Warning: Illegal string offset 'html' in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php on line 909

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 110

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 127

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 136

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 137

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/cache/skin_cache/cacheid_13/skin_topic.php:909) in /www/htdocs/w00e9a79/_filmforen/admin/sources/classes/output/formats/html/htmlOutput.php on line 141
Suche Informationen zu einem Bild - Filmforen.de

Zum Inhalt wechseln


Suche Informationen zu einem Bild


14 Antworten in diesem Thema

#1 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 16. August 2007, 13:32

Hallo,

ich suche Informationen zu diesem Bild. Handelt es sich hierbei um ein historisches Foto, oder um eine Einstellung aus einem Film? Ein Historiker konnte mir lediglich sagen, dass es aus dem osteuropäischen Raum stammen müsste, sofern es echt ist. Allerdings hatte er Zweifel daran. Der angeschnittene Brunnen im Kontrast zum brennenden Haus deute zu sehr auf künstlerische Gestaltung und er schloss auf eine Filmszene. Das Foto wurde mir ohne Quellenangaben "zugespielt".

Vielen Dank für eure Tipps. :)

Eingefügtes Bild

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#2 The Critic

    Mad rabbits, mad world

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.893 Beiträge

Geschrieben 16. August 2007, 15:13

Wo treibst Du Dich denn rum, Außenseiter? Arbeitest Du Dich gerade an filmhistorischen Wurzeln von Minority report ab? Schreib lieber mal wieder was im TF :)

Weiß natürlich nciht, woher das Foto ist. Finde aber das Argument des Historikers seltsam. Warum sollten Kriegsreporter plötzlich ihr ästhetisches Empfinden für Bildkomposition verlieren? Weil sie so viele schlimme Dinge gesehen haben? Bullshit.
Merkwürdig finde ich eher das Krokodil in der Mitte. Warum sollten in Osteuropa Kinder um ein Krokodil tanzen?

Eingefügtes Bild..... Eingefügtes Bild.....Eingefügtes Bild


#3 LibertyValance

  • Mitglied
  • PIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 16. August 2007, 16:04

Das Bild kenne ich doch. Taucht in Kubricks CLOCKWORK ORANGE auf, als Alex sich zwangsweise dokumentarisches Filmmaterial aus dem 2. Weltkrieg anschauen muss. Da ist es eingebettet in eine ganze Reihe von authentischem Filmmaterial, z.B. von Hitler in Nürnberg, so dass ich davon ausgehe, dass es sich nicht um gestellte Filmeinstellung handelt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es sich bei dem Foto um einen Frame aus dem Film handelt, da der Bildausschnitt etwas anders ist.

#4 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 16. August 2007, 16:05

Beitrag anzeigenThe Critic sagte am 16.08.2007, 16:13:

Merkwürdig finde ich eher das Krokodil in der Mitte. Warum sollten in Osteuropa Kinder um ein Krokodil tanzen?
Wer weiß, ob ihm das überhaupt aufgefallen ist. Hatte ihm das Bild per Mail geschickt und seine Antwort erfolgte ebenfalls darüber. Ich hatte es bis zu Deinem Hinweis noch gar nicht bemerkt. Es gab auch die Vermutung, dass es ein Fake ist. Konstruiert aus verschiedenen Elementen.

Beitrag anzeigenThe Critic sagte am 16.08.2007, 16:13:

Schreib lieber mal wieder was im TF :)
Vielen Dank. So ab und zu tut mir die Internetabstinenz ganz gut, aber ich kehre immer wieder hier hin zurück. :)

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#5 LibertyValance

  • Mitglied
  • PIP
  • 33 Beiträge

Geschrieben 16. August 2007, 16:23

Mir ist gerade eingefallen, dass dieser Brunnen auch in ENEMY AT THE GATES vorkommt, nachgebaut natürlich, in der Szene, in der Jude Law zum ersten Mal seine Scharfschützenfähigkeiten unter Beweis stellt. Dürfte sich also um ein historisches Foto, bzw. Filmframe aus Stalingrad handeln.

#6 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 16. August 2007, 21:59

Das Bild ist auf dem Cover des Buches Enemy at the Gates - The Battle for Stalingrad zu sehen. Den Brunnen scheint es so nicht mehr zu geben, das ist aber nur eine Vermutung meinerseits, da ich diesbezüglich nichts gefunden habe. Hier ist das Photo nochmal zu finden. Ob der Brunnen im Film "Enemy at the Gates" auch vorkommt, weiß ich nicht mehr. Deine Frage habe ich hier nochmal gefunden.

#7 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007, 12:33

Vielen Dank euch beiden. :) Das ist schon sehr hilfreich.

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#8 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 17. August 2007, 13:58

Interessant fand ich den weiterführenden Link in dem WW2 Forum, der verschiedene Bilder des zerstörten Stalingrad mit denen des heutigen Wolgograd gegenüberstellt. Das brennende Gebäude im Hintergrund ist der Bahnhof.
(Nur für den Fall, dass Du es überlesen hast.)

#9 planetenkind

  • Senior-Member
  • PIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007, 14:10

Beitrag anzeigenDer Außenseiter sagte am 17.08.2007, 13:33:

Vielen Dank euch beiden. :) Das ist schon sehr hilfreich.

Wenn du erfahren solltest, worauf sich der Tanz um das Krokodil bezieht und welche Bedeutung ihm zukommt, dann schreib das doch hier bitte mal in den Thread, ich bin jetzt nämlich neugierig geworden, was es mit dem Krokodil in Stalingrad auf sich hat.

#10 A Tramp

    Remember Me

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • Ort:Venta Quemada

Geschrieben 17. August 2007, 16:02

Beitrag anzeigenplanetenkind sagte am 17.08.2007, 15:10:

Wenn du erfahren solltest, worauf sich der Tanz um das Krokodil bezieht und welche Bedeutung ihm zukommt, dann schreib das doch hier bitte mal in den Thread, ich bin jetzt nämlich neugierig geworden, was es mit dem Krokodil in Stalingrad auf sich hat.
So ging es mir auch. Mich hat dieser Brunnen irgendwie fasziniert, dass ich dazu nicht besonders viel herausfinden konnte, hat mich noch ein bißchen angespornt.
Mittlerweile habe ich ein paar Informationen finden können, was es mit den um ein Krokodil tanzenden Kindern auf sich haben könnte. So soll der Brunnen nach einem Kindergedicht (oder Lied?) namens "Barmaleï" von Kornei Chukovsky gebaut worden sein. Er trug demnach den Namen "Barmaleï fountain". Der Brunnen stand bis zu den frühen 50ern und wurde dann abgerissen. Die Angaben beruhen auf jenen, die unter diesem Link zu finden sind. Dort gibt es weitere Bilder und eine Übersetzung von "Barmaleï". Außerdem soll es mindestens einen weiteren, gleichartigen Brunnen in Stalingrad gegeben haben.
Es gibt eine DVD vom Russian Cinema Council, Doctor Aybolit, ein Animationsfilm, der auf den Büchern von Chukovsky beruht. In der Beschreibung ist von Afrika und einem Piraten Barmalei die Rede.

#11 planetenkind

  • Senior-Member
  • PIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007, 20:54

Beitrag anzeigenA Tramp sagte am 17.08.2007, 17:02:

Beitrag anzeigenplanetenkind sagte am 17.08.2007, 15:10:

Wenn du erfahren solltest, worauf sich der Tanz um das Krokodil bezieht und welche Bedeutung ihm zukommt, dann schreib das doch hier bitte mal in den Thread, ich bin jetzt nämlich neugierig geworden, was es mit dem Krokodil in Stalingrad auf sich hat.
So ging es mir auch. Mich hat dieser Brunnen irgendwie fasziniert, dass ich dazu nicht besonders viel herausfinden konnte, hat mich noch ein bißchen angespornt.
Mittlerweile habe ich ein paar Informationen finden können, was es mit den um ein Krokodil tanzenden Kindern auf sich haben könnte. So soll der Brunnen nach einem Kindergedicht (oder Lied?) namens "Barmaleï" von Kornei Chukovsky gebaut worden sein. Er trug demnach den Namen "Barmaleï fountain". Der Brunnen stand bis zu den frühen 50ern und wurde dann abgerissen. Die Angaben beruhen auf jenen, die unter diesem Link zu finden sind. Dort gibt es weitere Bilder und eine Übersetzung von "Barmaleï". Außerdem soll es mindestens einen weiteren, gleichartigen Brunnen in Stalingrad gegeben haben.
Es gibt eine DVD vom Russian Cinema Council, Doctor Aybolit, ein Animationsfilm, der auf den Büchern von Chukovsky beruht. In der Beschreibung ist von Afrika und einem Piraten Barmalei die Rede.

Selig russische Zeiten, wo man sich die Gefahren noch im wilden Afrika träumte. Aber prima, einen Brunnen nach einem Piraten zu benennen und ihn so mythisch aufzuladen. Ob das wohl auch eine eigene Bedeutung hat, dass die Kinder keine Angst haben, oder ob das nur ihre leichtfertige Blödigkeit darstellen soll? Das Lied legt das ja nahe. Vielen Dank für die Erklärung, ich hatte nämlich in einer ganz anderen Richtung gesucht, in Mittel- und Lateinamerika, von wo ich solche großen öffentlichen Plätze und Architektur kenne und wo ich mir das Krokodil und die tanzenden Kinder besser hab hindenken können.

#12 brunnengast (Gast)

  • Gast

Geschrieben 21. Januar 2011, 01:06

falls du noch Fragen zu diesem Brunnen hast kann ich dir gerne mehr Informationen geben.

#13 Robin (Gast)

  • Gast

Geschrieben 24. Januar 2012, 11:40

Das Photo ist von Эммануил Ноевич Евзерихин/ Emmanuil Jewserichin (http://en.wikipedia....nuil_Evzerikhin).

#14 Der Außenseiter

    jetzt auch in Farbe

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.343 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2012, 11:58

Vielen Dank! :)

"Der Unterschied zwischen dem Kino damals und heute ist, dass man heute die Kackwurst zeigt."


#15 Crashpilot (Gast)

  • Gast

Geschrieben 24. August 2012, 01:19

Hi und Hallo,

habe in einem PC-Game (Flugsimulator) eben diesen Brunnen gesehen und er kam mir ebenfalls sehr bekannt vor. Also hab ich mal gesucht und bin so durch Zufall auf Deine Anfrage gestoßen. Und ja, der Brunnen stand vor dem Stalingrader Bahnhof und ich kannte das Motiv (ebenfalls) aus Clockwork Orange und verschiedenen 2.WK-Reportagen.

Eingefügtes Bild
(Bildchen anklicken)

LG





Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0