage zu geben. DVDPacific listet die Box auch mit diesem Erscheinungsdatum. Da soll sie dann 43 € kosten.
So kann man sich täuschen! :P 43€ sind wirklich ein Schnäppchen. Bleibt noch zu ergänzen, dass die DVD von KINO on VIDEO kommt, die bisherige von Films by Jove.

Beitrag anzeigenThe Critic sagte am 04.02.2007, 23:04:

Wenn ihr dort mal reingeschaut habt, könnt ihr dann vielleicht hier mal einen Kommentar dazu hinterlassen? Die sehr niedrige Bewertung bei russiandvd.com hat mich etwas verunsichert.
Die zwei Wertungen bei russiandvd.com würde ich mal nicht so eng sehen, dort sind sowieso nur wenige Wertungen zu finden. Ich würde mich da eher auf Kritiken verlassen, wo die Wertung auch begründet ist. Bei google video kann man sich einen Teil einer Dokumentation der Box ansehen, da sind anscheinend auch Ausschnitte der Filme zu sehen. Einen weiteren Eindruck kann man sich hier verschaffen. Ich hatte vor einiger Zeit in einem anderen Forum tolle Screenshots einzelner Filme gesehen, dort hat die Box hervorragend abgeschnitten. Dummerweise finde ich das Forum momentan nicht mehr. :bart:
Hier noch ein Review, für das man sich nicht registrieren muss. ;)

In England erscheint fast zur gleichen Zeit übrigens ein 2DVD-Set.

Es gibt mittlerweile auch ein 4 DVD Set für 14 Pfund. Ich weiß aber nicht, ob dieses identisch mit der amerikanischen Veröffentlichung ist.

Eingefügtes Bild..... Eingefügtes Bild.....Eingefügtes Bild


#41 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 17. Juli 2009, 18:37

Neue Sammlung von polnischen Animationsfilmen

Aus PWA wurde in der Zwischenzeit NInA. Am 7.07. ist eine weitere Sammlung von Animationsfilmen veröffentlicht worden, unter dem folgenden Link kann man den Inhalt der 2 DVDs nachlesen und bekommt in einem kurzen Video einen kleinen Vorgeschmack zu sehen:
http://www.nina.gov....ction-animation

Bisher habe ich die Sammlung nur bei diesem Händler gefunden, hoffe aber, dass sie demnächst wieder bei merlin verfügbar sein wird.

#42 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 04. Februar 2011, 14:16

Bewegte Visionen - geträumte Grafik: Best of Swiss Animation

Zitat

Die DVD «Best of Swiss Animation» entstand als Abschluss eines historisch ausgerichteten Projekts zur Erfassung und Erschliessung des Schweizer Animationsfilms. Die hier vorliegende Filmauswahl greift einige Highlights heraus. Zwar vermag sie die ästhetische, thematische und erzählerische Bandbreite sowie die Vielfalt der Formen, die Schweizer Künstler in dieser Gattung über die Jahrzehnte entwickelt haben, nicht abzudecken; aber sie lässt die Vielseitigkeit erahnen und kann dem Zuschauer einen Einblick in das Schweizer Trickfilmschaffen geben. Vertreten sind die verschiedensten Sparten, vom Werbe- und Auftragsfilm bis zum Unterhaltungsfilm, vom Amateur- bis zum professionellen Film. Ebenso breit gefächert ist die Auswahl an Tricktechniken.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0