Zum Inhalt wechseln


TV-Übersicht von 9. 8. - 13. 8.


  • Du kannst auf dieses Thema nicht antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Rolando

  • Mitglied
  • PIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 08. August 2010, 20:13

MONTAG, 9. 8.

ARTE, 20:15 - DAS WAR DER WILDE WESTEN (1961) - hochkarätig besetzter Hollywood-Western von insgesamt vier (!) Regisseuren: John Ford, Henry Hathaway, Richard Thorpe und George Marshall; mit John Wayne, James Stewart, Debbie Reynolds, uvm. Sehenswert!

KABEL 1, 20:15 - MISSION: IMPOSSIBLE II (2001) - Tom Cruise meets John Woo. Verglichen mit John Woos Hongkong-Werken nicht soo der Überhammer. - 22:25 - HARTE ZIELE (1993) - John Woos Hollywood-Einstand, ohne Tom Cruise, dafür aber mit Jean-Claude van Damme (sowieso die bessere Wahl!). Guter Actionfilm!

HR, 23:30 - GETAWAY (1972) - Action-Klassiker mit Steve McQueen, Ali MacGraw und Al Lettieri. Sam Peckinpahs erfolgreichster Film.

DAS VIERTE, 20:15 - WARLOCK (1959) - hochkarätig besetzter Hollywood-Western von Edward Dmytryk, mit Mimen wie Richard Widmark, Henry Fonda, Anthony Quinn, Frank Gorshin, DeForest Kelley, uvw. Sollte ich mir unbedingt ansehen!

RAI UNO, 03:00 - JOE, DER GALGENVOGEL (1967) - Terence Hill und Horst Frank in einem Italowestern von Ferdinando Baldi. Hier allerdings nicht in der zensierten deutschen Comedy-Fassung, sondern in der ernst gemeinten, unzensierten italienischen Originalfassung unter dem Titel "Django, prepare a coffin" (denn es handelt sich hierbei um einen - sehr gut gemachten - Django-Verschnitt mit Terence Hill als Franco-Nero-Imitator - und das macht er wirklich super!)

DIENSTAG, 10. 8.

ARTE, 14:30 - DAS WAR DER WILDE WESTEN (1961) - die Wiederholung.

DAS VIERTE, 20:15 - CRASH DIVE 2 (1998) - Michael Dudikoff unter der Regie von Fred Olen Ray. Also wenn das nicht gut ist ...

BR, 23:25 - JOHNNY CASH AT FOLSOM PRISON (1968) - exzellente Dokumentation über Johnny Cashs legendäres Folsom-Prison-Konzert.

TELE 5, 20:15 - SPIONE WIE WIR (1985) - Spionagekomödie von John Landis, mit einer traumhaften Besetzung, u. a. Chevy Chase, Dan Aykroyd und Frank Oz. Noch nicht gesehen, aber unter diesen Voraussetzungen kann eigentlich gar nichts schiefgehen. - 22:25 - VALKENVANIA - DIE WUNDERBARE WELT DES WAHNSINNS (1990) - noch einmal Chevy Chase und Dan Aykroyd, diesmal unter der Regie des letztgenannten Herrn. Ferner noch mit John Candy und Demi Moore. Klingt also auch nicht so schlecht.

MITTWOCH, 11. 8.

ORF 2, 23:50 - FLAMMENDER STERN (1960) - Elvis Presley, Barbara Eden und Dolores del Rio in einem ganz okayen Westerndrama von Don Siegel.

DAS VIERTE, 20:15 - OSCAR HAT DIE HOSEN VOLL (1966) - hervorragende Komödie mit Louis De Funes, in welcher u. a. die berühmte "Herr Müller"-Szene vorkommt. In der deutschen Fassung kommt der Humor allerdings nicht voll und ganz zu seiner Entfaltung.

WDR, 08:20 - FALLEN FÜR FRA DIAVOLO (1962) - der italienische Räuberhauptmann Fra Diavolo, welcher einst tatsächlich existierte und auf der Kinoleinwand u. a. bereits Laurel & Hardy ein Ständchen gesungen hat, in einer italienischen Verfilmung und von Francisco Rabal verkörpert. Und Ugo Tognazzi ist auch dabei.

HR, 23:55 - GEHEIMAKTION CARLOTTA (1949) - keine Ahnung, um was es hier geht, aber Robert Taylor, Ava Gardner, Charles Laughton und Vincent Price sind dabei.

SERVUS TV, 22:15 - DIE MILCHSTRASSE (1969) - vielversprechender Bunuel-Film über zwei Landstreicher auf einer Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Mit Michel Piccoli als Marquis De Sade. Pflichtprogramm!

WDR, 00:20 - DER LETZTE SCHARFSCHÜTZE (1976) - John Waynes letzter Film, und für mich einer seiner besten. Ferner noch mit Ron Howard, John Carradine, James Stewart und Lauren Bacall besetzt. Ganz großartig!

TV 5, 14:05 - DER GROSSE ANGEBER (1976) - französische Komödie von Claude Pinoteau, mit Yves Montand als erfolglosem Theater-Autor, welcher mit seiner Freundin das Kind eines reichen italienischen Geschäftsmannes kidnappt. Und Adolfo Celi ist auch mit dabei. Ich habe den Film noch nicht gesehen, da es im deutschsprachigen Raum bis dato noch keine DVD-Veröffentlichung gibt und der Film auch im TV de facto nie gezeigt wird. Für alle Cineasten, die der französischen Sprache mächtig sind, eine gute Gelegenheit!

RAI UNO, 03:40 - HECTOR, DER RITTER OHNE FURCHT UND TADEL (1975) - sehr aufwändiger Bud-Spencer-Film, im Historien-Genre angesiedelt und in der deutschen Fassung um ganze 14 Minuten (!) gekürzt. Hier gibt es den Film uncut zu sehen, aber eben auf italienisch.

DONNERSTAG, 12. 8.

ARTE, 20:15 - SCHRITTE OHNE SPUR (1959) - Frühwerk von Claude Chabrol, im Krimi-Genre angesiedelt.

WDR, 00:00 - SICKO (2007) - hervorragender Michael-Moore-Film, in welchem das amerikanische Gesundheitssystem angeprangert wird.

SWR, 13:30 - DA WO DIE BERGE SIND (2002) - Heimatfilm mit Hansi Hinterseer in der Hauptrolle. Für Freunde des zeitgenössischen deutschsprachigen Trashfilms ein unverzichtbares Highlight!

FREITAG, 13. 8.

PRO 7, 20:15 - KRIEG DER STERNE - SPECIAL EDITION (1977) - den dürfte eigentlich jeder kennen.

ORF 1, 22:30 - MUTTERTAG (1993) - österreichischer Komödien-Klassiker mit Roland Düringer, Alfred Dorfer, Andrea Händler, Reinhard Nowak, Hanno Pöschl und Fritz Muliar. Grandios!

ARD, 02:50 - LAKE PLACID - DER SCHRECKEN AUS DER TIEFE (1999) - Tierhorror-Komödie mit Bill Pullman, Bridget Fonda und einem gefräßigen Riesenkrokodil. Klingt vielversprechend!

ARTE, 14:45 - JAILHOUSE ROCK - RHYTHMUS HINTER GITTERN (1957) - der King of Rock'n'Roll in einem seiner besten Filme! - 00:55 - BUBBA HO-TEP (2002) - Elvis lebt noch und wohnt gemeinsam mit John F. Kennedy, welcher in Wirklichkeit ein Schwarzer ist, in einem Altersheim, in welchem eine blutrünstige ägyptische Mumie ihr Unwesen treibt. Fantastischer Horror-Spaß mit Bruce Campbell und Ossie Davis in den Hauptrollen!

TELE 5, 22:00 - HELLBOUND (1993) - Chuck Norris auf einem Ausflug in übernatürliche Gefilde. "BPjM restricted", aber mit 91 Minuten Laufzeit (uncut: 95 Minuten) wahrscheinlich noch kuckbar. - 00:00 - CUSACK - DER SCHWEIGSAME (1985) - einer von Chuck Norris' besten Filmen, mit einem grandiosen Henry Silva als Bösewicht und unter der Regie von Andrew Davis.

RBB, 01:00 - DER DRITTE IM HINTERHALT (1969) - Detektivfilm mit James Garner als Philip Marlowe und Bruce Lee (!) als Bösewicht.





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0