Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

THE LAST PICTURE SHOW



THE LAST PICTURE SHOW THE LAST PICTURE SHOW (DVD: Columbia TriStar, Großbritannien)
(OT: The Last Picture Show | USA 1971 | Regie: Peter Bogdanovich)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Anarene, eine texanische Kleinstadt in den 50er Jahren, die von immer mehr Einwohnern verlassen wird und die außer dem örtlichen Kino nicht viel zu bieten hat. Hier hängen die beiden besten Freunde Sonny (Timothy Bottoms) und Duane (Jeff Bridges) regelrecht fest. Sie stehen kurz vor ihrem Schulabschluss und einer ungewissen Zukunft...

Peter Bogdanovichs "Coming of Age"-Drama Die letzte Vorstellung dürfte sicher zu den bekanntesten Vertretern des "New Hollywood"-Kino gehören. Entsprechend groß war auch meine Vorfreude hinsichtlich der Erstsichtung dieses Klassikers. Leider konnte ich mit dem Streifen nicht sonderlich viel anfangen. Vielleicht hat mir ja auch wieder mal meine Erwartungshaltung einen Strich durch die Rechnung gemacht, aber ich habe zu Bogdanovichs Film einfach keinen Zugang gefunden. Lediglich die melancholische Grundstimmung des Streifens hat mir verdammt gut gefallen. Ansonsten bleiben gut 2 Stunden Langeweile und die Tatsache im Gedächtnis, dass Cybill Shepherd in jungen Jahren ein verdammt heißer Feger war.

TRAILER:


Randy Quaid Cybill Shepherd Jeff Bridges Peter Bogdanovich 1970er Oscar Winner Oscar Nominee female nudity Femme fatale 50er Jahre New Hollywood



Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 3, unsichtbare Mitglieder: 0

Filmtagebuch durchsuchen