Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

BOOGIE NIGHTS



BOOGIE NIGHTS :love: BOOGIE NIGHTS :love: (DVD: Arthaus/Kinowelt, Deutschland)
(OT: Boogie Nights | USA 1997 | Regie: Paul Thomas Anderson)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


San Fernando Valley, 1977: In einem Nachtclub wird der auf den ersten Blick unscheinbare Tellerwäscher Eddie Adams (Mark Wahlberg) vom renommierten Pornoregisseur Jack Horner (Burt Reynolds) entdeckt. Aus Eddie Adams wird Dirk Diggler und es folgt ein kometenhafter Aufstieg in der aufregenden Welt des HC-Films...

Als Fan des klassischen Hardcore-Films - und als solchen möchte ich mich definitiv bezeichnen - könnte man sich sicherlich maßlos über Andersons Boogie Nights aufregen. Denn obwohl mit Nina Hartley (in der Rolle von Little Bills Ehefrau) und Ron Jeremy (als Berater am Set) auch zwei absolute Ikonen des HC-Films bei dem Streifen beteiligt waren, ist das Ergebnis doch ziemlich klischeehaft ausgefallen und lässt die goldene Ära der 70er und frühen 80er Jahre in einem nicht allzu positiven Licht erscheinen. Auf einen Film, der sowohl kritisch als auch differenziert mit diesem Thema umgeht, muss man also weiterhin warten. Aber trotz aller Klischees und Vorurteile kann ich persönlich Andersons Film einfach nicht böse sein und zähle ihn sogar zum Kreis meiner Lieblingsfilme. Zum einen ist es schön, überhaupt mal einen Film über diese Zeit zu sehen zu bekommen, zum anderen wird die Branche zwar klischeehaft und teilweise auch vorurteilsbeladen dargestellt, jedoch auch nie wirklich dämonisiert. Da werden - trotz aller charakterlichen Schwächen - doch ganz sympathische und vor allem auch sehr menschliche Figuren gezeichnet, die es so - allerdings eben nicht nur (!) - sicher gegeben haben mag. Zudem ist der Film in Haupt- und Nebenrollen absolut toll besetzt - insbesondere Burt Reynolds in der Rolle des Regisseurs spielt grandios - und vermittelt, auch durch seinen großartigen Soundtrack, die Stimmung und den Zeitgeist dieser Ära auf eine sehr intensive und atmosphärische Art und Weise.

TRAILER:


70er Jahre Oscar Nominee 1990er female nudity Thomas Jane Paul Thomas Anderson Mark Wahlberg Burt Reynolds Julianne Moore Heather Graham Philip Seymour Hoffman 80er Jahre Veronica Hart Los Angeles



Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 4, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen