Zum Inhalt wechseln


Ubaldo Terzanis Schreibstube Volume 2

Hier polemisiert der Meista!




Foto

407 เที่ยวบินผี



407 เที่ยวบินผี Dieser Film hätte soo geil werden können! Dieser Film hätte soo scary werden können! Ausgangssituation: Auf einem Inlandsflug treten paranormale Erscheinungen auf; nach und nach sterben Passagiere und Crew; das Flugzeug fliegt führerlos; die verbleibenden Passagiere und Flugbegleiter kämpfen um ihr Leben und gegen die Geister. Diese Prämisse ist natürlich toll, weil sie den Figuren jegliche Fluchtmöglichkeit nimmt: Man ist mit paranormalen Erscheinungen in einer 100-sitzigen fliegenden Blechbüchse gefangen und kann dem schieren Horror somit nicht ausweichen, muss sich ihm stellen, und das führerlose Flugzeug will auch noch unter Kontrolle gebracht werden. Daraus hätte man einen krass atmosphärischen und beklemmenden Horrorfilm kredenzen können. Ich gucke ja nun sehr viele Horrorfilme, aber so eine clevere und Grauen-versprechende Ausgangssituation wie die von 407 DARK FLIGHT ist mir persönlich noch nicht untergekommen: Mit Geistern im führerlosen Flugzeug eingesperrt - toll.

Und da frage ich mich doch ernstlich: Warum um Gottes Willen machen die Filmemacher aus so einer geilen Prämisse so einen verschissen schlechten Film?!?! Ein Gefühl von Horror kommt in diesem submedioker inszenierten, überkandidelten und Atmosphäre-freien Film absolut nicht auf. Die inkohärente Storyline hat weder Hand noch Fuß, die Figuren sind langweilige Abziehbildchen von 70er- und 80er Jahre-Flugkatastrophenfilm-Stereotypen und führen da über den Wolken eine imbezile Fluggast-Posse auf; anders kann man die Ereignisse während des Fluges echt nicht bezeichnen. Als Comic Relief fungiert zudem eine Klischee-Tucke von Flugbegleiter, was dem Film zu allem Übel noch eine diskriminierende Note verleiht. Und vor allem: Das Ganze ist von den Filmemachern so planlos umgesetzt dass ich in dieser selbsternannten "Horrorkomödie" weder gelacht, geschweige denn Anspannung, Grusel oder Schrecken verspürt habe. Und wenn ein Horrorfilm es nicht schafft, mir ein unbehagliches Gefühl bei der Betrachtung zu verpassen, dann hat er sein Ziel kläglich verfehlt.

Ubaldo gibt das erste Mal seit Bestehen seines FTBs folgende Bewertung:

0/10 :bart:

hirnfurz nicht korrekturgelesen

Scheißendreck




Trackbacks auf diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Keine Trackbacks auf diesen Eintrag

Neuste Kommentare

Filmtagebuch von...

Ubaldo Terzani

    Reader discretion is advised, lan

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.313 Beiträge

Filmtagebuch durchsuchen

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Letzte Besucher

Dezember 2014

M D M D F S S
1234567
891011121314
1516171819 20 21
22232425262728
293031