Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

5 Fragen oder Die Weitergabe des Filmstöckchens



Normalerweise bin ich ja kein Fan von Kettenbriefen, da mir dieser hier aber von Whoknows mit der lobenswerten Absicht zugeschoben wurde, die Bekanntheit von Filmforen - und auch meines kleinen, bescheidenen Blogs hier - ein bisschen zu pushen, nehme ich das “Filmstöckchen“ gerne an, beantworte artig die Fragen und reiche es anschließend weiter.

Zunächst das Regelwerk:

1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
3. Tagge anschließend 5 weitere Leute.
4. Gib den Personen Bescheid, die getaggt wurden.
5. Stelle anschließend 5 Fragen an die, die getaggt wurden.

Nun zu den Fragen von Whoknows:

1. Der amerikanische Produzent, für den du neuerdings arbeitest, ist ein hoffnungsloser Sissi-Fan, und er möchte das Leben der Kaiserin unbedingt hollywoodgerecht verfilmen. Nun weiß er, dass die Amis von dem guten Kind keine Ahnung haben und der Titel "Sissi" keine Sau in die Kinos lockt. Er braucht aber einen Blockbuster, und er bittet dich, einen Titel zu finden, der Erfolg garantiert, ob er nun etwas mit Sissi zu tun hat oder nicht. - Wie heißt dein Sissi-Film made in USA?

Ich würde ihn davon überzeugen, Spielberg und Bay mit ins Boot zu holen und den Film dann einfach STEVEN SPIELBERG PRESENTS: MICHAEL BAY’S SISSI nennen.

2. Viel unnützes Zeugs wurde gedreht. Auch du bist überzeugt, dass es aber einen Film gibt, der unbedingt noch gedreht werden müsste. Wie heißt er, und wer wäre der ideale Regisseur?

Ich liebe das View Askewniverse und bedaure sehr, dass Regisseur Kevin Smith dieses Universum mit Clerks II beendet hat. Der Film, der noch gedreht werden müsste, heißt somit Clerks III: A New Beginning und auf dem Regiestuhl würde sich selbstverständlich Kevin Smith niederlassen.

3. In einer Kneipe setzt sich ein dämlich grinsender Typ neben dich. Da er einsam aussieht, fühlst du dich verpflichtet, ein wenig mit ihm zu reden - und erzählst ihm, dass du Filmblogger bist. "Und wie finden Sie denn mein filmisches Werk?", fragt dich der dämlich grinsende Typ interessiert. Wie lautet deine Antwort auf die Frage von Hansi Hinterseer?

Moment, ich muss schnell auf die Toilette und mich übergeben...

4. Du bist Mitglied von filmforen.de, wo sich der Thread "Wir haben abgebrochen" großer Beliebtheit erfreut. Welchen Film, den du tatsächlich abgebrochen hast, würdest du dort nie erwähnen? Und warum nicht?

Ob man mir nun Glauben schenkt oder nicht: Ich habe bis jetzt erst einen einzigen Film abgebrochen und das war Harry Potter and the Deathly Hollows: Part 1, ca. 20 Minuten vor dem Ende, weil ich es einfach nicht mehr ertragen konnte. Den würde ich aber jederzeit im benannten Thread erwähnen. Ansonsten kann ich mich wirklich nicht daran erinnern, jemals einen Film abgebrochen zu haben.

5. Da du Film-Blogger bist, hat man dich verdientermaßen zum Tod durch den Strang verurteilt. Den letzten Abend verbringst du trübselig in deiner Zelle, als der Gefängniswärter hereinkommt und zu dir sagt: "Ihre letzte Mahlzeit dürfen Sie sich wie üblich selber aussuchen. Und nennen Sie uns den Film, den Sie sich dazu ansehen möchten!" - Also: Welchen Film wünschst du dir zu deiner Henkersmahlzeit?

Wahrscheinlich würde ich einen Film wählen, der a.) möglichst lange dauert, den ich b.) von ganzem Herzen liebe und der mich c.) immer wieder so sehr begeistert, dass ich während der Sichtung die Welt um mich herum vergessen kann. Unter Berücksichtigung auf die Laufzeit würde ich mir dann wohl die Director’s-Cut-Version von Almost Famous ansehen wollen.



So, und nun wird das “Filmstöckchen“ weitergereicht. Da ich mich selbst in der Blogger-Szene nicht so extrem gut auskenne, habe ich mir von Whoknows ein paar Tipps geben lassen. Das Stöckchen geht an ChristiansFoyer, It’s just a film, FILM!, EquilibriumBlog und außerdem an Settembrini hier im Forum, der mich deshalb hoffentlich nicht virtuell steinigen wird. Wer keine Lust auf das Stöckchen hat: Einfach ignorieren!

Und hier nun meine 5 Fragen:

1.) Das Gutfinden mancher Filme ist einem ja mitunter peinlich. Was ist Dein peinlichster Lieblingsfilm und warum ist er Dir peinlich?
2.) Mit welchem anerkannten Meisterwerk der Filmgeschichte kannst Du so rein gar nichts anfangen und aus welchen Gründen?
3.) Wer ist Dein Lieblingsregisseur und welchen Film würdest Du einem Interessierten als Einstieg in die Welt dieses Regisseurs empfehlen?
4.) Welche SchauspielerInnen haben bei Dir einen Stein im Brett? Wer muss also die Hauptrolle spielen, damit Du Dir einen Film ansiehst, der Dich ansonsten nicht die Bohne interessiert hätte?
5.) Was sind Deine 10 Lieblingsfilme, die nicht aus Hollywood stammen?





Super Antworten, super Fragen. :) Ich habe deine Einladung mal an "Film!" und "It's just a film" weitergeleitet. ChristiansFoyer hast du ja schon erledigt, und mit "Equilibrium" und Settembrini wirst du auch fertig werden (ich freue mich auf eure virtuelle Schlacht). - Du hättest dir die mühsame Arbeit natürlich nicht aufhalsen müssen, da mir wirklich in erster Linie daran lag, dem Rest der Welt zu zeigen, dass hier spannende Blogs betrieben werden (während mir anlässlich unseres Jubiläums Weltuntergangsstimmung entgegenschlug). Toll, dass du es trotzdem gemacht hast.

Falls die Reaktionen nicht übermässig sind, sollte dich das nicht in Erstaunen versetzen: Auch bei mir haben inklusive "Short Cut" nur zweieinhalb Angeschriebene ihre Arbeit erledigt. Und wenn ich einen Blick in Blogs werfe, die das Ding aufgenommen haben, stelle ich mit Erstaunen fest, dass man mittlerweile Kochblogs anbettelt. Irgendwann ist ein Blog für werdende Mütter an der Reihe. ;) Es verläuft eben alles im Sand - und ich lehne die Dinger üblicherweise ab, während mein Co-Admin augenblicklich mit seinen Ideen rausrückt, nachdem ich mir meine abgerungen habe.

Immerhin: Ich hoffe, man werde euch von jetzt an mehr beachten und würdigen. Vielleicht (dies Zodiacs Fiebertraum) registriert sich mal jemand schon nur, damit er einen Eintrag kommentieren kann. :)
  • Melden
das letzte das filmforen.de meiner meinung nach braucht sind neue mitglieder, weil:

zu viele user = unpersönliche atmosphäre

zu viele themen und diskussionen = unübersichtlich

:bart:
  • Melden
Danke für die Weiterleitungen Zodiac. Hatte es bei den beiden zwar auch mit Kommentaren zu den letzten aktuellen Beiträgen versucht, aber irgendwie hat das nicht wirklich geklappt. Hätte nun darauf gewartet, ob die noch separat veröffentlicht werden und Dich - wenn dies nicht erfolgt wäre - dann hilfesuchend per PN kontaktiert. Bei Settembrini hab ich auch nen Kommentar hinterlassen und bei Equilibrium warte ich auch auf die Veröffentlichung des Kommentars. Wenn es da auch nicht geklappt hat, kontaktiere ich Puni einfach mal per PN. :)

Übrigens, den mir von Dir empfohlenen Frag das Kino...-Blog hab ich nur nicht genommen, weil mir da schon zwei andere Blogger zuvorgekommen sind und ich ihn nicht überfordern wollte.

@Ubaldo:
Ich finde es schön, wenn sich - wie nach der Sache mit kino.de - hier immer mal wieder neue User einfinden. Sind ein paar interessante, neue Tagebücher daraus entstanden, die ich nicht mehr missen möchte.
  • Melden

gabelingeber
01.04.2012, 20:50
Danke fürs Zuschieben. Im Moment bin ich etwas knapp an Zeit, was man darin erkennen kann, dass in meinem Blog ("Film!") nix läuft. In einer Woche gibt's allerdings Ferien, und dann!!
Bitte also noch um etwas Geduld - Deine Fragen sagen mir sehr zu und ich WERDE sie beantworten.
  • Melden
Das freut mich sehr. Lass Dir ruhig Zeit damit. Bin schon auf Deine Antworten gespannt. :)
  • Melden
Man könnte neidisch werden: Du hast wesentlich mehr Glück mit der Weitergabe des Stöckchens als ich. ;) Aber damit kommen wir dem heimlich gesteckten Ziel doch ein wenig näher: Die Leute merken, dass es hier sehr gute Blogs zu entdecken gibt. :)

Hitmanski von "It's just a film" hat auch bereits reagiert.
  • Melden
Ja, hab ich auch schon entdeckt. Und hab ihm auch schon einen Kommentar hinterlassen, der nur noch veröffentlicht werden muss. :)
  • Melden

gabelingeber
21.04.2012, 14:49
Endlich, endlich habe ich es geschafft und Deine fünf Fragen beantwortet. Zu finden sind sie hier: Hauptsache Stummfilm
Schöne Grüsse,
Michael
  • Melden
Hallo Michael,

schön, dass Du die Zeit gefunden hast um das Stöckchen aufzunehmen. Sehr schöne und interessante Antworten. Ich habe die Fragen ja teilweise extra so gewählt, dass ich aus den Antworten auch für mich etwas mitnehmen kann. Und das war wirklich bei jedem der Fall, der das Stöckchen aufgenommen hat. :)

Hab auch wieder versucht, diesen Kommentar hier direkt in Deinem Blog zu hinterlassen, aber irgendwie scheint Wordpress Gast-Kommentare nicht so gerne zu mögen. Nach dem Absenden ist er leider mal wieder nicht als Antwort zu Deinem Beitrag aufgetaucht. Vielleicht muss er aber auch erst noch extra freigeschaltet werden. Ansonsten hoffe ich, dass mir Zodiac mal wieder helfend zur Seite springt und Dich - solltest Du nicht sowieso mal wieder hier rein schauen - auf meine Reaktion aufmerksam macht. :D

Viele Grüße,
Matze
  • Melden
@Splatter-Fanatic

Tu ich natürlich gern. :) Wenn du mit WordPress-Kommentaren Schwierigkeiten hast, solltest du aber deine URL inklusive Nick einfach auch dort anmelden (Klick auf das grosse "W" in Blau). Die verschiedenen Blog-Anbieter geben sich in letzter Zeit ein wenig arg exklusiv. Ich komme zum Beispiel mit meiner Blogger-ID auch nicht mehr rein, sondern muss extra bei WordPress eine Anmeldung absolvieren (ähnlich scheint es bei "Disqus" zu sein, wobei ich dort auf mein schönes Bildli verzichte und meine Kommentare via Open-ID liefere.) :)
  • Melden
Erst mal vielen Dank für die erneute Hilfe. Werd mich wohl tatsächlich einfach mal dort anmelden. Kost ja nix. Muss ich mich die nächsten Tage mal drum kümmern. :)
  • Melden
Falls es jemanden interessiert, der Intergalactic Ape-Man hat einen Podcast von Plauschrausch entdeckt, der gleich 24 Stöckchen in die Mangel genommen und die jeweiligen Fragen beantwortet hat, u.a. auch die von Zodiac (aka Whoknows) und mir. :)
  • Melden
:)) :)) :)) Wenn ich Mutti mal nicht mehr benötige, stecke ich sie ins Seniorenheim. Dort kann sie uns Bloggern dann zusammen mit anderen schwatzhaften Weibern mit einem Podcast Konkurrenz machen. - Herrlich, die Typen! :) Könnte ich nie, weil ich mit Bestimmtheit eine Quäkstimme habe (am Telefon werde ich immer mit "Frau Zodiac" begrüsst).
  • Melden

Trackbacks auf diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Keine Trackbacks auf diesen Eintrag

Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Neuste Einträge

Neuste Kommentare

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 15, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen