Zum Inhalt wechseln


ALIEN Prequel: Prometheus


61 Antworten in diesem Thema

#1 Oskar

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.847 Beiträge
  • Ort:Shanghai

Geschrieben 06. August 2009, 13:10

http://news.magnus.de/tv-film-musik/artike...regiestuhl.html

Yeah! :kasi:

#2 Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.931 Beiträge

Geschrieben 06. August 2009, 13:29

Ganz ehrlich: Ob ich das so "yeah" finden soll, weiß ich noch nicht :(

#3 Oskar

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.847 Beiträge
  • Ort:Shanghai

Geschrieben 06. August 2009, 14:07

Ich finde es einerseits schade, dass das bisherige Konzept, den Stoff von frischen, innovativen und unverbrauchten Regisseuren verfilmen zu lassen, über Bord geworfen wurde. Andererseits wäre dies eine gute Gelegenheit für den altersmüden Scott, seinem Spätwerk endlich mal einen guten Film hinzuzufügen.

#4 Oskar

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.847 Beiträge
  • Ort:Shanghai

Geschrieben 12. August 2009, 09:50

Ursprünglich sollte übrigens ein gewisser Carl Rinsch für die Regie verantwortlich zeichnen:

http://www.moviepilot.de/news/alien-5-es-w...-prequel-102995

Enthält eine Auswahl seiner "besten" Werbespots.

#5 Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.931 Beiträge

Geschrieben 12. August 2009, 10:12

Beitrag anzeigenOskar sagte am 06.08.2009, 15:07:

Ich finde es einerseits schade, dass das bisherige Konzept, den Stoff von frischen, innovativen und unverbrauchten Regisseuren verfilmen zu lassen, über Bord geworfen wurde. Andererseits wäre dies eine gute Gelegenheit für den altersmüden Scott, seinem Spätwerk endlich mal einen guten Film hinzuzufügen.

So verkehrt finde ich sein Spätwerk nicht. Gut, mit früheren Arbeiten ist es kaum mehr zu vergleichen, aber Durchhänger gab es bei ihm eher in den Neunzigern ("White Squall", "G.I. Jane") als in den letzten paar Jahren. Meine Bedenken liegen eher bei einer grundsätzlichen Wiederbelebung des Franchise. Ich habe den Eindruck, zu dem Thema ist längst alles Wesentliche gesagt. Bin dennoch gern für eine positive Überraschung zu haben :)

#6 Bob

    social assassin

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.235 Beiträge

Geschrieben 18. Dezember 2009, 21:17

geil und mutig wäre es ja, in dem prequel nur die geschichte der aliens zu erzählen, also ganz ohne menschen. komplett im Giger look, ohne einen fetzen sprache. den Ridley noch vom stuhl kicken und Lynch dort platzieren. fertig ist mein feuchter traum. :happy:

#7 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 03. April 2010, 11:12

Jedenfalls kommt der Film in 3D - was natürlich weder geil noch mutig ist... :))

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#8 Soilworker

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 747 Beiträge

Geschrieben 03. April 2010, 11:30

Och menno, dieser 3D-Hype geht mir langsam auf die Nerven. Muss man jetzt damit rechnen, dass jeder "Effektfilm" in 3D kommt? :wacko:

#9 Tornhill

    Innocent Bystander

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.035 Beiträge
  • Ort:Das Haus, das Verrückte macht
  •  Weblog

Geschrieben 03. April 2010, 17:24

Ich weiss ehrlich gesagt nicht, was man noch aus der ALIEN-Reihe herauspressen kann, was man nicht schon längst herausgepresst hat. Aber ich bin ja auch kein Filmemacher und vielleicht schon viel zu lange mit dem ersten Film verbandelt, als das ich da einen Grund für einen weiteren Film sehen könnte. Aber bitte, Scott wird mit seinen 72 Jahren sicherlich wissen, auf was er sich da eingelassen hat. :rolleyes:
Eingefügtes Bild
"Time kills critics my dear." (Lisztomania)
"The movie never changes. It can't change. But everytime you see it, it seems different because you are different. You see different things." (12 Monkeys)

#10 Tornhill

    Innocent Bystander

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.035 Beiträge
  • Ort:Das Haus, das Verrückte macht
  •  Weblog

Geschrieben 23. April 2010, 17:37

http://www.mtv.com/m...638/story.jhtml
:gaehn: :gaehn: :gaehn:

Lasset sein, Ridley!
Eingefügtes Bild
"Time kills critics my dear." (Lisztomania)
"The movie never changes. It can't change. But everytime you see it, it seems different because you are different. You see different things." (12 Monkeys)

#11 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2010, 18:08

Wenn Lindelof übernimmt, könnten uns außerirdische Erlösungsfantasien ins Haus stehen… (Ja, ich bin noch sauer über das Ende von LOST)

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#12 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2010, 08:08

News zu Lindelofs Skript, was eher PG13 ist und nicht so viel kosten wird. Was noch nichts schlechtes zu bedeuten hat...

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#13 Tornhill

    Innocent Bystander

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.035 Beiträge
  • Ort:Das Haus, das Verrückte macht
  •  Weblog

Geschrieben 14. Oktober 2010, 01:59

Angeblich geht doch das Gerücht um (habe es vor ein paar Tagen irgendwo im Netz aufgeschnappt), dass das Alien-Prequel wegen horrender Budgetkosten von einer Viertelmillarde Dollar schon wieder gestorben ist. Ich möchte die ganze Vorgeschichte ehrlich gesagt auch gar nicht vorgekaut bekommen.
Eingefügtes Bild
"Time kills critics my dear." (Lisztomania)
"The movie never changes. It can't change. But everytime you see it, it seems different because you are different. You see different things." (12 Monkeys)

#14 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 15. Oktober 2010, 10:06

Ich meine nicht, dass man das miesepetrig Vorkauen nennen sollte. Die Idee, den Space Jockey als Inspirationsquelle für eine Handlung zu benutzen, finde ich toll. Ist ja nicht so, dass man nun Dinge ausformulieren würde, die der Original-Film voraussetzte, aber enigmatisch verheimlichte. Ich denke, Lindelof ist klug genug, nicht in eine Erklärungungswut zu geraten und die Herkunft jedes Rätsels der Alien-Reihe zu durchleuchten. Hoffentlich...

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#15 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 21. Dezember 2010, 11:38

Viel interessanter als die Nachricht, dass Giger angeblich wieder direkt für die Designs verantwortlich sein soll, finde ich ja die Umstände der Nachricht: Gigers Frau Carmen Scheifele hat dies erstmals in einem schweizerischen TV-Boulevard-Magazin verlautbart. Darüber und was das bedeuten mag, redet aber offenbar keiner... :critic:

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#16 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2011, 18:51

Das Prequel ist ja nun umgemodelt wurden in ein eigenständiges Sci-Fi-Horror(?)-Projekt names PROMETHEUS:

Scott dazu: "While Alien was indeed the jumping off point for this project, out of the creative process evolved a new, grand mythology and universe in which this original story takes place. The keen fan will recognize strands of Alien’s DNA, so to speak, but the ideas tackled in this film are unique, large and provocative. I couldn’t be more pleased to have found the singular tale I’d been searching for, and finally return to this genre that’s so close to my heart."

Hier weitere Infos, auch zum Cast, zu dem nun offenbar Noomi Rapace gehört.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#17 Soilworker

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 747 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2011, 19:58

Och nee, bitte nicht Angelina Jolie. :frenzy:

#18 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2011, 20:18

Doch, als neues Alien! Da hat der Giger auch nicht mehr allzu viel zu tun.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#19 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2011, 20:08

Drehbuchautor Lindelof über seinen Ansatz: Der Film spielt im ALIEN-Universum, zeitlich vor dem ersten ALIEN-Film, aber wird doch nicht auf diesen zulaufen, sondern eine originäre Geschichte erzählen, welche wohl nur punktuell mit der Handlung der ALIEN-Filme zusammenhängen wird. Das Interessante u.a. wird wohl sein, welcher Art diese Zusammenhänge sein werden - z.B. ob das "unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" überhaupt eine Rolle spielen wird.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#20 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 27. November 2011, 13:46

Abgefilmte, verwackelte Trailer haben ihren ganz eigenen mythischen Charakter - heute: PROMETHEUS!


Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#21 Soilworker

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 747 Beiträge

Geschrieben 27. November 2011, 19:45

Was man erkennen kann, sieht ganz gut aus, und die Besetzung gefällt mir auch. Bin gespannt.

#22 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 20. Dezember 2011, 10:22

Zwei Trailer zum Trailer (dessen Cam-Version schon seit 3 Wochen durchs Netz flimmert) - ja, wirklich:




Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#23 Johannes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 214 Beiträge

Geschrieben 20. Dezember 2011, 11:34

hoffentlich wird das kein richtiger ridley scott-film.

#24 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 20. Dezember 2011, 11:46

Ich denke, es wird ein Lindelof-Film.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#25 Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.931 Beiträge

Geschrieben 20. Dezember 2011, 16:00

Beitrag anzeigenJohannes sagte am 20. Dezember 2011, 11:34:

hoffentlich wird das kein richtiger ridley scott-film.

Hoffentlich doch.

#26 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 20. Dezember 2011, 16:02

Johannes wird sicher noch erklären, was er unter einem Ridley-Scott-Film versteht und was die Nachteile dieser Art von Film sind.

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#27 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 22. Dezember 2011, 00:04

Und der letzte Trailertrailer vor dem richtigen Trailer:


Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#28 Soilworker

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 747 Beiträge

Geschrieben 22. Dezember 2011, 19:35

Also das ist schon ein bischen lächerlich, einen Trailer so anzukündigen als wäre es schon der große Filmknaller. Da gibt es dann wohl demnächst nicht mehr nur ein Budget für die Filmpromotion, sondern auch ein Budget für die Promotion der Filmpromotion. Muss ja fürs Finanzamt alles schön aufgeschlüsselt werden. ;)

#29 bekay

    will in die High Society

  • Administrator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.224 Beiträge

Geschrieben 22. Dezember 2011, 23:25

Besonders lächerlich, weil der nun endlich releaste Teaser ja gerade mal 70 Sekunden dauert:



Gefällt - der Space Jockey und sein Raumschiff stehen wohl tatsächlich im Mittelpunkt...

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


#30 Johannes

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIP
  • 214 Beiträge

Geschrieben 23. Dezember 2011, 00:55

interessiert irgendjemanden, was mit dem raumschiff aus alien 1 ist?





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0