Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

DIE WUTPROBE



DIE WUTPROBE DIE WUTPROBE (DVD: Columbia TriStar, Deutschland)
(OT: Anger Management | USA 2003 | Regie: Peter Segal)

Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Der viel zu gutmütige Dave Buznik (Adam Sandler) gerät aufgrund widriger Umstände in die Hände von Dr. Buddy Rydell (Jack Nicholson), einem Wutspezialisten, der Buznik eine intensive Therapie verabreichen will um ihn von Problemen zu befreien, von denen der gar nicht wusste, dass er sie überhaupt hat...

Ganz vorzügliche Komödie von Regisseur Peter Segal, in der Adam Sandler und Jack Nicholson ein Paar der ganz besonderen Art abgeben. Wie der von Sandler gespielte Charakter hier von Minute zu Minute mehr in die sprichwörtliche Scheiße geritten wird, ist - so sehr einem Sandlers Figur auch leid tun mag - einfach nur saukomisch anzusehen und verbreitet über die komplette Laufzeit beim Zuschauer beste Laune. Schadenfreude ist dann vielleicht doch die schönste Freude. Die Wutprobe ist ein echter Treffer, überzeugt mit einem perfekten Timing in den komischen Sequenzen, einer tollen Kulisse in New York und einer mehr als namhaften Besetzung. Neben Sandler und Nicholson sind so tolle Schauspieler wie Luis Guzmán, John Turturro, Marisa Tomei, Woody Harrelson und Kurt Fuller mit von der Partie, Ex-Tennisprofi John McEnroe absolviert einen herrlich selbstironischen Gastauftritt und in kleinen Rollen schauen auch noch Heather Graham, John C. Reilly und Harry Dean Stanton vorbei ohne überhaupt in den Credits Erwähnung zu finden. Über allen und allem schwebt aber natürlich mal wieder Jack Nicholson. Wie der hier in der Rolle des fast schon psychopathisch erscheinenden Therapeuten aufspielt ist einfach nur großartig. Nicholson ist halt einfach einer dieser Schauspieler, die einen Film praktisch komplett alleine tragen können und er zeigt in Die Wutprobe einmal mehr sein ganzes Können auf absolut souveräne und beeindruckende Art und Weise.

TRAILER:


Peter Segal Adam Sandler Jack Nicholson Woody Harrelson John Turturro Heather Graham 2000er New York



Im Zusammenhang mit Adam Sandler vergesse ich bekanntlich den seltsamen Begriff "guilty pleasure". Der völlig untalentierte Typ hat das Glück, mit absolut geilen Stories ("You Don't Mess with the Zohan") und manchmal wie eben hier grossen Partnern, die sich mal wieder so richtig austoben wollen, versehen zu werden. Gelegentlich darf er sogar wie in "Big Daddy" eines meiner früheren Hobbies aufnehmen und gegen Türen pinkeln.

Wenn ich wirklich einen unbeschwerten Abend möchte, liegt Sandler nahe, auf jeden Fall wesentlich näher als eine jener mit Text überladenen RomComs dieses Jahrtausends. :) Und du hast sogar das herrliche Unding mit Jack Nicholson ausgesucht. :love: I feel pretty. :)

Weisst du, was ich jetzt mache? Ich setze mich vor den Fernseher und geniesse mal wieder "Anger Management".
  • Melden
Du hattest mir doch gemeinsam mit Funxton den Film erst vor einigen Wochen empfohlen. Das war in den Kommentaren zu AS GOOD AS IT GETS. Seitdem lag die DVD auf dem "To Watch"-Stapel und wurde nun vor ein paar Tagen endlich ausgewählt.

Und je mehr Filme ich mittlerweile mit Sandler sehe, desto mehr mag ich den Typen. Früher konnte ich den gar nicht haben.

Ich hoffe, Du hattest wieder Spaß mit ANGER MANAGEMENT (mittlerweile sollte der Film ja schon wieder vorbei sein). :) :cheers:
  • Melden
Wirf mal einen Blick in die Kurzkommentare! :cheers:
  • Melden
:)
  • Melden

Trackbacks auf diesen Eintrag [ Trackback URL ]

Keine Trackbacks auf diesen Eintrag

Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Neuste Einträge

Neuste Kommentare

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 5, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen