Zum Inhalt wechseln


In meinem Herzen haben viele Filme Platz 2.0





Foto

LONG WEEKEND (Jamie Blanks/AU 2008)



"I just can't stand it anymore."

Long Weekend ~ AU 2008
Directed By: Jamie Blanks

Peter (Jim Caviezel) und Carla (Claudia Karvan), ein von harten Krisen geschütteltes Ehepaar, unternimmt einen Wochenend-Camping-Kurztrip an die Küste von Victoria. Die mit ihnen verabredeten Freunde tauchen nicht auf, stattdessen mehren sich die bizarren Omen und scheint sich die Natur gegen sie aufzulehnen, derweil ihre Beziehung unter einem unmerklichen Druck endgültig zerbirst.

Blanks' Remake von Colin Egglestons frösteln machender Nachhaltigkeits-Parabel sieht schön aus, hat dem Original allerdings auch nichts Wesentliches hinzuzusetzen. Als Eherbietung an den verstorbenen australischen Filmemacher (wie im Film präsentiert und im Abspann erwähnt) kann man "Long Weekend" 08 mögen - muss man eigentlich sogar, denn im Prinzip nimmt sich Blanks Variante mit Ausnahme von ein paar Details wie eine 1:1-Folie des Urfilms aus. Nicht weiter wild, aber eben auch kein Kandidat für den Originalitätspreis. Blanks wird seine Gründe gehabt haben, warum er diesen Film machen musste, und da er formal gute Arbeit geleistet hat, ist das auch in Ordnung. Man sollte sich jedoch trotzdem zunächst die dreißig Jahre ältere Urfassung anschauen, bevor man das Remake in Augenschein nimmt. Einfach, weil sie es verdient.

6/10

Jamie Blanks Remake Australien Parabel Rache




Trackbacks auf diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Keine Trackbacks auf diesen Eintrag

Filmtagebuch von...

Funxton

    Avanti, Popolo

  • Supermoderator
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.922 Beiträge

Neuste Kommentare