Zum Inhalt wechseln


Ubaldo Terzanis Schreibstube Volume 2

Hier polemisiert der Meista!




Foto

SERBUAN MAUT



SERBUAN MAUT Eine irgendwo dilettantisch vorgehende und schlecht ausgestattete 14-köpfige Spezialeinheit der indonesischen Polizei erstürmt auf Befehl eines korrupten Vorgesetzten einen 15-stöckigen Wohnblock, der von einem Drogen-Lord und seinen circa 100 schwerbewaffneten Vasallen bewohnt wird. Ergo: die Kacke dampft exorbitant, lan!!!

Scheiß auf Logikschwächen, scheiß auf mangelhafte Erzählung. Das einzige Problem dieses herausragenden Films ist ja bloß dass er ab und zu seinen Adrenalin-Rausch unterbricht, um irgend ne Kacke zu erklären. Ansonsten sieht man hier 100 Minuten lang atemberaubend choreografierte Fights, spektakulär grausige Tötungen, spannendes Vorpreschen in unbekanntes Terrain des Wohnblocks, fiese Hinterhalte, gnadenlose Gewalt, packenden Überlebenskampf, und hinter jeder Ecke wartet der Tod auf jene Polizisten, die sich blauäugig da hinein begeben haben ...aber auch auf die Vasallen des Dorgen-Lords warten unmenschliche Qualen; auf beiden Seiten wird unerbittlich dezimiert. Visuelles Kino in Reinform. Himmel Arsch und Zwirn, dieser Film ist dermaßen knallhart und in der Darstellung dermaßen explizit dass ich nicht weiß, ob man ihn noch als Actionfilm oder schon als Slasher bezeichnen soll. Amerikanische Actionfilme sind Kinderkacke dagegen; hier sieht man den wahren Horror. Ubaldo ist geflasht. Menschen sterben wie die Fliegen, oder liegen schwerverwundet um ihr Leben bettelnd und blutend am Boden. Sogar Kinder töten oder werden getötet. Blut, Gewalt, Angst, Leid, elendes Verrecken und Agressionen so weit das Auge reicht.

Dieser Film ist überragend geschnitten, das Sounddesign lässt einem die Nackenhaare aufrecht stehen, die Bilder sind ständig in brisanter Bewegung und decken schonungslos auf. Zum Ende hin geht dem Film etwas die Luft aus (bitte kürzen), aber was man bis dahin zu sehen bekommt, ist packendstes und kompromisslosestes und explizitestes Bewegungskino.

8,5/10

nächtlich besoffener hirnfurz nicht korrekturgelesen

Action Slasher Polizei Gewalt



wow, danke für den Tipp! Hab von den Film leider noch nichts mitbekommen. Gut, kann schon mal passieren bei den Wellen an Mistfilmen die sonst so in (meinem dennoch geliebten) Indonesien erscheinen :D. Hab gerade gesehen das der Regiesseur auch "Merantau" gemacht hat, den fand ich auch ganz gut! Jedenfalls danke nochmal, den werd ich mir vormerken!
  • Melden
Filmtipps gibt Ubaldo gerne. :cheers: Hoffentlich gefällt Dir der Film auch.

Dein Doppelposting habe ich mal gelöscht.
  • Melden

Trackbacks auf diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Keine Trackbacks auf diesen Eintrag

Filmtagebuch von...

Ubaldo Terzani

    Reader discretion is advised, lan

  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Filmtagebuch durchsuchen

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Letzte Besucher

September 2014

M D M D F S S
1 234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930