Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
Dreileben - Filmforen.de

Zum Inhalt wechseln


Dreileben


50 Antworten in diesem Thema

#1 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 27. August 2011, 22:43

Keinesfalls sollte man das deutsche Filmexperiment DREILEBEN verpassen - drei ineinander verwobene Spielfilme von Dominik Graf, Christoph Hochhäusler und Christian Petzold. Morgen ab 20:15 in der ARD: Ein kleiner Heißmacher!

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#2 Eine andere Liga

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 27. August 2011, 22:49

da würde mich interessieren, ob man die auch unabhängig voneinander gucken KÖNNTE, so man nur den letzten sehen will z. b. ;)?

und ich freue mich morgen auf DAS VERFLIXTE SIEBTE JAHR mit einer der Schönen der Schönen, Marilyn Monroe, gegen 21:50 Uhr auf Kabel eins classics.

Bearbeitet von Eine andere Liga, 27. August 2011, 22:52.


#3 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 27. August 2011, 22:54

Das könnte man sicher, jedenfalls soviel ich weiß. Die Verbindungen sind wohl nicht so zentral für das Verständnis der reinen Handlung. Trotzdem: Warum sollte man das wollen? Wir haben hier drei tolle deutsche Regisseure, die drei Filme machen, deren Querverweise aufeinander sicher lohnen, entdeckt zu werden...

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#4 Eine andere Liga

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 27. August 2011, 22:57

alleine schon weil ich Marilyn morgen schauen werde, das überschneidet sich ja schon ,) Könnt aber trotzdem gerne mal berichten, wie das Experiment so war. ;)

#5 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 27. August 2011, 23:00

Es gibt ja Video-, Digital- und Online-Rekorder en masse, um dem Abhilfe zu schaffen... Vielleicht werden die drei Filme auch kurzzeitig nach der Ausstrahlung in der ARD-Mediathek abrufbar sein.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#6 Eine andere Liga

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 27. August 2011, 23:01

ich denk mal, ich spar den mir...aber viel Spaß allen, die es schauen. Ist mir im Moment doch etwas zu "schwere" Kost. ,)

#7 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 12:45

DREILEBEN wurde ja übrigens hier in Thüringen, im Thüringer Wald, gedreht. :love: (Noch einmal als Erinnerung... :D )

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#8 Bob

    social assassin

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.236 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 13:10

Klingt ja eigentlich recht interessant, aber mit Dominik Graf an Bord ist das Ding für mich gestorben. Keine Lust mich durch einen peinlich schlechten Film zu quälen.

#9 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 13:24

Sei doch nicht so peinlich polemisch. ;) Das scheint manchmal der einzige deutsche Filmemacher, für den Film mehr als eine Plotvermittlungsmaschine ist... dafür muss man dankbar sein.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#10 Bob

    social assassin

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.236 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 14:43

Da lehne ich dankend ab. :)

#11 Eine andere Liga

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 19:23

Beitrag anzeigenBob sagte am 29. August 2011, 14:43:

Da lehne ich dankend ab. :)
tröste dich, finde Graf auch meist nicht dolle. Die Katze liegt auch schon ewig auf Platte und ich trau mich nicht recht ran ;)

#12 Bastro

    * peng *

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.571 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 21:10

Beitrag anzeigenbekay sagte am 29. August 2011, 13:24:

Sei doch nicht so peinlich polemisch. ;) Das scheint manchmal der einzige deutsche Filmemacher, für den Film mehr als eine Plotvermittlungsmaschine ist... dafür muss man dankbar sein.
Hä? Das ist nicht weniger polemisch.

#13 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 21:49

Ein manchmaliges Scheinen (nicht zu verwechseln mit einem immerwährenden Sein) ist polemisch? Glaub ich nicht ... :D

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#14 Eine andere Liga

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 22:39

Der Graf hat aber auch nicht einen einzigen Film in seiner Filmografie, wo es mir überhaupt irgendwo am Körper von juckt, wenn ich dran denke, ihn anzusehen. Auch ne Leistung... ;) :D

#15 Bastro

    * peng *

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.571 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 23:23

Beitrag anzeigenbekay sagte am 29. August 2011, 21:49:

Ein manchmaliges Scheinen (nicht zu verwechseln mit einem immerwährenden Sein) ist polemisch? Glaub ich nicht ... :D
Hab dich schon richtig gelesen :) ...mir ist aber nicht ganz klar, wieso man für dieses nur manchmalig auftretende Phänomen dann dankbar sein muss. :doc:

Und Hochhäusler / Vorschneider (9 LEBEN / IM SCHATTEN / DER RÄUBER / ORLY) haben - imho - die besseren Bilder zu bieten. :schlomo:

Bearbeitet von Bastro, 29. August 2011, 23:30.


#16 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 29. August 2011, 23:51

Ich bin kein bisschen Berliner geschult, kann mich dazu also nicht äußern.

Warum man dankbar für einen Regisseur sein sollte, der sich leistet, digressiv und genrebewusst und -zitierend vorzugehen, will ich eigentlich nicht weiter erläutern - das liegt m.E. auf der Hand.

Beitrag anzeigenEine andere Liga sagte am 29. August 2011, 22:39:

Der Graf hat aber auch nicht einen einzigen Film in seiner Filmografie, wo es mir überhaupt irgendwo am Körper von juckt, wenn ich dran denke, ihn anzusehen. Auch ne Leistung... ;) :D
Wenn ich mir eine Filmografie eines Regisseurs anschaue, juckt da nie was bei mir. Titel und Inhaltsangaben finde ich sowieso wenig aussagekräftig und auch nicht geeignet, zu reizen...

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#17 Bastro

    * peng *

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.571 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 07:42

Beitrag anzeigenbekay sagte am 29. August 2011, 23:51:

Warum man dankbar für einen Regisseur sein sollte, der sich leistet, digressiv und genrebewusst und -zitierend vorzugehen, will ich eigentlich nicht weiter erläutern - das liegt m.E. auf der Hand.
Musst du auch nicht. Ich sage ja nur, er ist nicht der einzige.

#18 Eine andere Liga

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 09:04

Beitrag anzeigenbekay sagte am 29. August 2011, 23:51:

Ich bin kein bisschen Berliner geschult, kann mich dazu also nicht äußern.

Warum man dankbar für einen Regisseur sein sollte, der sich leistet, digressiv und genrebewusst und -zitierend vorzugehen, will ich eigentlich nicht weiter erläutern - das liegt m.E. auf der Hand.


Wenn ich mir eine Filmografie eines Regisseurs anschaue, juckt da nie was bei mir. Titel und Inhaltsangaben finde ich sowieso wenig aussagekräftig und auch nicht geeignet, zu reizen...

naja, DEN damaligen Dt. Actionfilm - vorm Clown - DIE SIEGER z. b. fand ich nicht berauschend.

#19 Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.268 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 10:16

Ich hatte schlicht keine Lust, mich dem Diktat der TV-Anstalten zu beugen und mich knapp fünf Stunden vor die Glotze zu klemmen, ohne zwischendurch mal telefonieren oder mit dem Hund raus zu können. Andererseits ärgere ich mich über meine Engstirnigkeit und hoffe inständig, dass das Ganze bald auf DVD kommt - insbesondere wegen Grafs Beitrag natürlich. Imerhin ist Graf der dezeit hervorragendste deutsche Filmemacher. Und nein, ich polarisiere nicht :D

#20 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 10:55

Ich war leider auf einer Geburtstagsfeier und konnte nicht. Die Filme werden übrigens ab morgen bis Freitag jeweils um 20:15 Uhr auf Eins Festival wiederholt, erscheinen auf DVD und sind in der Mediathek anschaubar.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#21 Johannes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 218 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 11:57

Die drei sind ja ziemliche Idioten. Aber vielleicht kuck ich mir das trotzdem mal an.

#22 Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.268 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 12:02

Beitrag anzeigenbekay sagte am 30. August 2011, 10:55:


Yeah. Bestellt B)

#23 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 12:07

Beitrag anzeigenJohannes sagte am 30. August 2011, 11:57:

Die drei sind ja ziemliche Idioten. Aber vielleicht kuck ich mir das trotzdem mal an.
Also ich würde mir nichts angucken, das von Idioten inszeniert ist. Ziemlich idiotisch von dir, dies tatsächlich in Betracht zu ziehen.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#24 Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.268 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 12:30

Johannes, der Säu..., äh, Täufer baptisiert eben selbst mal einen bis drei Idioten hier und da :doc:

#25 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 12:38

Wer hat, der kann ... eine idiotensichere Angelegenheit!

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#26 Bob

    social assassin

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.236 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 13:13

Beitrag anzeigenFunxton sagte am 30. August 2011, 10:16:

Imerhin ist Graf der dezeit hervorragendste deutsche Filmemacher.
Nee nee, der hervorragendste DER GANZEN WELT! Man sollte seine Werke in die USA exportieren, wofür sich dann kein Schwanz interessieren wird, womit sich die deutsche Filmkritik zum erneuten Male mokieren darf, dass Qualitätsware keine Zuschauer findet und sowieso der Großteil aller Kinogänger und Seriengucker Idioten sind. Das freut dann wiederum den Bildungsbürger. Hurra!

Wobei...wenn ich da an die mit Gedröhne unterlegten Schnitte (immer wieder köstlich! :muhaha: ) aus IM ARSCHGESICHT DES VERBRECHENS denke, dürfte das eigentlich dem CSI-Zuschauer sehr zusagen. Zur Not kann er ja auch mal bei THE ASYLUM anklingeln, die sind auch sehr groß in dem Sport, wenn es darum geht, mit Effekten und Bildfiltern das Ausgangsmaterial noch peinlicher zu gestalten.

Doch, ich sehe eine große Zukunft für Graf.

#27 Johannes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 218 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 13:15

Ich finde es einigermaßen abstoßend, wie arrogant und uninformiert dieser (ich glaube) Hochhäusler über Spielberg redet.

#28 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.231 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 14:01

Ich bitte jetzt mal ganz frech, ontopic zu bleiben. Gerne dürfen andere Themen á la "Hochhäusler ist doof" und "Grafs Filme sehen wie CSI-Derivate aus" eröffnet werden. Ansonsten: DREILEBEN und nix anderes.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#29 Travis

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 598 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 16:22

Beitrag anzeigenJohannes sagte am 30. August 2011, 13:15:

Ich finde es einigermaßen abstoßend, wie arrogant und uninformiert dieser (ich glaube) Hochhäusler über Spielberg redet.
Ähnliches könnte man dir aber auch vorwerfen angesichts des wiederum auch ziemlich arroganten und selbstherrlichen Tonfalls, mit dem du die drei DREILEBEN-Regisseure hier mal eben mit einem Fingerstreich pauschal abkanzelst... ;)

Ganz unabhängig davon, dass ich zwei der drei schon vor ein paar Monaten gesehenen Filme als Genreversuche zwar nicht uninteressant, aber letztlich doch eher missglückt und angestrengt fand. Zumindest der Graf ist allerdings ganz wunderbar und von einer befreienden Leichtigkeit. Großartige Schauspielführung und eine zur Meisterschaft gereifte Fähigkeit, mit kleinen Details abseits des Wegesrandes, mit einem Zoom, einem Blick, einer Geste immer wieder auf einen Überschuss an unerzählten Geschichten im Hintergrund zu verweisen und den Film dadurch mit einer im deutschen Kino zumindest in dieser Form selten gewordenen Welthaltigkeit anzureichern. Zusammen mit CASSANDRAS WARNUNG stellt Graf damit zumindest meiner bescheidenen Meinung nach zwei der besten deutschen Filme 2011, und es gab dieses Jahr durchaus bereits eine ganze Handvoll bemerkenswerter deutscher Filme.

Bearbeitet von Travis, 30. August 2011, 16:28.


#30 Johannes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 218 Beiträge

Geschrieben 30. August 2011, 22:31

von abkanzeln kann keine rede sein, ich kuck mir die filme doch an.





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0