Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
Dawn of the Dead - Filmforen.de - Seite 2

Zum Inhalt wechseln


Dawn of the Dead


86 Antworten in diesem Thema

#31 StephenDedalus

    liebt solche Hautschmiere

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.012 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2003, 12:01

Immo sagte am 18.10.2003, 11:02:

Naja, ich werde bis zum DVD-Release warten und dann ein Bad Boys-Double Feature veranstalten, dann bin ich schlauer! :) "The Rock" auch noch nicht gesehen (wäre ja vielleicht ein prima "Dritter Mann" für ein Alcatraz-Triple Feature mit FLUCHT AUS ALCATRAZ und HALF PAST DEAD mitm Stinkstiefel Seagal :D ).

Cheers,
IMMO
der erste bad boys ist auch 'ne feine sache, die chemie zwischen smith und der anderen blödtröte ist perfekt und ein paar schöne actionszenen gibt's auch...leider ist er für baysche verhältnisse noch etwas mickrig :D
nach allem, was ich von bad boys 2 gehört habe wollte ich ihn keinesfalls auf der leinwand verpassen- überleg dir das noch mal ;)

#32 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 18. Oktober 2003, 17:30

Immo sagte am 18.10.2003, 12:02:

Naja, ich werde bis zum DVD-Release warten und dann ein Bad Boys-Double Feature veranstalten, dann bin ich schlauer! :) "The Rock" auch noch nicht gesehen (wäre ja vielleicht ein prima "Dritter Mann" für ein Alcatraz-Triple Feature mit FLUCHT AUS ALCATRAZ und HALF PAST DEAD mitm Stinkstiefel Seagal :D ).

Cheers,
IMMO
Don-Siegel-Verleumder! ( :D )

#33 TRAXX

  • Senior-Member
  • PIPPIP
  • 52 Beiträge

Geschrieben 19. Oktober 2003, 15:18

HI !!!!!!

Ihr wisst, dass BAD BOYS II in der deutschen FSK-16er-Version beschnippelt ist ??? :doof:
Von daher empfehle ich die ungeschnittene OV !!!

Auf jeden Fall ein Muss für die grosse Leinwand (zumindest der 2. Teil).
Die Qualität der Action übertrifft bei Weitem die von MATRIX - RELOADED.
Ein direkter Vergleich für diesen "Qualitätsunterschied" bietet die Car-Chase-Sequence (welche bei beiden Filmen als Highlight angepriesen wird). Während es bei MATRIX eine sterile Demonstration aktueller CPU-Leistung gibt, so fährt Bay mit ordentlicher, ehrlicher "Handwerkskunst" auf und lässt es richtig krachen !!! Gut investierte 150 Mio. !!!

Eine klare Empfehlung auch von mir. B) :love:

bye

TRAXX

#34 Green_Destiny

  • Mitglied
  • PIP
  • 38 Beiträge
  • Ort:Herzogenrath

Geschrieben 21. Oktober 2003, 23:45

http://www.wetnwildr...EADsetpics.html
Eingefügtes Bild
Es gibt vielmehr immer wieder einzelne Proletarier, die trotz angestrengtester Brotarbeit ihrem Hunger nach Kunst und Kultur mit erstaunlichem Kräfteaufwand Befriedigung verschaffen, und diese Leistungen sind gerade deshalb so bewundernswürdig, weil sie über alles normale Maß hinausgehen und erreichen, was billigerweise nicht gefordert werden kann!
Sie beweisen, daß Kunst und Proletariat heute unvereinbare Dinge sind.

Rudolf Arnheim (1932)

#35 Hick

    mit extrem hoher Leistungsfähigkeit

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.293 Beiträge

Geschrieben 22. Oktober 2003, 07:07

Eingefügtes Bild

Also das Ikon, das archetypisch für "Zombie" steht, waren, sind und werden wohl immer die karierten Holzfellerhemden sein. :D

maX

#36 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 22. Oktober 2003, 08:40

Max.Renn sagte am 22.10.2003, 08:07:

Eingefügtes Bild

Also das Ikon, das archetypisch für "Zombie" steht, waren, sind und werden wohl immer die karierten Holzfellerhemden sein. :D

maX
Da bekommt der Begriff "Fashion victim" eine ganz neue Bedeutung :D

Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass ich auch so ein Hemd hab (... oder eher ihr :P ).

#37 Immo

    zombie

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.096 Beiträge
  • Ort:Berlin

Geschrieben 22. Oktober 2003, 08:42

Was ist ein Holzfell? :haeh:

;)

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


#38 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 22. Oktober 2003, 08:58

Immo sagte am 22.10.2003, 09:42:

Was ist ein Holzfell? :haeh:

;)
Na Baumrinde, was'n sonst! :)

#39 Hick

    mit extrem hoher Leistungsfähigkeit

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.293 Beiträge

Geschrieben 22. Oktober 2003, 09:17

@Immo: delirio? ;)

maX

P.S. Was ist "Bulemisch"?

#40 Immo

    zombie

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.096 Beiträge
  • Ort:Berlin

Geschrieben 22. Oktober 2003, 09:28

Max.Renn sagte am 22.10.2003, 10:17:

P.S. Was ist "Bulemisch"?
Irgendwat mit Bulemie hoff' ich! :D Klang halt so schön, "bulemischer Polemiker", halt einer, der sich gern mal auskotzt! :D

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


#41 Hick

    mit extrem hoher Leistungsfähigkeit

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.293 Beiträge

Geschrieben 22. Oktober 2003, 09:33

Da will ich schon mal ne Retour-Kutsche starten und dann fährt sie voll in den Dreck: "Bulimisch" :P

maX

#42 Hick

    mit extrem hoher Leistungsfähigkeit

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.293 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 11:56

Der neue Trailer:

http://playlist.yahoo.com/makeplaylist.dll...qtw=640&qth=400

Mann, ich bin von den Socken!!!!

maX

#43 Immo

    zombie

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.096 Beiträge
  • Ort:Berlin

Geschrieben 09. Januar 2004, 14:40

Hab mal verscmolzen, was zusammengehört. ;)

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


#44 Hick

    mit extrem hoher Leistungsfähigkeit

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.293 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 15:06

Ich wusste, dass wir nen Thread hatten ... hab ihn nur nicht mehr gefunden. :) Danke

maX

#45 Opagraui

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.395 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 15:19

mir gefällt der trailer nicht so gut. sieht meiner meinung nach ziemlich "albern" und auf hochglanz poliert aus(denke aber, dass ein trailer nicht viel aussagt). ich mag allerdings auch das original nicht(dies mag allerdings daran liegen, dass ich den meiner meinung nach unendlich langen und, noch viel schlimmer, unendlich langweiligen ultimate final cut gesehen habe). frage an die, denen der trailer gefällt: WARUM?

#46 StephenDedalus

    liebt solche Hautschmiere

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.012 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 16:24

opagraui sagte am 09.01.2004, 15:19:

frage an die, denen der trailer gefällt: WARUM?
weil die kamera-fahrten und schwenks so schön behäbig sind, weil manche bilder uber-stylish sind, weil die licht und farbkomposition richtig klasse aussieht und weil bereits der trailer selbstreflexive elemente enhält...was wohl vor allem maX gefallen wird ;)

#47 Opagraui

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.395 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 17:03

Zitat

weil manche bilder uber-stylish sind

seh ich auch so. für mich in diesem fall eher negativ bzw. albern(mir fällt kein besseres wort ein). trotzdem werde ich mir den film ansehen. mal was anderes. welcher cut vom original dawn of the dead ist der empfehlenswerteste?

#48 StephenDedalus

    liebt solche Hautschmiere

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.012 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 17:14

Eingefügtes Bild

@opagraui
ich mag den argento cut :)

#49 Opagraui

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.395 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 18:49

Zitat

ich mag den argento cut 

nach kurzer recherche habe ich folgendes gefunden:

schnittbericht

nunja eine differenz von 40 minuten ist ja nicht wenig. nehme an der film besitzt im argento-cut ein wenig mehr tempo.

#50 Tornhill

    Innocent Bystander

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.035 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 19:13

Das tut er. Das Krekulum hat einfach den bestehenden Argento-Cut mit Szenen aus Romeros Fassung angereichert. Das Ergebnis ist :wall:
Eingefügtes Bild
"Time kills critics my dear." (Lisztomania)
"The movie never changes. It can't change. But everytime you see it, it seems different because you are different. You see different things." (12 Monkeys)

#51 Mr. Corona Beer (Gast)

  • Gast

Geschrieben 09. Januar 2004, 20:14

Mir gefällt der Trailer sehr gut. Hat so eine richtige drückende, apokalyptische Weltuntergangsatmosphäre mit tollem Farbspiel beim „Dawn“ und netten Zombies. Könnte ein Hit werden :) .

#52 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 21:40

Tornhill sagte am 09.01.2004, 19:13:

Das tut er. Das Krekulum hat einfach den bestehenden Argento-Cut mit Szenen aus Romeros Fassung angereichert. Das Ergebnis ist :wall:
Hier von "Szenen" zu sprechen, ist ja wohl eine Frechheit. Er hat einfach sämtliche alternativen Takes und Perspektiven hintereinander gepackt, wobei er lediglich so rücksichtsvoll war, die Dialoge sich nicht wiederholen zu lassen! :wall:

#53 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2004, 22:00

Ippolit sagte am 09.01.2004, 17:14:

Eingefügtes Bild
Bevor ich's vergesse: Wo gibts das Poster? :love:

#54 Immo

    zombie

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.096 Beiträge
  • Ort:Berlin

Geschrieben 10. Januar 2004, 01:18

Ippolit sagte am 09.01.2004, 16:24:

opagraui sagte am 09.01.2004, 15:19:

frage an die, denen der trailer gefällt: WARUM?
weil die kamera-fahrten und schwenks so schön behäbig sind, weil manche bilder uber-stylish sind, weil die licht und farbkomposition richtig klasse aussieht und weil bereits der trailer selbstreflexive elemente enhält...was wohl vor allem maX gefallen wird ;)
Auch wenn mich etwas abschreckt, dass der fertige Film offenbar eine Vorgeschichte erzählt (das fand ich an dem Original ja so geil: Zack, Bumm, drin!), noch dazu aus der Perspektive einer zertrümmert werdenden Familie, komme ich zu genau den gleichen Schlüssen. Gerade die Kameraarbeit sieht sehr schön aus (vor allem die Bezugnahme des extremen Vordergrundes mit dem Hintergrund, etwa wenn die Frau aus dem Haus rennt und in diesem Übersichtlicht gewährendem Schwenk ihr privates Umfeld als in sich zusammengestürzt erkennen muss: Sehr schöner Widescreeneffekt, diese Zerrung. Siehe auch die äußerst amüsante Autofahrt kurz darauf! :love: ) und der Gag gegen Ende ist eine schöne Reminiszenz an die 80er, wo so'n Käse ja auch oft betrieben wurde, bzw. auch so ein bißchen an THE TINGLER von William Castle. Ich mag das sehr gerne, wenn ein Trailer den Raum seiner Projektion oder deren Umstände in sich thematisiert (siehe auch der Trailer zu Resident Evil 2, der zunächst als Hautcrème-Werbespot daherkommt :D ).

Wenn der Film so inspiriert wird wie dieser Trailer, dann darf er ruhig kommen! :cheers:

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


#55 StephenDedalus

    liebt solche Hautschmiere

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.012 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2004, 01:26

Immo sagte am 10.01.2004, 01:18:

etwa wenn die Frau aus dem Haus rennt und in diesem Übersichtlicht gewährendem Schwenk ihr privates Umfeld als in sich zusammengestürzt erkennen muss: Sehr schöner Widescreeneffekt, diese Zerrung.
da meine schwester gerade city of god angeschaut hat, weiß ich jetzt auch wieder, an was mich dass erinnert hat...als buscape+huhn zwischen locke und seine gegner geraten, ensteht ein ganz ähnlicher effekt. sehr hübsch, dass :)

Bearbeitet von Ippolit, 10. Januar 2004, 01:27.


#56 Immo

    zombie

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.096 Beiträge
  • Ort:Berlin

Geschrieben 10. Januar 2004, 01:34

Auf solchen Einsatz des Bildformats, bzw. Bildkomposition durch die Kamera und die Berücksichtigung der Art und Weise, wie Filmmaterial aufnimmt, achte ich derzeit gehäuft. Das ist meines Erachtens wirklich sehr ergiebig für die Rezeption. Ich weiß nicht, ob Du es schon kennst, aber Arnheim geht in Film als Kunst sehr schön darauf ein und schärft dafür den Blick. Auch Visual Style in Cinema von Bordwell ist nicht die schlechteste aller Lektüren für unter anderem diese Thematik. Vielleicht interessiert's Dich ja. :)

Grüße,
T.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


#57 Hick

    mit extrem hoher Leistungsfähigkeit

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.293 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2004, 08:56

opagraui sagte am 09.01.2004, 15:19:

mir gefällt der trailer nicht so gut. sieht meiner meinung nach ziemlich "albern" und auf hochglanz poliert aus(denke aber, dass ein trailer nicht viel aussagt). ich mag allerdings auch das original nicht(dies mag allerdings daran liegen, dass ich den meiner meinung nach unendlich langen und, noch viel schlimmer, unendlich langweiligen ultimate final cut gesehen habe). frage an die, denen der trailer gefällt: WARUM?
mir dünkt langsam, du bastelst an einem Non-Nonkonformisten ;)

Also, der Trailer ist aus zwei Gründen gut: Erstens ist er sehr gut geschnitten und "komponiert": Was da gezeigt wird und die Dramaturgie, in der es aufgebaut wird, ist so herrlich kontrastreich. Dann sind einige nette Ideen drin (geschmolzener Film und danach die Hände ... als Aufhebung der "Film-Perspektive". Ich kann mir vorstellen, dass der Trailer im Kino daher umso besser wirkt).

Dann hat mir zweiten eine Szene unheimlich "Angst gemacht". Als die Frau aus dem Huas kommt und sieht, dass es überall brennt und eine Gruppe von Zombies in Hochgeschwindigkeit jemanden in ein Haus jagt und man dann nur noch Schreie hört. Da musste ich sofort nicht nur an 28 Day later und Omega-Mann denken, sondern vor allem auch an die Räumung des Warschauer Ghettos.

Ich bin schon sehr gespannt auf den Film. Aber nachdem, was ich darüber gesehen und gehört habe, hat er viele Vorschusslorbeeren bei mir und ich bin fast geneigt zu sagen: "Dawn of the Dead ... Willkommen im 21. Jahrhundert)." :)

Übringens meine ich, du solltest deiner filmkiritschen Perspektive (häufig sprichst du das Thema "Längen" an) mal ein wenig erweitern: Wenn etwas langssam ist oder nicht "so recht in Gang kommt", heißt das nicht, dass es langweilig ist. Dramaturgie arbeitet halt mit solchen Kontrasten ...

maX

#58 Opagraui

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.395 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2004, 10:21

Zitat

Übringens meine ich, du solltest deiner filmkiritschen Perspektive (häufig sprichst du das Thema "Längen" an) mal ein wenig erweitern: Wenn etwas langssam ist oder nicht "so recht in Gang kommt", heißt das nicht, dass es langweilig ist. Dramaturgie arbeitet halt mit solchen Kontrasten ...

das mag stimmen oder stimmt. es gibt auch filme bei denen ich diese langsame vorgehensweise bevorzuge oder verstehe(sehr gerne auch als kontrast). beim dawn of the dead final cut kann aber von dramaturgische mitteln nicht mehr die rede sein. welchen sinn sollte denn die völlig überzogene länge und nicht aufkommende spannung bei diesem film haben?

#59 Hick

    mit extrem hoher Leistungsfähigkeit

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.293 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2004, 10:28

bei dem sog. "UFC" gebe ich dir voll recht. Der hat weder Relevanz noch irgend eine ästhetische Daseinsberechtigung (aber bei "My little Eye" - auf den meine Kritik-Kritik eher bezogen war, widerspreche ich dir auf's heftigste!)

maX

#60 f*ck bill (Gast)

  • Gast

Geschrieben 11. Januar 2004, 21:48

Also, ich fand den trailer ja wider erwarten recht gut, aber allein die tatsache dass die zombies in "superspeed" unterwegs sind, lässt meine hoffnungen auf ein gutes endergebnis radikal sinken. Harry Knowles hat schon recht: sie hätten besser daran getan den film einfach anders zu nennen.
Und davon abgesehen: wenn alle filme immer so gut wären wie ihre trailer...

Naja, schlimmer als 28 DAYS LATER kanns wohl kaum werden.





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0