Zum Inhalt wechseln


Filmforen.de schreibt ... ... und was liest es?

Phibes schreibt in Alhambra

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild
01 Aug, 22:47  ·  zum Beitrag

Phibes schreibt in TV-Tipps 02.08.14

21:45 Uhr, WDR

Das Gelübde (Dominik Graf, 2007)

23:15 Uhr, WDR

Prinzessin (Birgit Grosskopf, 2006)
01 Aug, 22:14  ·  zum Beitrag

Morison schreibt in Der Screenshot-Rätsel-Thread

DER NEW YORK RIPPER?

(verflixt :D)
01 Aug, 17:14  ·  zum Beitrag

Smergo schreibt in Der Screenshot-Rätsel-Thread

New York Ripper
01 Aug, 17:10  ·  zum Beitrag

Funxton schreibt in Der Screenshot-Rätsel-Thread

Aber nur auf dütsch, ne.

Vielleicht nochmal ein kleiner Erinnerungsanstoß: Die im unscharfen Hintergrund sitzende Person, ein ziemlich geiles Stück nebenbei, ist kein Mann :D
01 Aug, 14:24  ·  zum Beitrag

sicomastik schreibt in Der Screenshot-Rätsel-Thread

Beitrag anzeigenpasheko sagte am 01. August 2014, 13:57:

NIGHTMARE von Scavolini?
Mit "N" is schon mal gut.
01 Aug, 14:03  ·  zum Beitrag

pasheko schreibt in Der Screenshot-Rätsel-Thread

NIGHTMARE von Scavolini?
01 Aug, 13:57  ·  zum Beitrag

Funxton schreibt in Der Screenshot-Rätsel-Thread

Frühe Achtziger, italienischer Regisseur, britischer Hauptdarsteller.
01 Aug, 13:31  ·  zum Beitrag

Antoine Doinel schreibt in kurzkommentare juli 2014

Beitrag anzeigensicomastik sagte am 01. August 2014, 00:21:


Mich vor allem, wie sehr politcial correctness die Doppelmoral unserer heutigen Gesellschaft abbildet.


Diesen Satz sollte man ob seiner Wahrhaftigkeit einrahmen.

P.S.
Ich kenne Demolition Man nicht, und habe auch kein Interesse an ihm, es wäre aber interessant inwieweit
der Film zu dieser Aussage beiträgt.
01 Aug, 09:09  ·  zum Beitrag

Funxton schreibt in Der Screenshot-Rätsel-Thread

Hierin geht ein Serien- und Frauenmörder mit eigenartigen Praktiken auf Opferfang. Der Film war seinerzeit schwer berüchtigt.
01 Aug, 06:37  ·  zum Beitrag

sicomastik schreibt in kurzkommentare juli 2014

Beitrag anzeigenjackIII sagte am 01. August 2014, 00:10:

ja, schwarzenegger und skype auf ipads haben mich auch überrascht.
Mich vor allem, wie sehr politcial correctness die Doppelmoral unserer heutigen Gesellschaft abbildet.

Beitrag anzeigenjackIII sagte am 01. August 2014, 00:10:

MEN IN BLACK funktioniert immer noch wie eh und je, habe ich kürzlich festgestellt -
Der hat bei mir nie so funktioniert. War mir zu sehr disneyfiziertes Nerd-Kino.

Beitrag anzeigenjackIII sagte am 01. August 2014, 00:10:

UNIVERSAL SOLDIER muss ich mal wieder auffrischen, fällt mir dazu ein.
Hmm, der fällt, zumindest innerhalb dystopischer Sci-Fi-Geschichten, für mich da raus bzw. in eine völlig andere Kategorie. Da steckt noch viel zu sehr die Warnung der 70er und 80er vor der Computerisierung drin. Ist ja auch eigentlich ein Stoff der 80er, der erst 1991 Geldgeber fand.
01 Aug, 00:21  ·  zum Beitrag

jackIII schreibt in kurzkommentare juli 2014

Beitrag anzeigensicomastik sagte am 01. August 2014, 00:02:

Haben meine Frau und ich neulich gesehen und uns köstlich amüsiert, also mit dem Film lachend, nicht über ihn. Vor allem, um die Zukunfts-Blicke der 90er auf die heutige Zeit und vice versa abzugleichen. Fast schon lehrreich. Wie viel genauso eingetreten ist, wie viel nicht und was wohl noch kommen wird.

ja, schwarzenegger und skype auf ipads haben mich auch überrascht.
ich war auch zumindest sehr unterhalten, hatte den aber wohl mal mit 10 oder 11 jahren gesehen und weiß noch, wie beeindruckt ich damals war. das meine ich mit altern: auch im persönlichen sinne. MEN IN BLACK funktioniert immer noch wie eh und je, habe ich kürzlich festgestellt - den hab ich in ähnlichem alter gesehen. UNIVERSAL SOLDIER muss ich mal wieder auffrischen, fällt mir dazu ein.
01 Aug, 00:10  ·  zum Beitrag

sicomastik schreibt in kurzkommentare juli 2014

Beitrag anzeigenjackIII sagte am 31. Juli 2014, 23:54:

ich fand ja HOBO WITH A SHOTGUN irgendwie ganz gelungen und angenehmer, weil ehrlicher als MACHETE. den zweiten guck ich mir jetzt aber doch mal an.
Den "Hobo" hab ich noch nicht gesehen. Da bin ich schon gespannt.

Beitrag anzeigenjackIII sagte am 31. Juli 2014, 23:54:

mir ist bei DEMOLITION MAN mehr als bei jedem anderen aufgefallen, wie unfassbar unvorteilhaft er gealtert ist. da stimmt ja gar nichts mehr.
Haben meine Frau und ich neulich gesehen und uns köstlich amüsiert, also mit dem Film lachend, nicht über ihn. Vor allem, um die Zukunfts-Blicke der 90er auf die heutige Zeit und vice versa abzugleichen. Fast schon lehrreich. Wie viel genauso eingetreten ist, wie viel nicht und was wohl noch kommen wird.
01 Aug, 00:02  ·  zum Beitrag

jackIII schreibt in kurzkommentare juli 2014

ich fand ja HOBO WITH A SHOTGUN irgendwie ganz gelungen und angenehmer, weil ehrlicher als MACHETE. den zweiten guck ich mir jetzt aber doch mal an.


achja; auch auf die gefahr hin, dass ich hier immer nur reinschreibe, wie schlecht ich filme fand:
mir ist bei DEMOLITION MAN mehr als bei jedem anderen aufgefallen, wie unfassbar unvorteilhaft er gealtert ist. da stimmt ja gar nichts mehr.
31 Jul, 23:54  ·  zum Beitrag

sicomastik schreibt in kurzkommentare juli 2014

Beitrag anzeigenjackIII sagte am 31. Juli 2014, 23:43:

klingt gut. den ersten fand ich auch wahnsinnig lahm und bemüht und scheiße.
Gegen Ende waren wir zwar auch etwas ermüdet, aber da wird auch eine größere Dimension erfahrbar.
31 Jul, 23:50  ·  zum Beitrag


Aktuelle Themen

Filmtagebuch-Kommentare

Neue Mitglieder

Veranstaltungen