Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

DIDI - UND DIE RACHE DER ENTERBTEN



DIDI - UND DIE RACHE DER ENTERBTEN :love: DIDI - UND DIE RACHE DER ENTERBTEN :love: (DVD: Turbine Medien, Deutschland)
(OT: Didi und die Rache der Enterbten | Deutschland 1985 | Regie: Dieter Hallervorden/Christian Rateuke)

Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Nach dem Tod des Millionärs Gustav Böllemann (Dieter Hallervorden) erleben die potentiellen Erben (alle Dieter Hallervorden) bei der Testamentseröffnung eine böse Überraschung. Böllemann hat den ihnen völlig unbekannten Neffen Dieter Dödel (Dieter Hallervorden) zu seinem alleinigen Erben eingesetzt und die restliche Verwandtschaft geht vollkommen leer aus. Daraufhin fasst jeder der Enterbten einen scheinbar todsicheren Plan um Dödel ins Jenseits zu befördern und so das Erbe doch noch einzustreichen…

Das hier dürfte wohl eine der lustigsten Komödien sein, die das deutsche Kino je hervorgebracht hat. Allein die Exposition, in der die 5 Enterbten vorgestellt werden, ist wahrscheinlich komischer als der Großteil aller Filme, die in den letzten 20 Jahren als Komödie in Deutschland produziert worden sind. Wie der begnadete Dieter Hallervorden hier sieben verschiedenen Figuren auf seine unnachahmliche Art und Weise Leben einhaucht und dabei jede von ihnen einen ganz eigenen Charakter offenbart, ist schlichtweg grandios und einfach nur zum Schreien komisch. Und wie hier reiner Klamauk mit hintergründigem Humor verbunden wird und zu einer untrennbaren Einheit verschmilzt ist einfach nur meisterhaft. Didi und die Rache der Enterbten läuft vor unvergesslichen und zitierfähigen Szenen regelrecht über (Kongo-Otto im Auslandseinsatz, "Rüdiger, Du bringst mich noch ins Grab", die Verhöre auf dem Polizeirevier usw.) und ist in meinen Augen nicht mehr und nicht weniger als ein absolutes Meisterwerk.
Vielleicht sollten sich die Macher solcher Filme wie (T)raumschiff Surprise - Periode 1, Keinohrhasen oder 7 Zwerge einfach mal diesen Film hier ansehen, ein bisschen über das Gesehene nachdenken und anschließend vor Scham und Demut im Erdboden versinken.

TRAILER:


Christian Rateuke Dieter Hallervorden 1980er Berlin



Der Film ist nicht schlecht, und wenn man wiki glauben darf, ist die Achterbahn-Kampfszene echt und sowohl Didi als auch der andere sind dabei ungesichert. Didi hat ja auch in den 70ern für seien Sketch-Shows gerne Kopf und Kragen riskiert. ;)
  • Melden
"Nicht schlecht" ist die Untertreibung des Jahres. Aber wir beide haben was die Qualität von Filmen angeht ja eh ziemlich unterschiedliche Sichtweisen. ;)
  • Melden
Obwohl ich aus bekannten Gründen jetzt im Bett liegen sollte, bedanke ich mich herzlich für den Tipp. :cheers: Diesen "Didi" kannte ich tatsächlich noch nicht. Und da ich auch nach der "Aktion deutscher Film" öfters über deutsche Filme schreibe, kam er sofort auf die Merkliste. Wird vermutlich eine kleine Belohnung, wenn ich andere Dinge überstanden habe. Mit einer Besprechung könnte es allerdings dauern: Komödien besprechen sich wesentlich mühsamer als Tragödien. :(
  • Melden
@Splatter-Fanatic: Ich mag den Film teils recht gerne, aber habe den schon einige Male gesehen. Hat sich viell. einfach ein wenig abgenutzt, und der eigene Humor verändert sich ja auch mit den Jahren. ,)
  • Melden
@Zodiac: Mit dem Film kannst Du sicher nichts falsch machen. Ist ein echtes Highlight.
  • Melden
Ich habe ihn gesehen! Ich habe ihn endlich gesehen! :love: Mensch, war das ein genussvoller Samstagabend! Ich schätzte zwar Didis Sketche immer sehr, hätte aber nie gedacht, dass er einen ganzen Film auf so unterhaltsame Weise durchzuziehen vermag, ja es beinahe mit Alec Guinness aufnimmt. Eines Tages muss dieser Film besprochen werden, mag ich ihn auch in eine lange Schlange stellen. - Noch einmal: Vielen, vielen Dank für den Tipp! :) Ich könnte dich dafür umarmen.
  • Melden
:love: Super! Das freut mich sehr. Besorg Dir unbedingt noch DIDI - DER DOPPELGÄNGER. Der wird Dich ähnlich begeistern, da bin ich mir sicher. :)
  • Melden
- "Wer sind Sie???"
- "Ich bin der Mann vom Gerüst - ich mach hier die Endabnahme"
- "Auf Rollschuhen?"
- "Ja, damit's schneller geht"

:muhaha:
  • Melden

Trackbacks auf diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Keine Trackbacks auf diesen Eintrag

Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Neuste Einträge

Neuste Kommentare

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 5, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen