Zum Inhalt wechseln


One Night Stands und wahre Liebe





Foto

DER ÖFFENTLICHE FEIND



DER ÖFFENTLICHE FEIND DER ÖFFENTLICHE FEIND (DVD: Warner, Deutschland)
(OT: The Public Enemy | USA 1931 | Regie: William A. Wellman)


Infos zum Film:
IMDB
OFDB


Die beiden besten Freunde Tom Powers (James Cagney) und Matt Doyle (Edward Woods) sind bereits als Kinder auf die schiefe Bahn geraten. Mittlerweile erwachsen, arbeiten die beiden während der Prohibitionszeit für einen der gefürchtetsten Gangsterbosse in Chicago. Während Toms Bruder Mike (Donald Cook) noch verzweifelt versucht, diesen wieder auf den richtigen Weg zu bringen, befindet sich Tom bereits mitten in einem Bandenkrieg...

William A. Wellmans Der öffentliche Feind handelt vom Aufstieg und Fall des Gangsters Tom Powers, eindringlich dargestellt von James Cagney in dessen erster, richtig großer Rolle. Die Ausstrahlung und Präsenz Cagneys ist wirklich sensationell und im Endeffekt trägt er den ganzen Film fast alleine. Jean Harlow in der Rolle des Love Interests und Edward Woods als Toms Freund und Partner Matt Doyle gehen neben Cagney fast ein bisschen unter. Entstanden in der Pre-Code-Ära, geht es in Der öffentliche Feind dann auch recht ordentlich und ziemlich kompromisslos zur Sache und insbesondere das Ende des Films kommt dem viel zitierten Schlag in die Magengrube gleich. Zudem bleibt Wellmans Gangster-Drama immer spannend und durch die Tatsache, dass sich die Handlung über mehrere Jahre erstreckt und in einer relativ kurzen Laufzeit von gerade mal 80 Minuten gebündelt wird wirkt der Film nahezu "rasant" und Gefahr aufkommender Langeweile besteht praktisch zu keinem Zeitpunkt.

TRAILER:


William A. Wellman James Cagney Jean Harlow 1930er Oscar Nominee Rache 10er Jahre 20er Jahre Chicago Pre Code



Filmtagebuch von...

Splatter-Fanatic
  • Senior-Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.580 Beiträge

Letzte Besucher

Aktuelle Besucher

Mitglieder: 0, Gäste: 3, unsichtbare Mitglieder: 0


Google

Filmtagebuch durchsuchen