Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
The Limey (1999) - Filmforen.de

Zum Inhalt wechseln


The Limey (1999)


66 Antworten in diesem Thema

#1 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 22:23

Eingefügtes Bild

Start Mitternacht. Kasi und ich sind schon dabei... :)

#2 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:02

Läuft, los dj, erzähl mir, they call me the seeker :)

#3 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:03

ich liebe ja dieses zerfetzte hin- und hergeschneide.... :love:

#4 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:04

Genau, und schon gerät alles aus den Fugen, time out of joint.

#5 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:04

Guzman :love:

#6 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:05

scheinbar kohärente dialoge, aber die sätze werden an unterschiedlichen orten gesprochen... :)

#7 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:06

Die Sprache :)


Und Soderbegh weiß wie kaum einer, Gespräche (an Tischen) visuell zu inszenieren :)

#8 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:07

ich versuche gerade, den schnittrhythmus zu erraten, aber es gelingt mir nicht. das sieht alles so rhythmisch aus, ist aber doch komplexer...

#9 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:07

Man müsste vielelciht mal nur den ton hören ...

#10 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:08

ich habs mit dem score probiert, aber das schien nicht zu passen

#11 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:09

Die Frage ist, was stiftet die konsistenz. Ich vermute, die Erinnerung, und also die figur. D.h. Stamp, und im Flugzeug, wie er unbewegt sitzt (null aktion). Ich weiß nicht mehr genau, wie der Film ausgeht, zu lange her.

#12 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:11

Wie gesagt, es ist gut möglich, dass der Ton relativ linear läuft. Aber es dreht sich alles um die Titelfigur.

#13 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:13

dieses aufstehen, nachdem sie ihn verprügeln, ist so grandios. sieht aus, als würde er von unsichtbaren händen hochgezogen.

#14 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:14

Tja, Opa ... :kill:

#15 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:16

und dann das fonda-vorstellen zu "he's king midas with a curse"... läuft schön parallel zu stamps introduction. aber der anschließende dialog mit der bikini-braut nicht... :D

#16 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:16

Beitrag anzeigendjmacbest sagte am 14.07.2006, 00:13:

dieses aufstehen, nachdem sie ihn verprügeln, ist so grandios. sieht aus, als würde er von unsichtbaren händen hochgezogen.
:)

Der Mann hat eine (Film-)Geschichte: Stamp. Daher vielleicht, die trägt ihn ;)

#17 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:17

Beitrag anzeigendjmacbest sagte am 14.07.2006, 00:16:

und dann das fonda-vorstellen zu "he's king midas with a curse"... läuft schön parallel zu stamps introduction. aber der anschließende dialog mit der bikini-braut nicht... :D
Die werden ja sowieso konträr inszeniert, kommen ja auch aus verschiedenen Traditionen. Der easy rider und die poor cow :)

Selbst sein Anwalt passt zu ihm ;)

#18 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:19

Hehe, "mein Freund - deine Freunde/meine Freunde" :D

#19 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:21

Grade wurde eine Verbindung zwischen beiden geknüpft, visuell, zu Jenny hinzu, als beide versonnen blicken.

#20 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:23

"The Clouds Cannot Sleep" - das mag ich. :)

aber auch die Überleitung zu Elaine allein schon. Diese Zerissenheit seines Protagonisten steckt halt in jedem Schnitt. Soderbergh hat das so auffällig erst wieder am Anfang von SOLARIS gemacht. :)

#21 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:24

die POOR COW-Szenen find ich übrigens eine grandiose Idee...

#22 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:25

"disappointed" - und dann drei verschiedene EInstellungen von Stamps Gesicht... :love:

#23 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:26

Beitrag anzeigendjmacbest sagte am 14.07.2006, 00:23:

"The Clouds Cannot Sleep" - das mag ich. :)

aber auch die Überleitung zu Elaine allein schon. Diese Zerissenheit seines Protagonisten steckt halt in jedem Schnitt. Soderbergh hat das so auffällig erst wieder am Anfang von SOLARIS gemacht. :)
Die Zerrissenheit aller Figuren eigentlich (ja meinetwegen der Identität, aber vor allem darüber hinaus). Das ist ja einer der wichtigsten Aspekte von The Limey.

#24 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:26

Beitrag anzeigendjmacbest sagte am 14.07.2006, 00:25:

"disappointed" - und dann drei verschiedene EInstellungen von Stamps Gesicht... :love:
Portrait :)

#25 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:27

Beitrag anzeigendjmacbest sagte am 14.07.2006, 00:24:

die POOR COW-Szenen find ich übrigens eine grandiose Idee...
Ja, ganz klar :)

#26 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:28

Beitrag anzeigenKasi sagte am 14.07.2006, 00:26:

Beitrag anzeigendjmacbest sagte am 14.07.2006, 00:23:

"The Clouds Cannot Sleep" - das mag ich. :)

aber auch die Überleitung zu Elaine allein schon. Diese Zerissenheit seines Protagonisten steckt halt in jedem Schnitt. Soderbergh hat das so auffällig erst wieder am Anfang von SOLARIS gemacht. :)
Die Zerrissenheit aller Figuren eigentlich (ja meinetwegen der Identität, aber vor allem darüber hinaus). Das ist ja einer der wichtigsten Aspekte von The Limey.

Jo, das ist schon sehr offensichtlich. Aber wie Soderbergh das auf die Form überträgt indem er Struktur und Konventionen derartig zerfetzt ist schon großartig...

#27 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:31

Beitrag anzeigendjmacbest sagte am 14.07.2006, 00:28:

Beitrag anzeigenKasi sagte am 14.07.2006, 00:26:

Die Zerrissenheit aller Figuren eigentlich (ja meinetwegen der Identität, aber vor allem darüber hinaus). Das ist ja einer der wichtigsten Aspekte von The Limey.

Jo, das ist schon sehr offensichtlich. Aber wie Soderbergh das auf die Form überträgt indem er Struktur und Konventionen derartig zerfetzt ist schon großartig...
Ja, und riskant. Aber es zerfasert ihm ja nicht zur Spielerei, es passt aufeinander. Erinnerung/Gedächnisarbeit/Identität/Geschichte ... Dazu passt ja auch der Begriff der "Leinwand-Imago", auf die jeweils rekurriert wird.

#28 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:33

Gerade auch die Biografie-Diskussion: Die entwickelt sich nicht linear, und sie lässt sich linear auch nicht fassen (be-schreiben, ver-filmen), vielmehr assoziativ.

#29 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:35

Soderbergh auch als ein Regisseur, der etwas durchhält, im kleinen wie im großen, die Einstellung, als er das Mädel beobachtet, während diese telefoniert, das ist nicht Standard, das so zu filmen.

#30 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2006, 23:36

schön wie stamp fonda zum ersten mal beschnüffelt, indem er sich nur in seinem haus umsieht, bevor er ihn selbst überhaupt sieht.





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0