Zum Inhalt wechseln


Fechten im Film


4 Antworten in diesem Thema

#1 Graham

  • Neu
  • 2 Beiträge

Geschrieben 31. Juli 2004, 18:16

Hallo zusammen,
ich kann mich immer wieder für die klassischen Abenteuerfilme begeistern und vor allem für entsprechende Fechtsequenzen. Weiß hier jemand ob es in Deutschland so eine Art Fechtstunt Ausbildung gibt oder wo man das Fechten mit Schwert und Degen lernen kann?

Also ich meine kein Sportfechten, das habe ich mir bereits öfter angesehen und getestet aber es ist nicht das was ich machen will. Zu Wettkampforientiert!

Würde mich freuen wenn jemand was weiß

Grüß
Graham

Bearbeitet von Graham, 31. Juli 2004, 18:16.


#2 slovac

  • Neu
  • 1 Beiträge

Geschrieben 01. August 2004, 09:06

Hi Graham,

was du suchst ist "Bühnenfechten". Diese Fach ist Teil der meisten klassischen Theaterausbildungen in Deutschland.
Hier ein Artikel dazu:
http://perso.club-internet.fr/mhewer/szeni...hes_fechten.htm

Mein Tipp, gib bei "Google" einfach mal "szenisches Fechten" ein.Da findest du eine Menge von "Bühnenfechtvereinen".

Das ganze ist wohl eher eine Frage des Geldbeutels und der Entfernung zu deinem Wohnort.
Du kannst auch einfach bei der nächsten staatlichen oder privaten Schauspielschule anfragen, ob diese auch Privatkurse anbieten.
Hier eine Liste von größeren staatlichen Schulen:

http://www.virtuelleschuledeutsch.at/inets..._ausbildung.htm

"Escrima" ist auch eine schöne Möglichkeit echte Fechtkunst zu erlernen.
Escrima ist eine alte philipinische Kampfkunst, die zur Verteidigung gegen die Spanier eingesetzt wurde. Also klassischer Guerillia-Schwert-Macheten-Messer-etc.kampf. Das ganze ist wie gesagt eine echte Kampfkunst, aber mit dem richtigen Partner (den du so oder so brauchst) kann man auch eine große Show veranstalten und du lernst vorallem mit einer Vielzahl an Schlagwaffen zu improvisieren. Es gibt da auch noch "Arnis", "Kali", "Krabi Krabong"... alles einfach mal bei "Google" nachschlagen.

Viel Spaß,
Slovac

#3 Graham

  • Neu
  • 2 Beiträge

Geschrieben 02. August 2004, 16:13

Hallo Slovac,
vielen Dank für den Tipp. Tatsächlich gibt es doch einige Anbieter in Deutschland. Und sogar ganz in der Nähe :-). Ich werd da mal reinschauen.

Escrima kenne ich auch, habe ich 2 Jahre gemacht. Ist aber auch nicht das was ich mir so vorstelle. Aber trotzdem Danke.
Gruß
Graham

#4 chawaha

  • Neu
  • 2 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2005, 18:48

Hier kann man Szenisches Fechten vom aktiven und bekannten Bühnenfechtmeister
Peter Theiss erlernen:
4 IN ONE STAGE COMBAT (BÜHNENKAMPF)
HERBSTWORKSHOP 05


Kursleiter:
PETER THEISS
Bühnenkampfchoreograph und Stage Combat Experte
English Shakespeare Company/Störtebeker Festspiele/Theater des Westens Berlin...
siehe: www.buehnenkampf.de

4-Tage (do-fr-sa-so)
Anmeldeschluss: 20. September

WANN: 6.-9.OKTOBER 2005

WO: Tanzschule Iris Graf ERKRATH (Neandertal)

WAS: Ein Stage Combat Spezialkurs

FÜR WEN :
Schauspieler/-Schüler/Choreographie- und Regie Interessierte.(ab 18)
Max.20 Schauspiel interessierte
Max.4 Regie/Choreographie interessierte

Ein Intensiv-Workshop

Einführung: Bühnenkampf Theater/Film
Sicherheit
Geschichte
Kampftechniken
Schwert/Schild
Rapier/Dolch
Waffenlos (Unarmed Combat)

Praktische Szenenbearbeitung
Vertiefung der Kampftechniken

Filmen der Szenen
Erstellung einer Videodokumentation des Kurses CD (20Euro)
Teilnahmezertifikat (wichtig für spätere aufbauende Kurse)

Mitbringen:
Knie/Ellenbogenschützer
Filmmusik CDs/Musik CDs
Kostümteile (alles was geht)
Schreibsachen (am besten Clippboard ;reichlich weiße Seiten; 2 Bleistifte;Anspitzer;Mappe.

275 E pro pers
(Frühanmelder bis 30. Mai : 192.-Euro!!!)
Dies beinhaltet Waffen und Fechthandschuhverleih

Frühanmelder : bis 30. Mai -30% Rabatt=192 Euro (mit eigenen Waffen 40%)=160,50



Es gibt auch einen Workshop im Frühjahr 06! :


Frühjahrsworkshop 06
4 Tage
Kursleiter:
PETER THEISS
Bühnenfechtmeister und Stage Combat Experte
English Shakespeare Company/Störtebeker Festspiele/Theater des Westens Berlin...

„Die drei Musketiere“
Raus aus dem Büro, rein in die Renaissance – auf den Duellierplatz

Einmal wie D'Artagnan fechten und als Romantische/r Held/in
auf CD verewigt sein.

Dieser Workshop richtet sich an alle Kindgebliebenen die immer schon einmal
davon geträumt haben in einem Mantel und Degen Film als Held/in zu brillieren.
Dabei wird man in die Geheimnisse der Handhabung von Rapier und Dolch und
des Duells in der Renaissance eingewiesen
Dies wird effektvoll in Szene gesetzt sodas jede/r Teilnehmer/in am schluß eine CD
erhält worin er/sie als verwegener Held/in zu bestaunen sein wird .
Obwohl dies ein Workshop für Laien ist, die keine Voraussetzungen mitbringen müssen
wird eine professionelle Probenatmosphäre herrschen, was erfahrungsgemäß
den Spass noch erhöht.
Es ist ein ausgefallener Ausgleich zum Alltag für Körper und Geist, wobei die CD ein
ewiger Spass für die ganze Familie sein wird.
Es wird mit originalgetreuen Schaukampfwaffen gearbeitet die nebst Fechthandschuhen
gestellt werden.

Dieses findet in dem angenehmen Ambiente der Tanzschule Iris Graf statt (großer Spiegelsaal
Proberäume, Küche, Sauna etc.)

Wann:
FEBRUAR 2006 (Terminwünsche können noch berücksichtigt werden)

Anmeldeschluß:
20.Januar
350.-Euro pro pers (Partner bezahlen die Hälfte)
Frühanmelder (bis 28. November 2005) 10% Rabatt

#5 chawaha

  • Neu
  • 2 Beiträge

Geschrieben 17. Februar 2005, 13:36

Die website für Szenisches Fechten, Theaterfechten, Stage Combat, Bühnenkampf oder wie
auch immer die Darstellung von Gewalt in Film, Fernsehen und Theater, befindet sich hier:
http://www.buehnenkampf.de/
:doc:





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0