Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
Bilder in den Filmtagebüchern sind eine Unart! - Filmforen.de

Zum Inhalt wechseln


Bilder in den Filmtagebüchern sind eine Unart!


8 Antworten in diesem Thema

#1 FakeShemp

    Schlauer noch, als Sokrates! Zudem Anwalt schlechter Filme..

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge
  • Ort:Franken

Geschrieben 03. August 2003, 12:57

Ist zwar nett anzuschauen, aber irgendwie nervig. Wenn ich die Einträge lesen will, hüpfen die mir dauernd vor den Augen weg und wenn ich Pech hab' merk' ich's nicht mal. :haeh: Und das dauert immer, bis die komplett geladen sind. Andererseits, selbst schuld, wenn man noch ISDN hat! Na ja, drück' ich halt immer oben schnell die Stop-Taste. :D

Frage an die Bilder Poster:
Legt ihr die auf Euere Homepage, bevor ihr sie verlinkt, oder macht ihr das direkt aus dem Netz? Beides erscheint mir tückisch. Entweder man braucht allmählich seinen Webspace auf, oder aber man hat plötzlich lauter rote X-Zeichen in den Einträgen, weil die Bilder von fremden Seiten gelöscht wurden. Das ist doch alles nix! :P
Mein herziges Filmtagebuch:
http://www.filmforen...?showtopic=1154
Wie, Sie sind anderer Meinung...??!
http://www.filmforen...?showtopic=1155
Eingefügtes BildEingefügtes BildEingefügtes Bild_________Eingefügtes Bild"Wolle Rose kaufe...???"
"Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird!" - ein Unbekannter
"Wenn Du zwei weiße Eltern hast, wirst Du nie ein Halbfarbiger!" - Dieter Bohlen
"Als Johannes Paul der II. gestorben worden war..." Andreas Englisch In einer Talkshow

#2 Frenzy

    Sleaze-Beauftragter

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.006 Beiträge
  • Ort:Where the Wild Things are
  •  Votes

Geschrieben 03. August 2003, 13:33

Ich lege die Bilder bei 8ung.at ab. Der Provider hat den Ruf, auch "File Listings" nicht zu löschen. Bilder direkt von anderen Seiten zu verlinken, ist doch nicht gerade die feine englische Art.
Außerdem mache ich ab und zu auch mal Screenshots o.ä. .

| RYM |


#3 Immo

    zombie

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.096 Beiträge
  • Ort:Berlin

Geschrieben 03. August 2003, 13:38

Bin auch dazu übergegangen, die Bilder auf eigenen Webspace zu uppen. Erstens weil es in der Tat nicht so doll ist, anderer Leute Trafficvolumen anzuzapfen, zweitens mal man stets auf die Gnade des Anbieters angewiesen ist. Mein Account bei 8ung.at dient zudem allein dem Filmtagebuch und dementsprechend sollten die 20 MB auch erstmal ausreichen. :)

Dass dadurch, gerade bei etwas schwächeren Verbindungen, die Ladezeit etwas hochgeht, ist natürlich schade, aber damit kann ich ehrlich gesagt leben! :D Wer das nicht mag, läd (zB über Opera) die Site einfach ohne Bilder (ein einziger Mausklick oben in der Kommandozeile) oder er drückt halt einfach auf Stopp - der Text wird ja als erstes geladen. :) Ich denke, das ist ein Kompromiß, mit dem eigentlich alle ganz gut leben können. Auf die Bilder will ich eigentlich nicht verzichten, ehrlich gesagt. :)

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild


#4 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 03. August 2003, 13:43

Immo sagte am 03.08.2003, 14:38:

Bin auch dazu übergegangen, die Bilder auf eigenen Webspace zu uppen. Erstens weil es in der Tat nicht so doll ist, anderer Leute Trafficvolumen anzuzapfen, zweitens mal man stets auf die Gnade des Anbieters angewiesen ist. Mein Account bei 8ung.at dient zudem allein dem Filmtagebuch und dementsprechend sollten die 20 MB auch erstmal ausreichen. :)

Dass dadurch, gerade bei etwas schwächeren Verbindungen, die Ladezeit etwas hochgeht, ist natürlich schade, aber damit kann ich ehrlich gesagt leben! :D Wer das nicht mag, läd (zB über Opera) die Site einfach ohne Bilder (ein einziger Mausklick oben in der Kommandozeile) oder er drückt halt einfach auf Stopp - der Text wird ja als erstes geladen. :) Ich denke, das ist ein Kompromiß, mit dem eigentlich alle ganz gut leben können. Auf die Bilder will ich eigentlich nicht verzichten, ehrlich gesagt. :)
Mir sind die Bilder auch wirklich wichtig... Habe auch einen eigenen Webspace für das FT bei 8ung.at, und manchmal benutze ich noch den Fortunecity-Account. Und sollte der Platz mal nicht mehr reichen, dann werde ich die Bilder aus alten Einträgen einfach stark verkleinern...

#5 Hick

    mit extrem hoher Leistungsfähigkeit

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.293 Beiträge

Geschrieben 03. August 2003, 13:56

Gerade bei großen Bildern sollte man berücksichtigen, dass nicht jeder mit DSL (und nicht jeder mit einer Flatrate) gesegnet ist. Zudem kommt noch ein ästhetisches Problem dazu: Wenn Die Bilder zu groß bzw. zu breit sind, dann verzerren die die gesamten Darstellung, so dass man nach rechts scrollen muss, um an die wichtigen Buttons zu kommen.

Ich werde sicherlich niemandem ins Handwerk pfuschen, der seine Texte mit Bilder würzen will (es sei denn, er lädt sie in die Datenbank hoch. Das muss nicht sein). Aber diejenigen, die Bilder verwenden, sollten sich wirklich überlegen, ob ihre Texte dadurch lesbarer werden (und wenn sie nicht gut sind: besser werden sie durch die Bilder auch nicht ;)).

maX

#6 djmacbest

    lässt sich doch nicht öffentlich als Satire beschimpfen!

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.011 Beiträge

Geschrieben 03. August 2003, 14:51

Max.Renn sagte am 03.08.2003, 14:56:

Gerade bei großen Bildern sollte man berücksichtigen, dass nicht jeder mit DSL (und nicht jeder mit einer Flatrate) gesegnet ist. Zudem kommt noch ein ästhetisches Problem dazu: Wenn Die Bilder zu groß bzw. zu breit sind, dann verzerren die die gesamten Darstellung, so dass man nach rechts scrollen muss, um an die wichtigen Buttons zu kommen.

Ich werde sicherlich niemandem ins Handwerk pfuschen, der seine Texte mit Bilder würzen will (es sei denn, er lädt sie in die Datenbank hoch. Das muss nicht sein). Aber diejenigen, die Bilder verwenden, sollten sich wirklich überlegen, ob ihre Texte dadurch lesbarer werden (und wenn sie nicht gut sind: besser werden sie durch die Bilder auch nicht ;)).

maX
:cry: :cry: ;)

#7 rocknrollriot

    höhenflieger

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.036 Beiträge

Geschrieben 03. August 2003, 18:03

ich finde die bilder sehr wichtig,
da sie mir einen eindruck von der ästhetik
des films vermitteln, und bei so manchen obskuren sachen
ist es zudem schwer, eindrücke zu finden.

kleiner tip,
jpegs sind sogar in der niedrigsten qualitätsstufe
noch sehr ansehnlich, und die sollte selbst für 28k user
erträglich sein. außerdem kann man auch die auflösung überprüfen,
72dpi sind für die monitordarstellung vollkommen ausreichend...

cheers

:cheers:
rocknrollriot
Drei Elemente vornehmlich: der Geschlechtstrieb, der Rausch, die Grausamkeit -
alle zur ältesten Festfreude des Menschen gehörend, alle insgleichen im anfänglichsten
»Künstler« überwiegend.

Eingefügtes Bild

#8 Mr. Room

    Man sagt, er sei ein guter Mensch

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.845 Beiträge
  • Ort:Dorf mit U-Bahn

Geschrieben 03. August 2003, 20:57

Aus den von FakeShemp genannten Gründen gibts bei mir auch keine Bilder. Außerdem: So ist's, so wars', so bleibt's. Könnte mir aber gut vorstellen meine von mir aufgestellte Regel zum Selbstzweck zu brechen... :D
Out of Signature.

#9 Tornhill

    Innocent Bystander

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.035 Beiträge

Geschrieben 03. August 2003, 21:29

Ich versuche immer in dem Beitrag angemessene Biler in einer annehmbaren Grösse unterzubringen. Ist manchmal schwierig, wenn man für einen unbekannten Film nichts im Netz findet.
Eingefügtes Bild
"Time kills critics my dear." (Lisztomania)
"The movie never changes. It can't change. But everytime you see it, it seems different because you are different. You see different things." (12 Monkeys)





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0