Zum Inhalt wechseln


In meinem Herzen haben viele Filme Platz 2.0





Foto

STRAIT-JACKET (William Castle/USA 1964)



"I hate you! No I didn't mean that, I love you. I hate you!"

Strait-Jacket (Die Zwangsjacke) ~ USA 1964
Directed By: William Castle

Als die wohlhabende Farmerin Lucy Harbin (Joan Crawford) ihren deutlich jüngeren Gatten (Lee Majors) bei einem Techtelmechtel erwischt, greift sie sich die nächstbeste Axt und enthauptet kurzerhand die beiden Ehebrecher Lucys kleine Tochter Carol (Vicki Cos) beobachtet das grauenhafte Geschehen.
Zwanzig Jahre später wird Lucy probeweise aus der Heilanstalt entlassen und kommt bei ihrem Bruder Bill (Leif Erickson) unter, wo auch die mittlerweile erwachsene Carol (Diane Baker) lebt. Zunächst scheinen sich Mutter und Tochter wieder gut zu verstehen, doch als Lucy von merkwürdigen Wachträumen heimgesucht wird und bald der erste Tote zu beklagen ist, scheint es, als habe der Wahnsinn sie noch immer fest im Griff...

Für William Castle ging ein Traum in Erfüllung, als er nach einem Script von Robert Bloch und mit grande dame Joan Crawford eines seiner herrlich typischen Camp Movies mit Grand-Guignol-Einschlag schießen konnte und der von Robert Aldrich losgetretenen Hag-Horror-Welle einen ihrer schönsten Beiträgen spendierte. Diesmal lässt der Mini-Meister eine Axt rotieren, eine onscreen sichtbare Enthauptungsszene (George Kennedy, schlank und rank aber mit verlottertem Äußeren, möchte es erwischen) inbegriffen. Joan Crawford und Diane Baker, das ist auch ein Duell der Diven, alt vs. jung, wobei die Crawford dem Vernehmen nach so sehr von dem von ihr überwältigten Castle hofiert wurde, dass er ihr und ihrem finalen moment of redemption zugunsten sogar kurzfristig das Script umarbeiten ließ. Dass, nicht zuletzt, weil man es mit einem Castle-Film zu tun hat, die Auflösung eigentlich gleich nach der Prä-Titel-Sequenz klar ist, lässt sich kaum verhehlen, ist aber letztlich ohnehin völlig nebensächlich. Schließlich sieht man sich seine Werke kaum ihrer spannenden Geschichten wegen an.
Ansonsten präsentiert sich "Strait-Jacket" als so kurz, knackig und empfehlenswert wie alles, was Castle in diesen Jahren anfasste

8/10

William Castle Robert Bloch Madness Serienmord Camp Hag Horror




Trackbacks auf diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Keine Trackbacks auf diesen Eintrag

Filmtagebuch von...

Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.787 Beiträge

Neuste Kommentare