Zum Inhalt wechseln


Mich dünkt, Sie sind ein Vollidiot


559 Antworten in diesem Thema

#91 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 25. April 2005, 12:03

:cheers:
LA ROSE DE FER gibt's mittlerweile von X-Rated und Redemption. LOST IN NEW YORK gab's wohl auch mal auf DVD, evtl. kommt da noch mal was. Den fand ich jetzt aber auch nicht ganz so prickelnd. Das auf dem Tape enthaltende Fragment zur Harry Dickson-Fernsehserie "La Griffe D'Horus" ist jedenfalls auch auf dieser Ausgabe von RAISINS DE LA MORT mit drauf.

#92 Waingro

    Gulaschextremist

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 779 Beiträge

Geschrieben 25. April 2005, 13:09

pasheko sagte am 25.04.2005, 12:03:

LA ROSE DE FER gibt's mittlerweile von X-Rated und Redemption.

<{POST_SNAPBACK}>

aha. danke.

(übrigens hast du letztens erwähnt, im studio gewesen zu sein. ist da demnächst ne vö deiner band zu erwarten? ...seit ihr eigentlich auch unterwegs (berlin)?)
»Wenn Bauten im Stile von Le Corbusier und Gropius zum Ambiente von Fernsehserien wie Denver und Dallas geworden sind, muß man sich einfach was anderes einfallen lassen.« (Herbert Schnädelbach)

#93 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 25. April 2005, 15:06

Ja, wenn der Computer dieses Wochenende beim Mischen nicht wieder abstürzt, :unsure: gibts wohl bald auch eine VÖ...

Wir hatten letztens für die andere Band (derzeit in meiner Sig mit mp3 verlinkt) ne Anfrage für einen Auftritt in Berlin, aber gut daß du es erwähnst, habe ich seit Januar nichts mehr von gehört, werde ich noch mal nachpieksen...

#94 lugo

    keine Ahnung von nix

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 888 Beiträge

Geschrieben 25. April 2005, 15:31

btw. hab mir übrigens LA ROSE DE FER dank deines Beitrages auf die Einkaufsliste gesetzt. :)

Eingefügtes Bild

(Ex-)Filmtagebuch - (Ex-)Profiler - Imdb-Votelist ........... I'm happy just because I found out I am really no one.


#95 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 25. April 2005, 15:58

So ist's recht. :)
Ich hoffe, er mundet. :cheers:

#96 thwag

    Labadabdabdab...

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge
  • Ort:Mitten in Europa

Geschrieben 25. August 2005, 16:13

Zu PONTIANAK:

Eigentlich war ich ja nach meinem noch nicht sooo lang zurückliegenden Erstkontakt mit indonesischen Horrorfilmen fast schon der Meinung, daß diese nicht mehr zu überbieten wären (in diesem Sinne: Barry Prima for Kandesbunzler!).

Dein Eintrag zu PONTIANAK läßt mich daran aber wieder zweifeln... Eine Mischung aus Eulenmensch und weiblichem Vampir, dazu auch noch all die anderen von Dir aufgelisteten Elemente, all dies verspricht ja doch bizarrstes Entertainment und sagt mir, daß ich bei der nächstbesten Gelegenheit mal etwas horrorkulturelle Horizonterweiterung betreiben muß.

Hab mal wieder Dank für diese Anregung... :cheers:

#97 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 25. August 2005, 17:27

Gern geschehen! :cheers:

#98 thwag

    Labadabdabdab...

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge
  • Ort:Mitten in Europa

Geschrieben 21. September 2005, 10:37

Grüß Gott!

Zu RIVELAZIONI DI UN MANIACO SESSUALE AL CAPO DELLA SQUADRA MOBILE:

ein bombastisch eingängiger Score, obwohl ich vom Komponisten noch nie etwas gehört hatte

Giorgio Gaslini ist im Nudelfilmszenario durchaus kein unbeschriebenes Blatt, u. a. war er als Komponist für den PROFONDO ROSSO-Soundtrack verantwortlich (der größtenteils halt von Goblin interpretiert wurde). Die sehr feine Musik aus LA NOTTE DEI DIAVOLI geht auch auf sein Konto.

Öh, ja... Ansonsten kann ich bei Deinem Kommentar dazu nur zustimmend nicken.
:cheers:

Muß jetzt weiter Tierpornobilder gucken...

#99 Queenbun

  • Neu
  • 2 Beiträge

Geschrieben 25. September 2005, 23:21

ich hatte was geschrieben, dass aber leider gelöscht wurde. Aber auch egal. Wollte es eh nur mal loswerden, weil ich hier fast die Wände hochgelaufen wär.

#100 Queenbun

  • Neu
  • 2 Beiträge

Geschrieben 25. September 2005, 23:23

Nur einen Ratschlag hab ich noch für dich, bevor ich hier verschwinde: wenn man von etwas keine Ahnung hat, dann sollte man manchmal besser den Mund halten, ok? Derjenige, der Ahnung hat amüsiert sich nämlich köstlich auf deine Kosten.
Alles klar?

#101 kørken

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.646 Beiträge

Geschrieben 25. September 2005, 23:27

:elektro:

#102 Tornhill

    Innocent Bystander

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.035 Beiträge
  • Ort:Das Haus, das Verrückte macht
  •  Weblog

Geschrieben 25. September 2005, 23:28

Was geht denn hier ab? :eek:
Eingefügtes Bild
"Time kills critics my dear." (Lisztomania)
"The movie never changes. It can't change. But everytime you see it, it seems different because you are different. You see different things." (12 Monkeys)

#103 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 26. September 2005, 08:33

:haeh:

#104 thwag

    Labadabdabdab...

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge
  • Ort:Mitten in Europa

Geschrieben 26. September 2005, 08:37

:haeh: :doof: :muhaha:

#105 Puni

    wird ständig genexted

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.835 Beiträge

Geschrieben 26. September 2005, 16:20

:lol:

#106 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 26. September 2005, 17:18

@Queenbun:
Korkheimer hat mir kurz mitgeteilt, worauf sich dein wegen Verstosses gegen die Netiquette gelöschter Unmut bezog, nämlich auf meinen Eintrag zu Witches.
Dazu möchte ich sagen: es lag keinesfalls in meiner Absicht, mich über die englische Intonation von Nigerianern lustig zu machen, vielmehr stand der betreffende Satz im Konjunktiv und beschrieb eine Art der möglichen Rezeption, die ich aber für mich selbst im nächsten Satz direkt ausschloß.
Es war möglicherweise etwas mißverständlich ausgedrückt, aber da ich mich in meinem Filmtagebuch verstärkt mit Horrorfilmen aus fernen Kulturkreisen (neben Afrika auch Asien und Südamerika) beschäftige, halte ich es nicht für notwendig, den Leser jedesmal darauf hinzuweisen, daß er es sich hier um ein Produkt aus einer anderen Kultur handelt, das mit anderen Parametern bewertet werden muß.
Und ich bin bestimmt auch kein Universalgelehrter, der über jedes Land der Welt bestens informiert ist, was mich aber nicht davon abhält, Filme aus diesen Ländern mit Interesse anzusehen und auch darüber zu schreiben. Deine Heftigkeit verwundert mich etwas, denn schließlich ist mein Fazit über Witches und The End of the Wicked doch ein sehr Positives.

Bearbeitet von pasheko, 26. September 2005, 17:20.


#107 molotto

    Weiße Haut auf schwarzem Markt

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.462 Beiträge

Geschrieben 03. Oktober 2005, 23:00

Im Vergleich mit anderern Streifen fand ich THE SOUND OF HORROR doch noch recht flott - die überaus bieder angekleidete, ziemlich naiv agierende Soledad Miranda natürlich irgendwie auch. Außerdem ist die Idee mit dem unsichtbaren Monster doch an sich schon die aus einer Laune der Kurzweiligkeit heraus entrichtete halbe Miete bei diesem Vogel.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#108 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 04. Oktober 2005, 08:47

Huhu molotto,

ja, die Monsterszenen sind schon top, aber das restliche drumrum...hmm, vielleicht hatte ich nur einen ungeduldigen Tag, aber was Dialoge und Füllszenen betrifft, habe ich dann doch ein paar Filme aus der Kategorie gesehen, die es einem dann doch kurzweiliger machten...

#109 molotto

    Weiße Haut auf schwarzem Markt

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.462 Beiträge

Geschrieben 04. Oktober 2005, 14:04

Kurzweiligeres gibt's doch aber immer. SOUND OF HORROR mag sicherlich unter seiner streckenweise vorhandenen Schmonzettenhaftigkeit leiden, aber das Tempo des Films habe ich eigentlich als recht ordentlich in Erinnerung. Vielleicht kann das aber auch an meinem verklärten Blick liegen. Es ist immerhin gut möglich, dass ich direkt vor SOUND irgend 'ne weitaus schlimmere Gurke gesehen habe, sodass mir der SOUND dagegen vorkam wie eine Art spanischer AUF DEM HIGHWAY IST DIE HÖLLE LOS des Horrorfilms

Bearbeitet von molotto, 04. Oktober 2005, 14:05.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#110 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 07. Oktober 2005, 18:05

Ich glaub, wir drehen uns ein bißchen im Kreis. :D
Deswegen wußte ich jetzt nicht mehr viel zu ergänzen. Aber klar, je nach Konsum-Zusammenhang und Tagesform wirken Filme anders, und die Geschmäcker sind freilich auch unterschiedlich.

Na gut, das ist klar und steht hier schon oft genug irgendwo.

Wo ich gerade dabei bin, möchte ich mich für den verhunzten letzten Gliedsatz im THREE CASES OF MURDER-Eintrag entschuldigen, habe ich erst bemerkt, als ich nicht mehr editieren konnte... :wall:

#111 thwag

    Labadabdabdab...

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge
  • Ort:Mitten in Europa

Geschrieben 25. Oktober 2005, 15:12

Mon dieu...

Ich hab erst gerade eben Deine vielversprechenden Anmerkungen zu DEATH WARRIOR gelesen und im Anschluß auch noch hier einige angenehm dumme Screenshots entdeckt.

Irgendwie erscheint mir das mal wieder als optimale Untermalung für verkaterte Wochenendvormittage oder ähnliche Phasen freundlicher Debilität...:muhaha:

Gibt's den eigentlich nur auf Türkisch oder existiert da evt. auch eine miese Amisynchro bzw. untertitelte Fassung?

#112 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2005, 17:42

thwag sagte am 25.10.2005, 16:12:

Gibt's den eigentlich nur auf Türkisch oder existiert da evt. auch eine miese Amisynchro bzw. untertitelte Fassung?

<{POST_SNAPBACK}>


Soviel ich weiß, gibt es weder Dubbing noch Untertitel. Noch nicht: MONDO MACABRO geht z.B. mal wieder mit gutem Beispiel voran und hat just am heutigen Tage ein zünftiges Double Feature Döner-Delirium auf den Markt geworfen. Hoffentlich folgt da noch mehr. Es macht aber nicht wirklich viel aus, wenn man nichts versteht, in etwa kann man der Handlung auch so folgen, und bei den Action-Szenen wird dank Anarchie im Schneideraum Konfusion eh groß geschrieben. Im Übrigen bin ich drauf hingewiesen worden, daß der "Stein mit dem Auge drin" in Wirklichkeit wohl ein etwas flach geratenes Modell einer Kröte gewesen ist; ähnliches wird ja in dem von dir verlinkten Review auch erwähnt. Hier gibt es übrigens auch noch eine feine Besprechung des Todeskriegers.

#113 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2005, 22:52

Zitat

Hmm. Für einen Jubiläumseintrag (jaha, heute wird dieses Filmtagebuch 2 Jahre alt) wären ein paar mehr Zeilen schon nett gewesen. Aber ich fühle mich so schlapp...
(geht auch so :) und) :ola:

Zudem das Beste für die Entschlappung :cheers:

Bearbeitet von Kasi, 26. Oktober 2005, 22:52.


#114 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2005, 23:00

Merci, Kasi! :)

Für die Entschlappung wäre wohl jetzt das Bett das richtige, aber ich lasse so ungern halbvolle Flaschen herumstehen... :D

#115 Kasimir

    Räudige Ratte

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.102 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2005, 23:14

pasheko sagte am 27.10.2005, 00:00:

Merci, Kasi!  :)

Für die Entschlappung wäre wohl jetzt das Bett das richtige, aber ich lasse so ungern halbvolle Flaschen herumstehen... :D

<{POST_SNAPBACK}>

Paar Sekunden runterschlucken vs. Stunden sehnend (halb)schlafen - da fällt doch die Entscheidung leicht :cheers:

#116 thwag

    Labadabdabdab...

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge
  • Ort:Mitten in Europa

Geschrieben 27. Oktober 2005, 10:28

Mal wieder zu spät, aber trotzdem auch von mir noch nen fröhlichen FTB-Jubi-Glückwunsch :immo: !
Und bitte weiter so. Ich hab schon lang bevor ich mich in dieser erlauchten Runde registriert hatte, immer gern Deine Einträge mitverfolgt :cheers: .

#117 thwag

    Labadabdabdab...

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge
  • Ort:Mitten in Europa

Geschrieben 02. November 2005, 08:36

Zu ALL CREATURES GREAT AND SMALL stimme ich mal wieder in jeder Hinsicht zu :) ! Das ist einfach liebenswertes, skurriles und richtig gut gemachtes Fernsehen (ja, da hatten die Briten ja früher eh ein Händchen für...) und Robert Hardy ist eh immer sehenswert.

Ich hoffe ja immer noch, daß die Serie irgendwann auch hierzulande auf DVD erscheint; die britischen Importscheiben sind ja leider nicht ganz so billig...

Es gibt übrigens hier eine recht informative Website zu dem Thema.

#118 pasheko

    Hypnosemaschinen AG

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 02. November 2005, 11:06

Bei Play gibt es die Scheiben derzeit zu einem durchaus humanen Preis. Da ich aber sehr an die durchaus gelungene Synchro gewohnt bin, hätte ich auch lieber eine bilinguale Variante. Vor allem dürfte der Dialekt der Yorkshire-Bauern eine harte Nuss sein... :D

Die von dir genannte Seite kenne ich schon, durch diese bin ich auch darauf aufmerksam geworden, daß einige Episoden anscheinend nicht in Deutschland gelaufen sind. Ob da wohl mal wieder Witze über Nazis gemacht wurden...?

#119 thwag

    Labadabdabdab...

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge
  • Ort:Mitten in Europa

Geschrieben 02. November 2005, 18:00

pasheko sagte am 02.11.2005, 12:06:

Da ich aber sehr an die durchaus gelungene Synchro gewohnt bin, hätte ich auch lieber eine bilinguale Variante. Vor allem dürfte der Dialekt der Yorkshire-Bauern eine harte Nuss sein... :D

Sehe ich eigentlich auch so...

Nixdestotrotz habe ich vorhin die beiden Boxen mit der 1. Season bei Amazon Z-Shops geordert (Stück nur um die 13,-- Euro, das geht selbst noch für meine gebeutelte Brieftasche; der normale Amazonpreis liegt bei 39,99). Deine Schuld, denn dein Eintrag hat mir so sehr selige alte Fernsehzeiten ins Gedächtnis zurückgerufen, daß das jetzt einfach mal sein mußte :). Auf die Yorkshirefarmer freue ich mich aber auch schon... :D

#120 Phibes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.397 Beiträge

Geschrieben 04. Dezember 2005, 21:36

Habe gerade deine Kritik zu The Car gelesen und muss mal kurz korrigieren. Leonard Rosenman hat für den Score nicht bei Mussorgsky geklaut. Beide verwenden das mittelalterliche Dies Irae, dessen Verfasser nicht mehr bekannt ist und das von unzähligen Komponisten verwendet wurde.

Bearbeitet von Phibes, 04. Dezember 2005, 21:38.






Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0